Sehr gut (1,0)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...

Osram Night Racer im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    „Kauftipp“

    Platz 1 von 14

    „Sehr gute Reichweite, Ausleuchtung der Gegenfahrbahn durchschnittlich. Hohe Beleuchtungsstärke, fairer Preis.“

  • „sehr gut“

    „Kauftipp“

    Platz 1 von 14

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Sie soll sogar 90 Prozent mehr Licht auf die Straße werfen. In der Praxis bedeutet das eine rund 35 Meter weitere Ausleuchtung gegenüber Standard-Leuchtmitteln. Die natürlichere Farbtemperatur soll eine Ermüdung der Augen reduzieren. Die Eigenblendung bei Nebel wird durch eine patentierte Ringbeschichtung auf ein Mindestmaß beschränkt. ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Osram Night Racer

Weiterführende Informationen zum Thema Osram Night Racer können Sie direkt beim Hersteller unter osram.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Lichtorgeln

Motorrad News - Allerdings ist die sehr scharfe Hell-Dunkel-Grenze gewöhnungsbedürftig. Neuester Trend sind LED-Scheinwerfer, die Licht emittierenden Dioden. Auch hier fließt kein Strom durch Metallfäden, die LED erzeugen Licht aus einer dünnen Kristallstruktur: Die Dioden sind Halbleiter, die schon bei geringer Spannung einen Großteil der Energie in Licht umwandeln. LED benötigen wenig Strom für sehr viel Licht - sie wandeln zirka 20 Prozent der Energie in sichtbares Licht um, Glühlampen nur vier Prozent. …weiterlesen

Armleuchter

Motorrad News - Als Ersatz für die Serienteile haben sich LED-Blinker bewährt. Sie sind hübscher und oft auch günstiger als die klobigen Originale. Zudem haben LEDs einesehrhoheLebensdauerundleuchten bei geringem Stromverbrauch hell. Mit der Zeit werden Leuchtdioden zwar etwas schwächer, sie fallen aber in der Regel nicht plötzlich aus. Was spricht also dagegen, sich die Hightech-Wegweiser ans Motorrad zu schrauben? Nun, ohne Grundkenntnisse in Sachen Elektronik kann die Sache schwierig werden (siehe Kasten). …weiterlesen