Ø Befriedigend (2,8)

Tests (2)

Ø Teilnote 2,8

(20)

Ø Teilnote 2,7

Produktdaten:
Typ: iPod-​Sound­sys­tem, Kabel­lo­ses Audio­sys­tem, MP3-​Player-​Dockings­ta­tion
Mehr Daten zum Produkt

Onkyo iOnly Bass SBX-200 im Test der Fachmagazine

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 05/2012
    • Produkt: Platz 1 von 9
    • Seiten: 5

    „befriedigend“ (2,79)

    Preis/Leistung: „günstig“, „Test-Sieger“

    „Der Testsieger empfängt Musik drahtlos per Bluetooth, etwa von Android-Smartphones und Apple-Geräten. Er bietet zusätzlich aber auch einen Dock-Anschluss für iPod, iPad und iPhone. Der SBX-200 muss nur bei sehr tiefen Bässen passen, er musiziert sonst druckvoll und ausgewogen – eine tolle Leistung fürs Geld.“  Mehr Details

    • MP3 flash

    • Ausgabe: 2/2012
    • Erschienen: 03/2012
    • Produkt: Platz 7 von 7
    • Seiten: 5

    „befriedigend“ (62 von 100 Punkten)

    „Kompaktes Dock, auch für iPad. Bluetooth. Höhen etwas unruhig.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (20) zu Onkyo iOnly Bass SBX-200

20 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
16
4 Sterne
1
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

iOnly Bass SBX-200

Dockingstation mit Bluetooth-Unterstützung

Die Dockingstation iOnly Bass SBX-200 von Onky kann auf zwei Arten betrieben werden. Zum einen lassen sich iPod, iPhone und iPad ganz normal über den Konnektor anschließen. Und zum anderen gibt es die Möglichkeit, Musik vom Apple-Player auch ohne physischen Kontakt abzuspielen. Der Grund: Die Anlage unterstützt den Funkstandard Bluetooth.

Im Alltagsgebrauch ist dieses Feature durchaus praktisch. Schließlich kann man dadurch jederzeit bequem auf dem Sofa liegen bleiben und trotzdem die gespeicherten Musiklisten durchsuchen. Was die Soundübertragung angeht, so hat der Hersteller in dem 45 Zentimeter breiten, knapp 13 Zentimeter tiefen und 17,6 Zentimeter hohen Gehäuse zwei Bassreflex-Lautsprecher untergebracht, die jeweils mit einer 10,5 Zentimeter großen Treibereinheit ausgestattet sind. Abgedeckt wird dabei laut Datenblatt ein Frequenzbereich von 40 bis 20.000 Hertz, die maximale Ausgangsleistung wiederum gibt Onkyo mit insgesamt 40 Watt an. Für eine Dockingstation ist das ein durchaus passabler Wert – wenngleich Erfahrungsberichte zur tatsächlichen Soundqualität bislang leider noch nicht vorliegen. Ansonsten verfügt der Dockingport der Anlage über eine automatische Ladefunktion für die angeschlossenen Apple-Player, allerdings gehört dieses Feature mittlerweile nun wahrlich zum Standard. Das Angebot an Schnittstellen wiederum ist relativ begrenzt. So steht lediglich ein analoger Audioeingang (3,5 mm) zur Verfügung, über den Anwender einen weiteren MP3-Player anschließen können. Auf einen USB-Port zum Auslesen entsprechender Speichersticks muss man dagegen verzichten. Auch eine Kopfhörerbuchse gehört nicht zur Ausstattung. Abgerundet wird das Paket schließlich von einem praktischen Tragegriff, außerdem gehört eine Fernbedienung zum Lieferumfang.

Beim Onkyo iOnly Bass SBX-200 überzeugt unterm Strich die Bluetooth-Unterstützung und das gelungenen Design. Wirklich günstig ist das Ganze mit einem derzeitigen Amazon-Preis von immerhin 230 Euro allerdings nicht. Man kann nur hoffen, dass dafür auch die Klangqualität etwas höheren Ansprüchen genügt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Onkyo iOnly Bass SBX-200

Typ
  • MP3-Player-Dockingstation
  • Kabelloses Audiosystem
  • iPod-Soundsystem
Ausstattung Fernbedienung
Schnittstelle Bluetooth

Weiterführende Informationen zum Thema Onkyo iOnly Bass SBX200 können Sie direkt beim Hersteller unter onkyo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Musikkomfort per Funk

MP3 flash 2/2012 - Zwei weitere eignen sich für die Funkübertragung per Bluetooth A2DP und damit für Mobiltelefone, die Android oder andere Betriebssysteme nutzen. Darüber hinaus auch für Tablet-PCs und MIDs, wie wir sie ab Seite 18 in dieser Ausgabe für Sie getestet haben. Bei unseren Testgeräten handelt es sich also um Aktiv-Lautsprecher mit eingebauten Verstärkern, die - wie auch herkömmliche Docking-Stationen - eigenständige Musiksysteme darstellen. …weiterlesen