• ohne Endnote
  • 1 Test
2 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 12 MP
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Olympus FE-4000 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „... Etwas weniger weit gespreizt ist das Objektiv der FE-4000, die einen Bereich von 26,3 bis 105 Millimetern anbietet. ...“

Ähnliche Produkte im Vergleich

Olympus FE-4000
Dieses Produkt
FE-4000
  • ohne Endnote
Panasonic Lumix DMC-LS85
Lumix DMC-LS85
  • Befriedigend 2,8
Olympus Tough TG-870
Tough TG-870
  • Befriedigend 3,3
1,0 von 5
(2)
4,0 von 5
(116)
3,5 von 5
(61)
3,1 von 5
(31)
5,0 von 5
(5)
3,9 von 5
(14)
Typ
Typ
Kompaktkamera
Kompaktkamera
Kompaktkamera
Bridgekamera
Kompaktkamera
Kompaktkamera
Sensor
Auflösung
Auflösung
12 MP
12 MP
12,1 MP
14 MP
8,1 MP
17 MP
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA)
Akkulaufzeit (CIPA)
k.A.
380 Aufnahmen
k.A.
k.A.
k.A.
k.A.
Display & Sucher
Touchscreen
Touchscreen
k.A.
fehlt
k.A.
k.A.
k.A.
fehlt
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Kundenmeinungen (2) zu Olympus FE-4000

1,0 Stern

2 Meinungen (1 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (50%)

1,0 Stern

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Für nichts zu gebrauchen

    von lolo933
    • Nachteile: Bilder unscharf, Bilder unterbelichtet, Bildqualität nimmt bei bestimmten Einflüssen stark ab, Display bei grellem Sonnenlicht schlecht zu erkennen
    • Ich bin: Anfänger/Einsteiger

    Ich habe die Kamera seit einem jahr und sie hat von anfang an total miserable bilder geschossen. das bild sieht immer aus als wäre es leicht verwackelt, selbst wenn man die kamera auf einem stativ stehen hat. auch die einstellungen die man auswählen kann, ändern nichts an der schlechten quali. inzwischen wird mir im zimmer von der kamera nichtmehr angezeigt das es gut sei ein foto zu schießen (grüner kasten auf dem display).
    AUF KEINEN FALL KAUFEN da können sie das geld für etwas besseres ausgeben!!!!!!!!

    Auf diese Meinung antworten
  • Totaler Fehlkauf !!

    von Thesunisshing
    • Vorteile: einfache Bedienung
    • Nachteile: Bilder unscharf, Bilder unterbelichtet, Bildqualität nimmt bei bestimmten Einflüssen stark ab, Display bei grellem Sonnenlicht schlecht zu erkennen, Display bei greller Sonne kaum erkennbar, Farben nicht immer ganz perfekt
    • Ich bin: Hobby-Fotograf

    Ich habe mir auch die Olympus Fe gekauft, und bin damit mehr als unzufrieden!
    Ich hatte die Camera im Urlaub dabei, und wollte Fotos von einer Tiershow schießen. Absolute Katastrophe! Kaum ein Bild ist gelungen. Endweder das Bild war unscharf oder die Szene war schon vorbei. Die Camera arbeitet absolut langsam. Für diejenigen die mal gute Fotos von einem Pferderennen schießen wollen z.B ist die Camera nicht zu empfehlen. Da sie wie gesagt wirklich langsam arbeitet und bis dahin schon das Pferd locker im Ziel ist. Auch bei einem Springtunier, bei einer Delfinshow (oder ähnliches) ist die Camera fehl am Platz.

    Leider habe ich mich nicht vorher über die Leistung informiert. Diese Camera ist nicht zum empfehlen und was wie gesagt bei mir einfach nur eine unnötige Geldverschwendung!

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

FE-4000

12 Mega­pi­xel und extre­mer Weit­win­kel

fe-4000_purewhite__front_mDie Olympus FE-4000 präsentiert sich in einem kompakten Gehäuse, hat es aber durchaus in sich: Sie löst Fotos in 12 Megapixel auf und besitzt einen 4fachen optischen Zoom und startet mit einem extremen Weitwinkel in die Brennweiten: Sie beginnen bei 26,3 Millimetern und enden im Telebereich bei (eher typischen) 105 Millimetern. Leider ist nur ein digitaler Verwacklungsschutz vorhanden. Die FE-4000 kann auch Videos aufzeichnen, die in 640 x 480 Bildpunkte aufgelöst werden. Gespeichert wird auf xD- oder microSD-Karte.

fe-4000__back_m_rdax_125x88

Großes Display und hilfreiche Funktionen

Die Olympus FE-4000 besitzt einen Monitor, der 2,7 Zoll in der Diagonale misst und das Bild auf ihm in 230.000 Pixel auflöst. Damit liegt die Auflösung des Displays genau im aktuellen Durchschnitt. Die FE-4000 kann Gesichter ''erkennen'' – bis zu 16 in einer Aufnahme – und stellt dann die Schärfe und Belichtung optimal auf diese ein. So sollen Porträtaufnahmen spielerisch einfach gelingen. Aber auch für andere Aufnahmesituationen bietet die Kamera Bedienkomfort. So ''erkennt'' die FE-4000 selbstständig die fünf häufigsten Motive und stellt selbst das passende Automatikprogramm ein. Beinahe noch praktischer ist der ''verfolgende'' Autofokus (AF-Tracking). Er behält auch Motive in Bewegung stets im Bereich der Schärfe. Außerdem ist ein Panoramamodus mit an Bord, der die Aufnahme von besonders breitformatigen Bildern erlaubt. Wer es ein wenig spielerisch mag, kann zudem auf die so genannten Art-Filter zurückgreifen: Mit ihnen können die Farben oder das gesamte Aussehen der Fotos verändert werden; es kann das Aussehen eines Lochkamerabildes oder einer Skizze nachgeahmt werden.

fe-4000_metalmagenta__front_mDie kompakte Olympus FE-4000 ist in mehreren knalligen Farben erhältlich, aber auch in schlichtem Grau oder Weiß. Sie ist im Grunde eine typische Automatikkamera, aber der extreme Weitwinkel der Optik ist sehr bemerkenswert: Mit ihm können ungewöhnliche Perspektiven eingefangen werden; es gelingen aber auch Aufnahmen in engen Räumen besonders gut.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Olympus FE-4000

Typ Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 95 x 22,4 x 57 mm
Bildsensor CCD
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features PictBridge
Interner Speicher 19 MB
Sensor
Auflösung 12 MP
Sensorformat 1/2,33"
ISO-Empfindlichkeit 100,200,400,800,1600
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 26,3mm-105mm
Optischer Zoom 4x
Digitaler Zoom 4x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
  • Aufhellblitz (Fill in)
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Sucher-Typ Ohne
Filter & Modi
Panorama-Modus vorhanden
Video
Videoformate AVI
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • xD-Picture Card
  • MicroSD
Bildformate
  • JPEG
  • EXIF
  • AVI
  • DPOF
  • DCF
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 106 g

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Olympus FE-46Olympus FE-26Olympus FE-5020Kodak Easyshare Z950Kodak Easyshare M381Rollei Flexline 250Rollei Flexline 200Nikon Coolpix S1000pjNikon Coolpix S570Nikon Coolpix S640