Außensirene Produktbild
  • Gut 1,8
  • 0 Tests
  • 393 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (1,8)
393 Meinungen
Typ: Ein­zel­kom­po­nente
Komponenten: Alarm­si­rene
Vernetzung: Funk
Alarm-Lautstärke: 105 dB
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Außensirene

Lau­ter Alarm bei hohem Ener­gie­be­darf

Die Olympia Protect 5918 Außensirene funktioniert als Zubehör für die Alarmanlagen der 6er und 9er-Serie des gleichnamigen Herstellers. Sie verspricht zusätzlichen Einbruchschutz im Innen- und Außenbereich durch akustische wie visuelle Alarmsignale.

Kinderleichte Plug & Play-Installation

Die Außensirene lässt sich problemlos in das Alarmanlagensystem von Olympia eingliedern. Die Installation der Sirene funktioniert einfach nach dem Plug & Play-Prinzip. Allerdings sollte die Sirene beim ersten Anlernen in unmittelbarer Nähe der Basisstation platziert sein. Alle Einstellungen und Alarmsignale werden drahtlos an die Sirene übertragen. Bis zu fünf solcher Außensirenen lassen sich an eine Olympia-Alarmanlage anschließen – im Innen- wie Außenbereich. Für die Nutzung an der Hauswand ist eine Montageeinrichtung vorgesehen. Das Gerät ist zudem spritzwassergeschützt und sehr klein. So lässt es sich bei rein akustischem Gebrauch auch leicht „verstecken“.

Gute Alarmwirkung, hohe Verbrauch

Das Alarmsignal der Olympia-Sirene tut, was es soll: Es heult in höllischer Lautstärke und übertönt dabei auch die Sirene der Basisstation – doppelt gut, da Einbrecher so größere Schwierigkeiten haben, die Station zu finden und auszuschalten. Auch der visuelle Alarm mit sehr hellen LEDs funktioniert hervorragend. Die Alarmdauer lässt sich individuell zwischen einer und zehn Minuten programmieren. Fehlalarme gibt es bei der Außensirene wenig. Allerdings kann es nach einem fingierten Alarm dazu kommen, dass sich das Gerät nicht ausschalten lässt und erst das Herausnehmen der Batterien die ohrenbetäubende Lautstärke abstellt. Genau im Batteriebetrieb liegt auch der größte Nachteil der Außensirene. Das Gerät hat einen sehr hohen Energiebedarf. Batterien laufen nur wenige Wochen bis Monate und müssen sehr häufig gewechselt werden. Auch berichten einige Nutzer über Kompatibilitätsprobleme mit der Alarmanlage. Es ist daher ratsam, die Funktionsweise direkt zu testen und gegebenenfalls einen Geräteaustausch zu verlangen.

Fazit

Die Olympia Außensirene ist ein Gerät, das genau das macht, was von ihm verlangt wird: laut Alarm schlagen! Es stellt eine sinnvolle und leicht zu bedienende Ergänzung zu den Olympia-Alarmanlagen dar. Negativ schlägt der hohe Energieverbrauch zu Buche. Kostenpunkt: rund 25 Euro (Amazon).

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

zu Olympia Außen-Sirene

  • Olympia 5918 Außensirene für Protect und Prohome Serie (nicht für Protect 5080)
  • Olympia 5918 Außensirene für Protect und Prohome Serie (nicht für Protect 5080)
  • OLYMPIA Außensirene für OLYMPIA Protect Serie 60xx 90xx
  • Außensirene - passend für Olympia Alarmanlagen
  • Olympia 5918 Funk-Außensirene
  • Olympia Aussensirene
  • Olympia Außensirene für die Serien 6xxx und 9xxx
  • Olympia Aussensirene
  • Außensirene für OLYMPIA Protect Funk-Alarmsystem
  • Olympia 115dB Weiß Alarmläutwerk Outside siren for Protect 6060/9060 (5918)
  • Olympia 5918 Außensirene für Protect und Prohome Serie (nicht für Protect 5080)

Kundenmeinungen (393) zu Olympia Außensirene

4,2 Sterne

393 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
254 (65%)
4 Sterne
72 (18%)
3 Sterne
40 (10%)
2 Sterne
12 (3%)
1 Stern
16 (4%)

4,4 Sterne

389 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,0 Sterne

4 Meinungen bei Conrad Electronic SE lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Olympia Außensirene

Typ Einzelkomponente
Komponenten Alarmsirene
Vernetzung Funk
Alarm-Lautstärke 105 dB

Weiterführende Informationen zum Thema Olympia Außen-Sirene können Sie direkt beim Hersteller unter olympia-vertrieb.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Lücken im System

Stiftung Warentest 11/2017 - Erschreckend einfach gelang das bei Außensirene und Bewegungsmeldern von Olympia. Sie ließen sich klauen, ohne dass Alarm ausgelöst wurde. Ist die Anlage zum Beispiel wegen einer Party nicht scharf geschaltet, können Besucher, Kinder oder andere Personen, die sich im Haus befinden, die Batterien aus den Sensoren herausnehmen. Eine Warnung gab es in diesem Fall bei Olympia nicht. Große Unterschiede stellten unsere Prüfer bei den Zentralen fest. …weiterlesen