Odys Windesk X10

Windesk X10 Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Dis­play­größe 10,1"
  • Arbeitsspei­cher (RAM) 1 GB
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Soli­des Preis-​Leis­tungs­ver­hält­nis

Mit dem Windesk X10 bietet der Hersteller Odys seit kurzem ein frisches Windows 8.1-Tablet an. Interessant ist das knapp 220 EUR günstige Gerät dabei in erster Linie für Einsteiger, die bereit sind, in puncto Arbeitstempo und Ausstattung ein paar Abstriche in Kauf zu nehmen.

Technische Eckdaten

Das Tab zählt zur 10,1 Zoll-Klasse, auf dem Display kann man demnach komfortabel Newsseiten und E-Books lesen oder Fotos und Filme ansehen. Die Auflösung ist dabei normal, konkret liegt sie bei 1.280 x 800 Pixeln. Das Hardwarepaket wiederum setzt sich zusammen aus einer Intel-CPU namens Z3735G, einem GByte RAM und einem Flashmodul mit 32 GByte Speicherkapazität, Letzteres lässt sich optional jedoch wie üblich mit einer SD-Karte erweitern. Dem entsprechenden Slot stehen ein USB- und ein HDMI-Anschluss sowie ein Kopfhörerausgang zur Seite, während der Netzwerkbereich WLAN nach 802.11 b/g/n und Bluetooth 4.0 umfasst. Ausgeliefert wird das Tab schließlich mit einem anclippbarem Dock inklusive Tastatur und Touchpad. Bei Bedarf liegt folglich ein Netbook auf dem Tisch.

Für 220 EUR in Ordnung

Vom Hardwarepaket sollte man keine Wunderdinge erwarten. Der Prozessor etwa reicht für simple Jobs wie Surfen, Texten und Videowiedergabe, mit härteren Anwendungen ist er jedoch überfordert. Ebenfalls wichtig: Wer immer nur einen Job erledigt, kommt mit dem mageren Arbeitsspeicher aus, wer Multitasking betreibt, eher nicht. Die Auflösung wiederum ist in der vorliegenden Variante Standard, gleiches gilt für die gebotenen Optionen im Anschlussbereich. Pluspunkte hingegen sammelt das Tablet – Stichwort flotte Ladezeit – mit seinem normalen Netzteil und natürlich mit dem Tastaturdock. Denn Letzteres macht Verbraucher nicht nur flexibel, sondern verlängert dank dem eingebauten Akku auch die Betriebszeit im Mobileinsatz.

Das Odys Windesk X10 hat wie alle 220 EUR-Tablets seine Schwächen, insgesamt geht das Verhältnis zwischen Konditionen und Ausstattung jedoch ohne Weiteres in Ordnung. Wer Interesse hat: Zu finden ist das Ganze unter anderem beim Onlinehändler Amazon.

von Stefan

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Alcatel Plus 10 25,65 cm (10,1 Zoll) Windows 10 Tablet LTE 32 GB weiß NEU OVP

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Odys Windesk X10

Ausstattung Tastaturdock im Lieferumfang
UMTS fehlt
Notebook-Typ
2-in-1-Geräte
Convertible vorhanden
Convertible-Typ Anstecktastatur
Display
Displaygröße 10,1"
Hardwarekomponenten
Speicher
Festplattenkapazität (gesamt) 32 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 1 GB
Konnektivität
WLAN vorhanden
Mobiles Internet fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 8
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser fehlt
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Subwoofer fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 680 g

Weiterführende Informationen zum Thema Odys Windesk X 10 können Sie direkt beim Hersteller unter odys.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf