Hype Produktbild
  • keine Tests
99 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 9"
Smart-TV: Nein
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Schnittstellen: USB
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Hype

23 Zen­ti­me­ter in der Dia­go­nale

Mit 23 Zentimetern in der Diagonale, umgerechnet neun Zoll, ist das Display des Odys Hype relativ groß – zumindest für einen tragbaren Fernseher. Auf dem Bildschirm kann man das via DVB-T ausgestrahlte TV-Programm, komprimierte Videos und Fotos anschauen.

Multimedia-Dateien und Schnittstellen

Das TFT-LC-Display im Seitenverhältnis 16:9 löst mit 480 x 234 Pixeln auf, eine DVB-T-Antenne für den 75 Ohm-Eingang gehört zum Lieferumfang. Wer unterwegs keinen Empfang hat, kann über den SD-Kartenleser oder per USB (2.0) Multimedia-Dateien abspielen. Laut Datenblatt werden MPG- und AVI-Videos, JPEG-, GIF- und BMP-Videos sowie Audio-Dateien im MP3- und WMA-Format unterstützt. Für den guten Ton bürgen zwei Lautsprecher, die mit je zwei Watt belastet werden, alternativ nutzt man Kopfhörerausgang. Abgerundet wird die Anschlussleiste von einem Composite-AV-Ausgang, der sich auch als AV-Eingang behauptet. Über diese Buchse kann man einen größeren Bildschirm anschließen beziehungsweise Signale von einem externen Player zuspielen.

Handhabung

Mit 26,2 Zentimetern in der Breite, 15,5 Zentimetern in der Höhe, 3,3 Zentimetern in der Tiefe und einem Gewicht von 716 Gramm passt der Fernseher, dem Odys einen ausklappbaren Standfuß spendiert hat, problemlos ins Gepäck. Die wichtigsten Bedienelemente wurden vorne am Gehäuses verbaut, außerdem liegt dem Gerät eine Fernsteuerung bei. Ist eine Steckdose in der Nähe, nutzt man den mitgelieferten Netzadapter, unterwegs den integrierten Akku. Offen bleibt, wie lang der 1500 mAh-Lithium-Ionen-Akku im Betrieb durchhält. In Sachen Bedienkomfort darf man sich auf einen automatischen Sendersuchlauf, auf eine Anzeige zu Signalqualität und Signalstärke, auf Videotext, auf eine Favoritenliste zum individuellen Organisieren der Sender und natürlich auf einen elektronischen Programmführer freuen.

Das Gros der Kundschaft scheint zufrieden, was Empfang, Bildqualität und Handhabung betrifft. Beim Klang muss man erwartungsgemäß Abstriche machen, auch der Akku könnte ausdauernder sein. Amazon listet den Odys Hype mit knapp 90 EUR.

Kundenmeinungen (99) zu Odys Hype

4,1 Sterne

99 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
61 (62%)
4 Sterne
11 (11%)
3 Sterne
10 (10%)
2 Sterne
9 (9%)
1 Stern
9 (9%)

4,1 Sterne

99 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Odys Hype

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Pay-TV fehlt
Schnittstellen USB
Bild
Bildschirmgröße 9"
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Kartenleser vorhanden
Extras
Tragbar vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Grundig 46 VLE 8220 BGLG 42-LM340SPhilips 46 PFL 9707 SPhilips 42PFL3507KGrundig Fine Arts 46 FLE 9170PEAQ PTV551203-BGrundig 47 VLE 9270Philips 47PFL6907KPhilips 32PFL3807KToshiba 40TL968G