Nvidia Titan Xp Collector's Edition Test

(Grafikkarte)
  • Gut (1,6)
  • 1 Test
1 Meinung
Produktdaten:
  • Grafikspeicher: 12288 MB
  • Speichertyp: GDDR5X
  • Boost-Takt: 1582 MHz
  • Bauform: 2 Slots
  • Kühlung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Nvidia Titan Xp Collector's Edition

  • Ausgabe: 9/2018
    Erschienen: 08/2018
    Produkt: Platz 3 von 51
    Seiten: 16

    Note:1,59

    „Plus: 12 GiByte Speicher; Pascal-Vollausbau/Topmodell.
    Minus: Schwacher Kühler bremst die GPU aus.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Nvidia Titan Xp Collector's Edition

  • NVIDIA Titan XP Star Wars Galactic Empire Collectors Edition

    Diese Grafikkarte bietet eine enorm schnelle Leistung. Sie wird von 3840 NVIDIA® Cuda - Kernen angetrieben mit einer ,...

Kundenmeinung (1) zu Nvidia Titan Xp Collector's Edition

1 Meinung
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Datenblatt zu Nvidia Titan Xp Collector's Edition

Klassifizierung
Typ PCI-Express 3.0
DirectX-Unterstützung 12
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 12288 MB
Speicheranbindung 384 Bit
Speichertyp GDDR5X
Speichertakt 11400 MHz
Chipsatz
Basistakt 1405 MHz
Boost-Takt 1582 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 600 W
Stromanschluss 1x 8-Pin + 1x 6-Pin
Bauform & Kühlung
Schnittstellen 3x DisplayPort 1.4, 1x HDMI 2.0b
Bauform 2 Slots
Kühlung Aktiv
Multi-GPU-Technik SLI
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 900-1G611-2532-000

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Grafikkarten im Test PC Games Hardware 4/2015 - Recht so, denn dieses Segment wartet mit den wahren Preis-Leistungs-Siegern auf. Wer hier etwas mehr Geld investiert, erhält im Vergleich zur vorigen Kategorie nicht nur mehr Leistung pro Euro, sondern auch eine gewisse Zukunftsfähigkeit in Form von 3 bis 4 GiByte Grafikspeicher. Anspruchsvolle Spieler, die sich maximale Grafikdetails bei vernünftigen Bildraten wünschen, sind hier an der richtigen Adresse. …weiterlesen


Licht im GPU-Wald PC Games Hardware 8/2012 - Neben den GPUs an sich wird vor allem bei den Chiptaktraten und insbesondere beim Speicher gerne gespart. Nvidias 600M-Versionen Analog zu den Desktop-Grafikkarten der 600er-Reihe kommen auch bei der Geforce-600M-Serie nicht durchweg Kepler-basierte Modelle zum Einsatz. Immerhin, das erst vor wenigen Wochen vorgestellte Flaggschiff GTX 680M nutzt einen teildeaktivierten GK104-Chip und entspricht mit 720 MHz Chiptakt einer untertakteten Geforce GTX 670 (915 MHz). …weiterlesen


Zehn PC-Checks com! professional 4/2014 - Wenn der Test ohne Fehler abgeschlossen wurde und auch die Temperatur in einem annehmbaren Bereich lag, ist mit Ihrer CPU alles in Ordnung. Hat die Temperatur jedoch kritische Werte erreicht, sollten Sie die Kühlung auf Fehler untersuchen. So geht's: Prime 95 27.9 Prime 95 27.9 berechnet Primzahlen und macht damit dem Prozessor richtig Dampf. Dadurch lassen sich recht leicht Rechenfehler oder Instabilitäten aufdecken Super Grub2Disk erstellen Laden Sie das ISO-Image mit Super Grub2Disk herunter. …weiterlesen