Commando 961 Sport (59 kW) [11] Produktbild
  • ohne Endnote
  • 4 Tests
  • 0 Meinungen
ohne Note
4 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Naked Bike
Hub­raum: 961 cm³
Zylin­deran­zahl: 2
ABS: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Norton Motorcycles Commando 961 Sport (59 kW) [11] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Absolut authentisches Retro-Bike; Druckvoller Motor; Handliches Fahrverhalten.
    Minus: Aufstellneigung beim Bremsen, Starke Vibrationen.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... präzise einlenkende, handliche und stabile Fahrmaschine. Aufstellen beim Bremsen in Schräglage ist der Britin nahezu fremd, sie offenbart ein vertrauenerweckendes Fahrverhalten. ...“

    • Erschienen: September 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Einmal in Fahrt, gefällt die Engländerin in Kurven mit ihrem punktgenauem Einlenkverhalten. Ihr Handling ist leicht und präzise, sauber folgt sie der angepeilten Linie. Lediglich bei engen Biegungen, womöglich mit welligem Fahrbahnbelag, will sie von ihrem Piloten mit fester Hand auf Kurs gehalten werden. Aber auf gut ausgebauten Landstraßen ... da kann man sie laufen lassen ...“

    • Erschienen: März 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Norton ist zurück. Mit einem herrlichen Manufaktur-Motorrad. Nicht perfekt, aber ungemein ansprechend.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Norton Motorcycles Commando 961 Sport (59 kW) [11]

Typ Naked Bike
Hubraum 961 cm³
Nennleistung 51 bis 100 kW
Zylinderanzahl 2
ABS fehlt
Gewicht vollgetankt 214 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Norton Motorcycles Commando 961 Sport (59 kW) [11] können Sie direkt beim Hersteller unter nortonmotorcycles.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kindheitstraum

TÖFF 2/2012 - In vielen Bikern im gestandenen Mannesalter weckt die Norton Commando Kindheitsträume. Doch ist das Retrobike so, wie es aussieht? …weiterlesen

Schwarzarbeit

TÖFF 1/2012 - Verständlich, dass die Amis das Einläuten der Harley-Moderne heuer mit zwei Modellen feiern: mit der silbernen 10th Anniversary Edition, die sich farblich am ersten Modell orientiert, und der hier gezeigten Night Rod Special in fiesem Mattschwarz. In dieser Aufmachung wirkt die Rod noch gedrungener. Neu ist bei beiden das schnittige Heck mit dem schmalen Rücklicht, das den fetten 240er-Schlappen noch breiter erscheinen lässt. …weiterlesen

Old School Racing

TÖFF 4/2014 - Die brandneue Royal Enfield Continental GT ist einfach cool und sexy. Sie ist eine unwiderstehliche Verführerin, die mit ihrer Optik die Blicke von Jung und Alt auf sich zieht und jeden anbeissen lässt, der dem klassischen Café-Racer-Design der 1950erund 1960er-Jahre auch nur ein wenig abgewinnen kann. Bereits aus dem Augenwinkel nimmt man ihren langen und schmalen feuerroten Stahltank wahr, dem eine ebenso schlanke und hinten hochgezogene Solositzbank mit feuerrotem Heckbürzel folgt. …weiterlesen

Commando-Zentrale

MOTORRAD 1/2012 - Beim legendären britischen Motorradhersteller Norton wird endlich wieder ein Bike in Serie produziert: Die Commando 961 verbindet klassisches Styling und traditionelles Motorkonzept mit moderner Technik. MOTORRAD durfte zu einer ersten Ausfahrt starten, ihre Urahnin Commando 850 fuhr mit.Testumfeld:Verglichen wurden zwei Motorräder. Die Produkte blieben ohne Endnote. …weiterlesen

Norton Commando 961 Sport

MO Motorrad Magazin Nr. 4 (April 2012) - Was lange währt, wird doch noch gut. Nach mehreren Ankündigungen und Verzögerungen übernimmt die englische Motorradmarke Norton in Deutschland wieder das Kommando. Die neue Commando 961 Sport kommt wie immer mit einem Twin-Motor daher und will an seine ruhmreiche Vergangenheit anknüpfen. Ob das gelungen ist, soll der vorliegende Einzeltest klären. Dabei blieb das Motorrad ohne Bewertung. …weiterlesen