ohne Endnote

ohne Note

keine Meinungen
Meinung verfassen

Aktuelle Info wird geladen...

Nortik Scubi 1 XL im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 19.08.2016 | Ausgabe: 4/2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Mit dem Scubi I XL ist nun auch für die langen Mädels und Buben der Weg frei in Club der Scubisten. Was für die anderen Modelle gilt, trifft auch hier zu: schneller, unkomplizierter Aufbau, niedriges Gewicht, minimales Packmaß, angenehme Fahreigenschaften, robuste Materialien in sauberer Verarbeitung.“

    • Erschienen: 07.10.2016 | Ausgabe: 6/2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Kauf-Tipp“

    „Das scubi 1 XL ist ein Hybridboot der Premiumklasse. Es eignet sich gleichermaßen für Anfänger und geübte Paddler. Seine Einsatzmöglichkeiten decken nahezu alle Bereiche des Kajaksports ab. Verpackt im mitgelieferten Rucksack mittlerer Größe findet das Boot Platz in jedem Kofferraum. Durch das geringe Gewicht eignet sich das scubi auch für den Transport in Bus, Bahn oder Flugzeug.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Nortik Scubi 1 XL

zu Nortik Scubi 1 XL

  • Nortik SCUBI 1 XL PACKAGE OFFER Gr.1 - Kajak - blau

Passende Bestenlisten: Kanus

Datenblatt zu Nortik Scubi 1 XL

Typ Kajak
Einsatzbereich
  • Wildwasser
  • Wandern / Touren
Eigenschaften
  • Faltbar
  • Aufblasbar
Größe 1 Person
Länge 3,8 m
Breite 0,75 m
Gewicht 12 kg
Packmaß 85 x 55 x 22 cm

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Armerlite Mood - Solo-Trip

KANU-Magazin - Bei einer Seilfähre wähle ich den Winkel etwas zu spitz flussauf, die Stromzunge drückt daher meinen Bug wieder zurück. Mal sehen, ob ich den 365 Zentimeter langen Mood (mit wenig Kielsprung) wieder auf Kurs nach drüben bringe. Wird wohl schwierig? Fehlanzeige! Mood auf die Außenkante gestellt (siehe großes Bild), ein kräftiger Rotationsschlag und Sekunden später bin ich drüben im anderen Kehrwasser. Jetzt ab ins Wellental zum Surfen. …weiterlesen

Hansdampf in allen Gassen

KANU-Magazin - Der Grundcharakter ist bei beiden Varianten ähnlich: sehr wendig, besonders in aufgekantetem Zustand, spurtreu in horizontaler Lage, immer kippstabil, kaum windanfällig. Die Unterschiede liegen hauptsächlich im Ladevolumen und im Tempo. Bei 1,96 Metern Körpergröße und Schuhgröße 46 wird's im Enduro 380 langsam eng: KM-Redakteur Schäfer (196 kg, 90 cm - äh, 196 cm, 90 kg) passte erst ins Boot, nachdem der Sitz ganz zurückgestellt und die Fußstützen ausgebaut wurden. …weiterlesen

Hybridkajak für Großgewachsene

KANU-Magazin - Weil das Kielrohr durch Laschen geführt ist und die Spanten seitlich in Gummisockel gesteckt werden, bilden das Gerüst und die Bootshülle eine formschlüssige Einheit. Dank der offenen Bauweise des Scubi ist das Einsetzen der Gerüstelemente kein Gefummel im Dunkeln und in fünf Minuten erledigt. Der Lohn für diese wenigen Extra-Handgriffe sind die um Klassen besseren Fahreigenschaften des Scubi gegenüber einem reinen Schlauchboot. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf