NaviKit Run Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

NaviKit Run

Laufsport mit GPS-Begleitung

Glaubt man einer Marktstudie, welche Nokia kürzlich in Auftrag gegeben hat, können sich immerhin die Hälfte der befragten Laufsportler vorstellen, ihre Aktivitäten um den Nutzen von GPS-Zubehör zu ergänzen. Entsprechend hat der finnische Konzern mit dem NaviKit Run ein Zubehör-Paket für seine GPS-Handys geschnürt, das sich an diese begeisterten Laufsportler richtet. Enthalten ist ein Sportarmband aus Nylon, ein Outdoor-Headset von Sennheiser und eine CD mit der Handy-Software SportsTracker. Mit dieser kann der Anwender seine Routen vorplanen und nachverfolgen, sowie seine sportlichen Aktivitäten per GPS messen, speichern und zum Beispiel an eine Website versenden.

Günstig ist das Ganze jedoch nicht. 59,95 Euro verlangt der finnische Hersteller für sein NaviKit Run – wobei allerdings eben auch ein ordentliches Sennheiser-Headset enthalten ist, was das Ganze wieder etwas relativiert. Wer also sein Laufprogramm gerne etwas gründlicher analysiert und das Ganze mit GPS-Navigation kombinieren möchte, sollte sich das NaviKit von Nokia einmal näher ansehen. Aber Achtung: Ein Handy mit GPS-Modul brauchen Sie natürlich auch noch.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Sony Ericsson MBS-400Sony Ericsson MPS-100Secu4 BlueWatchDogSony Ericsson MS500 Bluetooth LautsprecherSony Ericsson MS410Belkin TuneCast Auto LiveSony Ericsson MMC-60Sony Ericsson MMR-70Hama Game-Lenkrad speed-X für iPhone 3G / 3GSNokia Ladegerät-Adapter CA-146C