ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

(4)

o.ohne Note

Produktdaten:
Schnellladefunktion: Nein
Ladezustandsanzeige: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Nokia DC-50 im Test der Fachmagazine

    • PocketPC.ch

    • Erschienen: 12/2013
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

Kundenmeinungen (4) zu Nokia DC-50

4 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Nokia 02739P5

Tragbarer Zusatzakku mit Wireless-Qi-Standard

Das ist eine clevere Lösung für unterwegs: Nokia bietet mittlerweile nicht nur erste Qi-Tischladestationen für das kabellose Aufladen seiner Smartphones an, sondern auch tragbare Zusatzakkus für unterwegs, die den gleichen Standard nutzen. Damit wird der Reiseakku wahrlich mobil, denn lästige Kabel kann man sich damit nun auch im Urlaub oder auf Geschäftsreisen sparen. Der Nokia DC-50 erlaubt es, auch im Hotelzimmer oder im Campingzelt das Lumia-Smartphone einfach auf die Ladefläche zu legen und sofort Zusatzleistung zu erhalten.

Power Bank fürs kabellose Aufladen

Es handelt sich hierbei im Grunde um eine sogenannte Power Bank mit integriertem Akku, die schlichtweg wie die Qi-Tischladestation kabellos Smartphones aufladen kann. Die Ladung im Inneren soll ausreichen, um ein Lumia-Topmodell zumindest einmal komplett wieder aufladen zu können. Das Ladegerät ist hierbei so klein und leicht ausgeführt, dass es in jeder Tasche Platz findet, selbst in der Hosentasche. Denn mit 134 x 69 x 12 Millimetern ist es ungefähr genauso groß wie ein gängiges Smartphone.

Kann auch selbst wiederum kabellos geladen werden

Der Clou: Das DC-50-Ladegerät kann nicht nur andere Geräte kabellos aufladen – es kann auch seinerseits kabellos aufgeladen werden. Damit wird die „Portable Charging Plate“ besonders flexibel einsetzbar. Man schmeißt sie zu Hause einfach ihrerseits auf die Ladefläche des Qi-Tischgerätes und kann unterwegs wiederum das Smartphone auf das DC-50 werfen. Alternativ ist natürlich auch das ganz traditionelle Aufladen per USB-Verbindung möglich – beispielsweise am Computer oder Notebook.

Vergleichsweise teures Ladegerät

Das tragbare Qi-Ladegerät Nokia DC-50 kommt in vier bunten Farben – entweder passend zum Smartphone oder in der gewünschten Kontrastfarbe Rot, Gelb, Cyan oder Weiß. Leider ist es vergleichsweise teuer. Wie so oft bezahlt man die kabellose Auflademöglichkeit mit einem satten Aufpreis. Denn das DC-50 ist auf Amazon erst ab rund 60 Euro zu haben, während vergleichbare Power Banks ohne kabellose Ladefähigkeit bereits für 15 bis 20 Euro zu haben sind. Und für 30 Euro erhält man Power Banks, die ein Smartphone schnell drei- bis viermal laden können...

Datenblatt zu Nokia DC-50

Ausstattung & Funktionen
Schnellladefunktion fehlt
Ladezustandsanzeige vorhanden
Rutschfeste Auflagefläche fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 134 mm
Tiefe 69 mm
Höhe 12 mm
Gewicht 150 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 02739L7, 02739N9, 02739P5, 02739Q0

Weiterführende Informationen zum Thema Nokia 02739N9 können Sie direkt beim Hersteller unter nokia.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

RAVPower RP-WCN7Sony WCH 10Samsung EP-P100IEasyCHEE Wireless ChargerEasyCHEE 3-Coils Wireless ChargerZens Single Wireless ChargerMondpalast Qi-LadegerätADATA Elite CE700Sony WCR14fone iQi Mobile Receiver