• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 2 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Auf­steck­blitz
Leit­zahl: 18
Blitz­steue­rung: Auto (TTL)
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

SB-N7

Klei­ner Blitz für Nikon 1

Das Blitzgerät SB-N7 ist für den Gebrauch an Nikons spiegellosen Systemkameras entwickelt worden und dient als Einsteigergerät mit einer Leitzahl von 18 vor allem zur Ausleuchtung näherer Motive.

Indirektes Blitzen sowie ausgeleuchtete Weitwinkelaufnahmen möglich

Das mit 68,4 x 57,4 x 62,3 Millimetern handliche Blitzgerät verfügt über einen bis zu 120 Grad nach oben neigbaren Reflektor, sodass man indirekt blitzen kann. Vor allem bei Porträts macht sich das von der Decke oder von einer weißen Wand reflektierte Licht sehr gut, da es das Gesicht ausleuchtet, ohne harte Schatten zu werfen. Im Lieferumfang ist zudem eine externe Weitwinkel-Streuscheibe enthalten, welche zu einer diffusen Lichtführung mit einer ausgewogenen Ausleuchtung auch bei Weitwinkelaufnahmen führt. Nutzt man die Streuscheibe kommt man noch auf eine Leitzahl von 10.

Steuerung und Blitzmodi

Neben der i-TTL-Blitzbelichtungssteuerung über die Systemkamera kann man auch manuelle Einstellungen vornehmen. Aufhellblitz, Langzeitsynchronisation und eine Synchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang gehören zu den Einstellmöglichkeiten. Der Reflektor kann nicht nur in der 120-Grad-Neigung, sondern auch in 60, 75 und 90 Grad eingestellt werden. Je nach verwendeter ISO-Empfindlichkeit, Reflektionswinkel und Blende hat der Blitz eine Reichweite von 0,6 bis zu 20 Metern. Der Beleuchtungswinkel wiederum deckt den Bildwinkel eines Zehn-Millimeter-Objektivs ab, welches an einer Nikon 1 einer Bildwirkung eines 20-Millimeter-Weitwinkelobjektivs an einer Vollformat-Kamera entspricht.

Fazit

Optisch passt sich der kleine, nur 119 Gramm leichte Blitz dem schlichten Nikon-1-Design an. Das praktische Zubehör ist in weiß oder schwarz bei Amazon für angemessene 150 Euro zu haben. Neben der Weitwinkel-Streuscheibe ist im Lieferumfang auch eine Schutzkappe für den Blitzfuß sowie eine Blitzgerätetasche enthalten. Eine Aktualisierung mit Firmware ist jederzeit über die spiegellose Systemkamera von Nikon möglich.

zu Nikon SBN7

  • Nikon SB-N7 Blitz schwarz
  • Nikon SB-N7 Blitz schwarz
  • Nikon SB-N7 Blitz schwarz
  • Nikon SB-N7 Systemblitzgerät f. 1 V1/V2 schwarz
  • Nikon SB-N7 Systemblitzgerät f. 1 V1/V2 weiß
  • Nikon SB-N7 Blitzgerät, neu, weiß, für Nikon 1
  • Nikon Speedlight SB-N7 Aufsteckblitz ('Schwarz')
  • NIKON SB-N 7 Systemblitz für Nikon 1 (18, i-TTL, Manuell)
  • NIKON SB-N 7 Systemblitz, Anschluss für Nikon 1
  • Nikon SB-N7 Blitz schwarz
  • NIKON 1 System SB-N7 Blitzgerät für V1, V2, V3, DEMOWARE

Kundenmeinungen (2) zu Nikon SB-N7

4,7 Sterne

2 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
2 (100%)
4 Sterne
1 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei billiger.de lesen

4,5 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nikon SB-N7

Typ Aufsteckblitz
Verfügbar für Nikon
Leitzahl 18
Blitzsteuerung Auto (TTL)
Energieversorgung 2x Micro (AAA)
Features
  • Slave-Funktion
  • Auslösung auf 2. Vorhang
Schwenkreflektor vorhanden
Gewicht 119 g
Abmessungen / B x T x H 68,5 x 57,4 x 62,3 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Nikon SB N 7 können Sie direkt beim Hersteller unter nikon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ins Licht

COLOR FOTO - Aufsteckblitze sind noch immer das beliebteste Zubehör der meisten Fotografen. Auch wenn die Qualität in Digitalkameras stets weiter zunimmt – eine gute Blende bei niedriger ISO-Zahl, die scharfe Details und niedriges Bildrauschen ermöglichen, schaden eben nicht.Testumfeld:Sieben Blitze wurden in Augenschein genommen, darunter drei Modelle, die detailliert getestet wurden, sowie vier empfehlenswerte Alternativen. Die drei näher betrachteten Produkte erhielten Bewertungen von 66,5 bis 81 von jeweils 100 Punkten. Die Alternativen blieben ohne Endnoten. Kriterien für die benoteten Testteilnehmer waren Ausstattung, Bedienung und Messwerte (Leitzahl, Farbtemperatur volle Leistung, Ladezeit ...). …weiterlesen