Nikon KeyMission 170 Test

(Action-Cam)
  • Gut (2,0)
  • 4 Tests
21 Meinungen
Produktdaten:
  • 4K (UHD): Ja
  • Display: Ja
  • Wasserdicht bis: 10 m
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Nikon KeyMission 170

    • bikeAdventure

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 05/2018
    • Produkt: Platz 3 von 7
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    24 von 30 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „... Sie ist auch ohne Gehäuse robust – für Stürze aus zwei Metern Höhe getestet – und bis zehn Meter wasserdicht. Die Qualität der Fotos ist sehr gut, die Videos sind gut, in Full HD wird mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde gefilmt, im 4K-Modus sind noch 30 Bilder pro Sekunde drin – dann aber ohne Bildstabilisator. Es sind zahlreiche Funktionen vorhanden, allerdings ist die Menüführung nicht optimal. ...“

    • unterwasser

    • Ausgabe: 5/2018
    • Erschienen: 04/2018
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Im Zusammenspiel mit einer zusätzlichen Lichtquelle hat uns die Performance der Key Mission 170 tatsächlich überrascht. Schöne Bilder, wunderbare Videos. ... Weniger gut sind die Laufzeit von maximal 60 Minuten, der viel zu kleine Monitor, die wenigen Einstellmöglichkeiten, die Auswahl der Aufnahmemodi, viel zu teures Zubehör und ein App, von der man besser die Finger lassen sollte, weil sie unzuverlässig arbeitet. ...“

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 5/2017
    • Erschienen: 07/2017
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    „gut“ (67 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“,„Kauftipp“

    „Die Nikon KeyMission ist robust und macht ein ordentliches Bild bei Tageslicht. Die Bedingung ist allerdings recht verschachtelt, und auch die Zusammenarbeit mit der App ist umständlich. Dafür gibt es eine Fernbedienung und eine flache Scheibe, dank derer man dann auch mit Kamera abtauchen kann.“

    • Mac & i

    • Ausgabe: 4/2017
    • Erschienen: 08/2017
    • 6 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Gewicht: „schlecht“;
    Bedienung: „zufriedenstellend“;
    Laufzeit: „zufriedenstellend“;
    Videoqualität Land / Wasser: „gut“ / „zufriedenstellend“;
    Fotoqualität: „gut“.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Nikon KeyMission 170

  • Nikon KeyMission 170 Action Camera-Schwarz

    NIKON Action - Cam KeyMission 170°

  • Nikon KeyMission 170 Action Camera-Schwarz

    NIKON Action - Cam KeyMission 170°

  • Nikon KeyMission 170 Action Camera-Schwarz

    NIKON Action - Cam KeyMission 170°

  • NIKON KeyMission170 Action Cam 4k UHD, Full HD , WLAN

    NIKON KeyMission170 Action Cam 4k UHD, Full HD , WLAN

  • Nikon KeyMission 170 Action Camera-Schwarz

    NIKON Action - Cam KeyMission 170°

Kundenmeinungen (21) zu Nikon KeyMission 170

21 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
9
4 Sterne
3
3 Sterne
2
2 Sterne
2
1 Stern
5

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Nikon Key Mission 170

Nikon Key Mission170

Für wen eignet sich das Produkt?

Die KeyMission 170 wurde von Nikon im September 2016 auf der Photokina vorgestellt und gilt als klassische Action Cam mit einem extremen Weitwinkel von 170 Grad. Damit eignet sich die Kamera für Nutzer, die in erster Linie spannende Aktivitäten dokumentieren möchten und dabei auf den 360-Grad-Bildwinkel verzichten können, den einige Kameras bereits haben.

Stärken und Schwächen

Die KeyMission 170 kommt mit einem robusten Gehäuse daher, das bis zu einer Tiefe von 10 Metern wasserfest sowie bis -10 Grad frostbeständig sein soll. Auch Stürze aus einer Höhe von 2 Metern sollen der Kamera nichts ausmachen. Fotos und Videos werden mit einem 15mm-Nikkor-Objektiv auf einem 1/2,3-Zoll großen CMOS-Sensor mit effektiven 8,3 Millionen Pixeln aufgenommen. Das entspricht einer maximalen Bildgröße von 3.840 x 2.160 Pixeln beziehungsweise bei Videos der aktuellen 4K-Auflösung. Die Bedienung der Kamera wird durch verschiedene Foto- und Filmmodi vereinfacht. Alternativ ist die Steuerung über Apps auf Smartphones möglich, auf denen Android oder das iOS laufen. Die Action Cam verfügt hierfür über ein WLAN- sowie ein Bluetooth-Modul. Die Energieversorgung erfolgt über ein aufladbares Lithium-Ionen-Akku, das nach Herstellerangaben Power für circa 60 Minuten Video- oder 250 Fotoaufnahmen hat.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die rund 400 Euro, für die die Nikon aktuell bei Amazon gehandelt wird, sind eine stolze Summe, die sich allerdings kaum von der anderer hochwertiger und leistungsstarker Action Cams abhebt. Ein ordentlicher Sensor, Netzwerkanbindung sowie ein wasserdichtes Gehäuse, mit dem die Kamera auch für Unterwasseraufnahmen taugt, sind eben Features, die die Hersteller sich bezahlen lassen.

Datenblatt zu Nikon KeyMission 170

4K (UHD) vorhanden
Aufzeichnungsformat JPG, MP4
Ausstattung Bluetooth, WLAN
Bildsensor CMOS
Bildstabilisator Digital
Display vorhanden
Displaygröße 1,5"
Funktionen Bildstabilisierung
Gewicht 134,5 g
Outdooreigenschaften Spritzwassergeschützt, Wasserdicht, Staubgeschützt, Stoßfest
Sensorgröße 1/2,3 Zoll
Speichermedien MicroSD , MicroSDHC, MicroSDXC
Wasserdicht bis 10 m

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Action in 4K VIDEOAKTIV 5/2017 - Man kann zwar zwischen den zwei Mikrofonen an der Front oder hinten wäh len - einen großen Unterschied macht das aber nicht. Besser ist's also, man schließt via mitgeliefertem USB-Adapter ein Mikrofon an. Mit ihrem Aluminiumgehäuse ist Nikons KeyMission 170 die Actioncam mit der deutlich besten und hochwertigsten Anmu tung. Sie ist schon von sich aus bis 10 Meter wasserdicht, und eine flache Unterwasser scheibe wird gleich mitgeliefert. …weiterlesen