• Gut 2,3
  • 14 Tests
36 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Spie­gel­lose Sys­tem­ka­mera
Auflösung: 10,1 MP
Sensorformat: 1"
Mehr Daten zum Produkt

Nikon 1 S1 im Test der Fachmagazine

  • 42,5 von 100 Punkten

    Platz 12 von 15

    „... Die höheren Dead-Leaves-Werte der S1 sind mit etwas überzogenem Farbkontrast erkauft ... Bei der Dynamik hat die S1 ab ISO 1600 bis zu einer Blende mehr zu bieten, ab ISO 3200 weniger. ...“

    • Erschienen: Juni 2013
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,0)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Getestet wurde: 1 S1 Kit (mit 1 Nikkor 11-27,5 mm 1:3,5-5,6)

    „Pro: hoher Dynamikumfang; schnelle Serienbildfunktion; teils umständliche Bedienung.
    Contra: Rauschen und Auflösung mittelmäßig.“

  • „gut“ (77%)

    Platz 26 von 34

    „Die S1 aus der neusten Nikon-1-Generation erreicht eine herausragende AF- und Seriengeschwindigkeit. Die Ausstattung richtet sich an Einsteiger (kein externer Blitz, kein Sucher, kein Moduswahlrad), das Gehäuse besteht aus Kunststoff.“

  • „sehr gut“ (88,1 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen

    Platz 1 von 2 | Getestet wurde: 1 S1 Kit (mit 1 Nikkor 11-27,5 mm 1:3,5-5,6)

    Bildqualität: „sehr gut“ (55,1 von 60 Punkten);
    Visueller Bildeindruck: „gut“ (8,0 von 10 Punkten);
    Autofokus: „super“ (10 von 10 Punkten);
    Bedienung: „befriedigend“ (7,0 von 10 Punkten);
    Ausstattung: „gut“ (8,0 von 10 Punkten).

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: 1 S1 Kit (mit 1 Nikkor 11-27,5 mm 1:3,5-5,6)

    „Plus: schneller Autofokus; Bildqualität bis 800 ISO; Schnellzugriffe.
    Minus: eher hoher Preis.“

  • 84%; 4 von 5 Sternen

    „gut“

    Platz 1 von 3

    „Nikons neue S-Klasse zeichnet sich durch ein elegantes Design sowie ein benutzerfreundliches Bedienkonzept aus. Imponierend ist die herausragende Serienbildfunktion der S1. Rasante 13,6 Bilder pro Sekunde fängt die CSC ein. ... In Verbindung mit der ansehnlichen Bildqualität eine attraktive Alternative zur großen Schwester J3. Das Kunststoffgehäuse ist aber weniger wertig.“

  • ohne Endnote

    „Bildqualität gut“

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: 1 S1 Kit (mit 1 Nikkor 11-27,5 mm 1:3,5-5,6)

    „... Wer mit Zehn-Megapixel-Auflösung und etwas weniger umfangreicher Ausstattung auskommt, erhält mit der Nikon 1 S1 eine schöne Lösung für den Einstieg in die Systemkamerawelt.“

  • 42,5 von 100 Punkten

    Platz 9 von 10 | Getestet wurde: 1 S1 Kit (mit 1 Nikkor VR 10-30 mm 1:3,5-5,6)

    „Keine Kamera in diesem Test ist so klein, leicht und schnell (AF, Serie) wie die 1 S1. Das Bedienkonzept zielt auf Einsteiger, die Kompaktkameras gewöhnt sind und manuelle Einstellungen eher selten benötigen. In Sachen Bildqualität ist die 1 S1 Kompakten deutlich überlegen, kommt allerdings nicht gegen Systemkameras mit größerem Sensor an.“

    • Erschienen: April 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Der automatische Weißabgleich der S1 arbeitete unter allen getesteten Lichtverhältnissen äußerst präzise. Die dunklen Grautöne des Testcharts werden exakt reproduziert, während die helleren Grautöne eine Tendenz in Richtung gelblicher Wiedergabe zeigen. ... Überdurchschnittlich ist das Ergebnis des Auflösungstests. Mit 2.451 von nominell 2.592 Linien pro Bildhöhe erzielt die S1 nahezu den Bestwert. ...“

    • Erschienen: April 2013
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,0)

    Preis/Leistung: „günstig“

    • Erschienen: März 2013
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (80,12%)

    „Geschwindigkeits-Tipp“

    Getestet wurde: 1 S1 Kit (mit 1 Nikkor 11-27,5 mm 1:3,5-5,6)

  • „gut“ (77%)

    Platz 2 von 3

    „Wer auf das Moduswahlrad verzichten kann und nicht 100 Bilder in Folge machen möchte, kann sparen und die Nikon 1 S1 statt der J3 kaufen. Die Bildqualtät ist ähnlich, die Abstimmung der S1 wendet sich eher an Nutzer, die wenig nachbearbeiten wollen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe Nr. 7 (Juli 2013) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 42,5 von 100 Punkten

    Platz 2 von 2 | Getestet wurde: 1 S1 Kit (mit 1 Nikkor VR 10-30 mm 1:3,5-5,6)

    Bildqualität ISO100/400/800/1600/3200/6400: 23 / 19,5 / 18 / 17 / 15 / 13,5 Punkte;
    Ausstattung/Performance: 16,5 von 25 Punkten.


    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 10/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Februar 2013
    • Details zum Test

    4 von 5 Punkten (88%)

    Getestet wurde: 1 S1 Kit (mit 1 Nikkor 11-27,5 mm 1:3,5-5,6)

zu Nikon 1 S-1

  • Nikon 1 S1 Kit mit 11-27.5mm F/3,5-5,6 - Schwarz - Vom Fachhändler

    Nikon 1 S1 Kit mit 11 - 27. 5mm F / 3, 5 - 5, 6 - Schwarz - Vom Fachhändler

  • Nikon 1 S1 Systemkamera (10 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) LCD-Display,

    10, 1 Megapixel CMOS - Sensor Leistungsstarker Bildsensor im CX - Format mit einzigartigem und superschnellem Hybrid - ,...

Kundenmeinungen (36) zu Nikon 1 S1

3,2 Sterne

36 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
18 (50%)
4 Sterne
14 (39%)
3 Sterne
2 (6%)
2 Sterne
1 (3%)
1 Stern
1 (3%)

3,2 Sterne

36 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Nikon 1 S-1

Die neue S-Serie

Mit der neuen S-Serie präsentiert Nikon eine gegenüber der J3-Serie geringfügig abgespeckte Modellreihe, die viele Attribute des großen Schwestermodells in sich vereinigt. Dazu gehören in jedem Fall die Weltrekorde in puncto Kompaktheit und Geschwindigkeit, die bei der spiegellosen Systemkamera S1 ebenfalls vorhanden sind. Wenn das Budget auf rund 500 EUR beschränkt ist, sollte man einen genaueren Blick auf das Angebot der Nikon 1 S1 werfen.

Technische Ausstattung

In der kleinen Kit-Version bekommt man ein Nikkor 11-27,5mm Objektiv, was einer Brennweite von jeweils rund 30 bis 74 Millimetern im Kleinbildformat entspricht. Die Lichtstärke entspricht den anderen angebotenen Nikon-Kit-Objektiven mit 1:3,5-5,6 und liefert einen durchschnittlichen Wert. Die Montage des Ton-in-Ton-Objektivs erfolgt an dem Nikon-Bajonett der 1er Serie, das in einem Aluminiumgehäuse der Farbe Weinrot, Weiß, Anthrazit, Schwarz oder Pink steckt. Im Inneren arbeitet der von den Vorgängern her bekannte CMOS-Sensor im CX-Format, die mit Abmessungen von 13,5 x 8,8 Millimetern einem Zoll entspricht. Auch die Auflösung von 10,1 Megapixeln ist identisch. Die Aufnahmen werden von dem schnellen Bildprozessor als RAW (NEF) oder auch als JPEG abgespeichert, wobei die üblichen SD-Karten mit hoher Geschwindigkeitsklasse zum Einsatz kommen sollten. Die ISO-Empfindlichkeit kann von 100 bis 6.400 geregelt werden, und wenn man sich auf die Automatiken verlässt, muss man sich darum keine Gedanken machen und die optimale Einstellung aller Kameradetails stimmt. Hinzu kommen verschiedene Kreativmodi, Nachtaufnahmen, Porträtmodi, Gegenlicht und Miniaturisierung. Bewegte Schnappschüsse und Zeitlupenaufnahmen für die besten Motive erweitern die vielen Aufnahmemöglichkeiten.

Bildqualität und Geschwindigkeit

Die CMOS-Sensoren des CX-Format haben in der Vergangenheit bewiesen, dass natürliche Farben und Detailreichtum zu ihren Stärken gehören. Auch die Videos in Full HD mit 1.920 x 1.080 Pixeln biete dank des schnellen Autofokus eine brillante Schärfe, die mit 30 oder 60 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden können. Bei der Serienbildfunktion ist die S1 etwas auf 15 Bilder pro Sekunde eingeschränkt, aber trotzdem noch die Schnellste zusammen mit der 1 J3. Beim Auslösen werden sofort 15 Aufnahmen gemacht und danach bis zu 5 zur Abspeicherung angeboten.

Unterm Strich

Besonders kompakt und mit viel hochwertiger Technik bietet sich die Nikon 1 S1 als ideale Einsteigerkamera an, die den Wechsel der Objektive möglich macht und die kreativen Fähigkeiten des jungen Fotografen mitwachsen lässt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nikon 1 S1

Features
  • Live-View
  • Szenenerkennung
  • Effektfilter
Outdooreigenschaften Staubgeschützt
Videofähig vorhanden
Allgemeines
Typ Spiegellose Systemkamera
Sensor
Auflösung 10,1 MP
Sensorformat 1"
Gehäuse
Gewicht 197 g
Staub-/Spritzwasserschutz vorhanden
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Langzeit-Synchronisation
  • Aufhellblitz (Fill in)
  • Rote-Augen-Reduzierung
Fokus & Geschwindigkeit
Autofokus
Autofokus vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Suchertyp
  • LCD-Monitor
  • Kein optischer Sucher
Video & Ton
Maximale Videoauflösung
  • Full HD
  • HD
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • RAW

Weiterführende Informationen zum Thema Nikon 1 S-1 können Sie direkt beim Hersteller unter nikon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Einfach einsteigen

COLOR FOTO 10/2013 - Bildqualität Die X-M1 kombiniert eine homogen hohe Grenzauflösung (bis 1795 LP/BH) mit soliden DL-Werten und einer weit überdurchschnittlichen Dynamik. Dabei bleiben Texturverlust und Visual Noise moderat (max. 1,0 VN bis ISO 6400). Nikon 1 S1 Als einzige Kamera in diesem Test hat die spiegellose Nikon 1 S1 weder einen APS-C- noch einen Micro-Four-Thirds-Sensor, sondern eine kleinere CMOS-Variante mit nur 13,2 x 8,8 mm, Crop-Faktor 2,7 und vergleichsweise wenigen Pixeln (10 MP). …weiterlesen

Nikon 1 S1

PC-WELT 7/2013 - Eine Kamera wurde getestet und für „befriedigend“ befunden. Zur Urteilsfindung zog man die Kriterien Bildqualität, Ausstattung, Handhabung und Service heran. …weiterlesen

Nikon 1 S1

dkamera.de 3/2013 - Unter die Lupe genommen wurde ein Kamerakit mit Objektiv. Es erreichte die Bewertung „befriedigend“. Testkriterien waren Bildqualität, Geschwindigkeit, Funktionen, Technik und Bedienung. …weiterlesen

Nikon 1 S1 im Test

PC-WELT Online 4/2013 - Eine Systemkamera wurde geprüft. Die Endnote lautete „befriedigend“. Getestete Kriterien waren Bildqualität, Ausstattung, Handhabung und Service. …weiterlesen

Nikon 1 S1

digitalkamera.de 2/2013 - Es wurde eine Kamera näher betrachtet und mit dem Gesamturteil 88 Prozent bewertet. Zu den Testkriterien zählten Verarbeitung, Ausstattung, Handhabung, Geschwindigkeit und Bildqualität. …weiterlesen