Nevercenter Camerabag (für iPhone) Test

(Bildbearbeitungsprogramm)
Vergleichen
Merken
Nevercenter Camerabag (für iPhone)
Produktdaten:
  • Betriebssystem: Mac OS X
  • Sprachen: Englisch
  • Systemanforderungen: iPhone
  • Medium: Download
  • Art der Lizenz: Complete package
  • Kostenpflichtig
  • Mehr Daten zum Produkt
Gut 2,4 3 Tests 03/2010
Erste Meinung schreiben
Die besten Bildbearbeitungsprogramme
Alle Bildbearbeitungsprogramme anzeigen

Alle Tests (3) mit der Durchschnittsnote Gut (2,4)

Sortieren nach
FOTOHITS

Ausgabe: 3 Erschienen: 02/2010
14 Produkte im Test mehr Details

ohne Endnote

„Diese Filtersammlung simuliert mithilfe von Filtern klassische Kamera- und Objektivtypen wie eine Holga oder Fisheye-Linsen und bietet noch diverse andere Effekte, etwa Infrarot, Schwarzweiß und extreme Kontraste. Insgesamt stehen zwölf verschiedene Filter bereit, deren Qualität durchweg vergleichsweise hoch ist. ...“

Macwelt

Ausgabe: 3 Erschienen: 02/2009
Seiten: 5 mehr Details

„gut“ (2,4)

„Plus: Einfach zu bedienen, gute Qualität der Effekte.
Minus: Nur Englisch, niedrige Auflösung.“

PHOTOGRAPHIE

Ausgabe: 4 Erschienen: 03/2010
4 Produkte im Test mehr Details

ohne Endnote

„Wer von Filtern nicht genug kriegen kann, sollte sich CameraBag im AppStore downloaden. In der ‚Kameratasche‘ stehen dann ein Dutzend ‚Kameramodelle‘ (Helga, Colorcross, Infrared, Fisheye, ...) zur Verfügung. Das Originalfoto wird dementsprechend in zwölf verschiedenen Looks angezeigt.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Nevercenter Camerabag (für iPhone)

Art der Lizenz
Complete package
Betriebssystem
Mac OS X
Freeware
Nein
Medium
Download
Sprachen
Englisch
Systemanforderungen
iPhone
Typ
Einfache Bildbearbeitung