KH 420 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Mid­field-​Moni­tor
Monitor-Technik: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Neumann KH 420 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Das Fachmagazin „FIDELITY“ hat den Lautsprecher Neumann KH 420 getestet und erteilt ihm in allen Kategorien eine ausgezeichnete Beurteilung. Besonders positiv schneiden dabei die sehr modernen Treiber des Geräts ab. Auch das attraktiv gestaltete und ausgesprochen funktionelle Gehäuse des Lautsprechers zählt zu den Pluspunkten. Die hochwertige und funktionelle Elektronik erhält ebenfalls eine hervorragende Bewertung.
    Darüber hinaus zeigt der Verstärker aufgrund seiner technischen Überlegenheit exzellente messtechnische Werte, die ihn zu einem Spitzenprodukt in seiner Klasse machen. Die Fachleute heben außerdem auch hervor, dass der Lautsprecher ein Klangerlebnis auf extrem hohem Niveau ermöglicht. Genauso überzeugt dieser Lautsprecher mit seiner absolut hochwertigen Verarbeitung, die keine Wünsche offen lässt.

zu Neumann KH420

  • Neumann KH 420

Datenblatt zu Neumann KH 420

Typ Midfield-Monitor
Monitor-Technik Aktiv
Bauweise Bassreflex
Abmessungen 330 x 444 x 645 mm
Gewicht 35 kg
Wege 3
Frequenzbereich 26 Hz - 22 kHz

Weiterführende Informationen zum Thema Neumann KH420 können Sie direkt beim Hersteller unter neumann.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der Studiolautsprecher für zuhause

HIFI-STARS Nr. 31 (Juni-August 2016) - Denn da sind sie wieder - diese kleinen, meist erst auf den zweiten Blick erkennbaren Details der KSdigital-Lautsprecher. Zweifelsfrei fließen in die Home-Serie die Erfahrungen des Herstellers aus den Verwendungen der in vielen Recording- und Mastering-Studios eingesetzten und entwickelten Technik auch in den neuen Produkten der KSD-Home-Serie ein. Andererseits sind diese Lautsprecher konzeptionell auf die Bedürfnisse und Wünsche des HiFi-Hörers abgestimmt. …weiterlesen

Am Puls der Musik

stereoplay 10/2009 - Damit ist die geschmeidig-hochauflösende Dynaudio in dieser Runde ganz klar der Sieger der Herzen. Der finnische Studioausrüster Genelec liefert eine riesige Palette von Aktivmonitoren für unterschiedlichste Hörentfernungen. Eine für private Anwendungen sinnvolle Größe erreicht das Modell 8040 mit immerhin 180 Watt Gesamtverstärkerleistung und einer umfangreichen Palette an Ortsfiltern. Mehr dazu im Kasten auf Seite 29. …weiterlesen

Graue Eminenzen

FIDELITY 1/2015 - Ein Midfield-Monitor wurde getestet. Ein besonderes Augenmerk wurde auf die Messwerte im Labor gerichtet. Das Produkt blieb ohne Endnote. …weiterlesen