Nesmuk Janus 3.0 1 Test

Janus 3.0 Produktbild
ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Koch­mes­ser
  • Klin­gen­ma­te­rial Stahl
  • Mehr Daten zum Produkt

Nesmuk Janus 3.0 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Es bereitet schlichtweg enormen Spaß, mit einem haptisch wie optisch derart wertvollen Handwerkszeug zu arbeiten. ... Ist bereits gedanklich die ... Vorfreude auf ein traumhaftes Essen ein Vergnügen, steigert sich die Vorfreude auf die Arbeit dank des Nesmuk Janus 3.0.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Nesmuk Janus 3.0

Datenblatt zu Nesmuk Janus 3.0

Typ Kochmesser
Klingenmaterial Stahl
Griffmaterial Kunststoff

Weiterführende Informationen zum Thema Nesmuk Janus 3.0 können Sie direkt beim Hersteller unter nesmuk.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Der scharfe Unterschied

Stiftung Warentest - Mit 300 Gramm ist Böker ein Schwergewicht. Die übrigen Kochmesser wiegen 210 bis 280 Gramm - außer Tupperware. Falltest. Bei Burgvogel brach ein Stück vom Griff, bei Zwilling lockerte sich der Griff. Reinigen. Zwilling lässt sich problemlos im Spüler reinigen. Haltbarkeit. Die Klingen von Chroma und Ikea korrodierten und bekamen Risse. Santoku: Scharfe Speziali sten Für dünne Streifen und Scheiben. Eignen sich gut für asiatische Gerichte. Drei sind sehr scharf: Kai, WMF, Zwilling. …weiterlesen

Für Einsteiger-Köche

Messer Magazin - Nach schlechten Erfahrungen mit Billigmessern aus dem Discounter, begibt man sich doch auf die Suche nach einem ordentlichen, möglichst universell einsetzbaren Kochmesser. Es soll kein großes Küchenchef-Messer sein, denn Frauen mögen meistens mit so einem "Riesenteil" überhaupt nicht arbeiten. Es soll auch nicht zu viel kosten. 50 Euro - das waren immerhin einmal 100 Mark - werden als Obergrenze angesetzt. Zwei Messer dieser Kategorie haben wir in der Küchenpraxis verglichen. KitchenSurfer vs. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf