Neff GKV 450 im Test

(Geschirrspüler)
GKV 450 Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Energieeffizienzklasse: A+
Wasserverbrauch: 8 l
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

GKV 450

Solide Spülmaschine für enge Verhältnisse

Der Haushaltsgerätehersteller Neff hat mit der GKV 450 einen neuen Geschirrspüler für die Vollintegration in enge Küchenzeilen vorgestellt. Dies berichtet das Online-Magazin „Haushaltselektronik.de“. Demnach eigne sich das Slimline-Modell für den Einbau in 45-Zentimeter-Lücken und zeichne sich durch eine optimierte Spültechnologie aus. Bemerkenswert sei dabei die DuoPower-Technologie, eine „konsequente Weiterentwicklung der bisherigen Sprühmechanik“. Hierbei werde das Wasser durch einen doppelten Sprüharm kräftig im Inneren der Maschine verteilt und erreiche so auch wirklich jeden Winkel. Darüber hinaus sorge ein neuer Dosier-Assistent dafür, dass der Reinigungstab direkt an der Vorderseite des Oberkorbes aufgelöst werde.

Das Reinigungsresultat sollte dadurch in der Tat spürbar besser ausfallen, denn so muss der normalerweise in der Bodenwanne liegende Tab nicht erst im dort stehenden Wasser aufgelöst und die Lauge anschließend von Düsen nach oben transportiert werden. Vielmehr wirkt der Tab umgehend dort, wo er auch hin soll. Dabei soll die GKV 450 übrigens nicht nur reinlich, sondern dennoch auch erfreulich sparsam arbeiten. Laut Haushaltselektronik.de verbrauche die Maschine pro Spülgang nur acht Liter Wasser, was für ein kompaktes 45er-Modell in der Tat bemerkenswert niedrig wäre. Dies gilt umso mehr, als der Geschirrspüler dank eines intelligentes Korbsystems immerhin neun Maßgedecke schlucken soll und damit nicht nur wenig Wasser verbraucht, sondern in einem Spülgang zugleich mehr Geschirr als gewohnt reinigen kann.

Und auch beim Stromverbrauch zeigt sich das Gerät wenn schon nicht top, so doch wenigstens verhältnismäßig sparsam. Immerhin ordnet sich der Neff GKV 450 in die Energieeffizienzklasse A+ ein. Zwar gibt es unter den großen Verwandten für 60er-Lücken bereits deutlich sparsamere Geräte, für ein Kompaktmodell jedoch ist diese Einordnung durchaus bemerkenswert. Tipp: Wer noch sparsamer spülen möchte, muss alternativ zur Neff GKV 662 greifen. Die kommt auf neun Liter Wasser für zehn Maßgedecke und die Energieeffizienzklasse A++.

zu Neff GKV 450

  • GI3600GN

    Energieeffizienzklasse A + + , Neff GI3600GN Geschirrspüler 60 cm - Edelstahl

Datenblatt zu Neff GKV 450

Bauart Kompakt
Wasserverbrauch 8 l
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A+
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: S58E50X0EU

Weiterführende Informationen zum Thema Neff GKV450 können Sie direkt beim Hersteller unter neff-home.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen