• Sehr gut 1,4
  • 0 Tests
  • 856 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,4)
856 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Drei­bein­sta­tiv
Maxi­male Arbeits­höhe: 158 cm
Trag­last: 8 kg
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Kamera-Stativ 62"

Kamera-Stativ 62"

Für wen eignet sich das Produkt?

Im Vergleich zu seinen Modellgeschwistern mit einer Größe von 64, beziehungsweise 66 Zoll ist das Neewer Kamera-Stativ 62" das zierlichste Modell seiner Produktgruppe. Anders als seine größeren Verwandten muss es auf die Zwei-in-eins-Funktionalität verzichten und ist nur als Dreibeinstativ, nicht aber als Monopod nutzbar. Gleichwohl bleibt es bei einem typischen Designkonzept, das auf gute Reise- und Outdoor-Tauglichkeit Wert legt. Mit einer maximalen Traglast von acht Kilogramm sollte das Stativ das Gewicht von System- und Spiegelreflexkameras sowie Camcordern und zugehörigem Fotozubehör problemlos schultern können.

Stärken und Schwächen

Bei einem Eigengewicht von ungefähr 1,5 Kilogramm und einer gefalteten Länge von 45 Zentimetern kommt das Stativ gut im Reisegepäck unter. Die flexible Konstruktion passt sich am Einsatzort mit vierfach ausziehbaren Stativbeinen der Umgebung an und gewährt mit einer Arbeitshöhe von mindestens 56 und höchstens 158 Zentimetern einen brauchbaren Spielraum für die Positionierung der Kamera. Die leichte Bauweise aus einer Aluminiumlegierung soll nach Angaben des Herstellers die Reisetauglichkeit unterstützen und gleichzeitig eine hohe Stabilität gewähren. Das Produktdatenblatt verspricht Hitze- und Korrosionsbeständigkeit bei guten ergonomischen Eigenschaften: Beinklemmen mit Schnellverschluss sollen dabei für eine kurze Aufbauzeit sorgen und rutschfeste Gummifüße sind für festen Halt bei einer schwierigen Bodenbeschaffenheit zuständig. Zum Ausstattungsumfang gehört eine schwenkbare Mittelsäule mit einem um 360 Grad drehbaren Kugelkopf. Für die Befestigung der Kamera ist eine ¼-Zoll-Schraube vorgesehen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Amazon hat das Reisestativ der Marke Neewer in der ersten Hälfte des Jahres 2015 in sein Angebot aufgenommen und gibt es für rund 50 Euro an die Endkunden weiter. Gemessen am Ausstattungsumfang wirkt der Betrag moderat. Im Vergleich zu reisetauglichen und gut bewerteten Konkurrenten mit gleicher Belastbarkeit von Cullmann oder Hama scheint der finanzielle Einsatz sogar verdächtig niedrig.

zu Neewer Kamera-Stativ 62"

  • Neewer Alluminum Legierung 158 Zentimeter Kamera-Stativ mit 360 Grad Kugelkopf,
  • Neewer Alluminum Legierung 158 Zentimeter Kamera-Stativ mit 360 Grad Kugelkopf,

Kundenmeinungen (856) zu Neewer Kamera-Stativ 62"

4,6 Sterne

856 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
625 (73%)
4 Sterne
146 (17%)
3 Sterne
51 (6%)
2 Sterne
17 (2%)
1 Stern
17 (2%)

4,6 Sterne

856 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Stative

Datenblatt zu Neewer Kamera-Stativ 62"

Features
  • Wasserwaage
  • Mittelsäulenhaken
  • Schaumstoffummantelung
  • Tragetasche
  • Umdrehbare Mittelsäule
Bauart
Typ Dreibeinstativ
Beinsegmente 4
Material Aluminium
Erhältliche Farben Schwarz
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 158 cm
Minimale Arbeitshöhe 56 cm
Traglast 8 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Stativkopf Kugelkopf
Mittelsäulenhaken vorhanden
Schaumstoffummantelung vorhanden
Metallspikes fehlt
Wasserwaage vorhanden
Tragetasche vorhanden
Features
Einbein-Funktion fehlt
Umdrehbare Mittelsäule vorhanden
Unterschiedliche Beinwinkel fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Neewer Kamera-Stativ 62" können Sie direkt beim Hersteller unter neewer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: