Sehr gut (1,5)
5 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...

Native Instruments Guitar Rig Session im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Hier wurde nirgends am falschen Ende gespart; die vielen Erweiterungs- und Upgrademöglichkeiten sind eher eine Bereicherung als ein Haken. ...“

  • „gut“ (Oberklasse)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    9 Produkte im Test

    „... Dieser Amp hat einen ganz eigenen Charakter, jenseits der üblichen Verdächtigen Marke Fender Bassmann und verbindet bei moderater Gain-Einstellung Klarheit mit britischer Raubeinigkeit - unbedingt antesten.“

    • Erschienen: September 2008
    • Details zum Test

    Note:1,2

    „Plus: sehr gute Audio-Wandler, robuste Verarbeitung, kompaktes, ansprechendes Desgin.
    Minus: keine Midi-Buchsen.“

    • Erschienen: Juli 2008
    • Details zum Test

    5,5 von 6 Punkten

    „Preis-Tipp der Redaktion“

    „... überzeugt das Paket auf ganzer Linie. Mit Guitar Rig Session ist es Native Instruments gelungen, sein Gitarren-Schlachtschiff zielgruppengerecht abzuspecken. ... So erhält der Käufer eine einsteigerfreundliche Komplettlösung zu einem attraktiven Preis. ...“

    • Erschienen: Juni 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Ganz gewiss nicht nur Einsteiger werden mit Guitar Rig Session glücklich. Die Mitgelieferten Verstärker- und Effektmodelle decken dank ausgezeichneter Qualität eigentlich alle wichtigen Bereiche ab ...“

Weiterführende Informationen zum Thema Native Instruments Guitar Rig Session können Sie direkt beim Hersteller unter native-instruments.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Songwriter-Paket

Music & PC - Toll, dass der herrlich knarzige Orange-Amp (bei NI „Citrus“ genannt) der 3er-Version nicht den XE-Kürzungen zum Opfer gefallen ist. Auch beim Üben und im Instrumentalunterricht ist Guitar Rig XE ein perfekter Partner, denn die zwei Tapedecks erlauben nicht nur das Loopen eigener Clips, sondern auch das Tempo von MP3-Dateien ohne störende Artefakte weiträumig herunterzuschrauben. So lassen sich auch schwere Soli und trickreiche Fill-ins erlernen und nachspielen. …weiterlesen

NI Guitar Rig Session

Beat - Abgesehen davon überzeugt das Paket auf ganzer Linie. Mit Guitar Rig Session ist es Native Instruments gelungen, sein Gitarren-Schlachtschiff zielgruppengerecht abzuspecken. Dank des guten Audiointerfaces und der umfangreichen und praxisnahen Softwareausstattung befördert das Paket effektiv und preiswert in das Computerzeitalter. …weiterlesen