Sehr gut (1,5)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Soft­ware-​Instru­ment, Sam­ple-​Samm­lung, Plug-​in
Betriebs­sys­tem: Win 8, Platt­for­mu­n­ab­hän­gig, Win 7, Mac OS X
Free­ware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Native Instruments Drumlab im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (Spitzenklasse)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    10 Produkte im Test

    „... eine Schlagzeug-Library, die sich durch markanten Grundklang, flexible Eingriffsmöglichkeiten, leichte Bedienung und einen Riesenspaß beim Produzieren von Grooves auszeichnet. Drumlab könnte besonders für diejenigen Dancefloor-Produzenten von Interesse sein, die in fett und kunstvoll prozessierten Drumloops schon immer die Möglichkeit vermisst haben, nachträglich in den Sound eingreifen zu können.“

    • Erschienen: November 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Der Hybrid aus akustischen und elektronischen Drums plus Groove-Library und Studioeffekten bietet viele Möglichkeiten, den Drum-Sound nach eigenen Vorstellungen zu formen und so aus dem Akustik-Einerlei auszubrechen.“

  • 5,5 von 6 Punkten

    5 Produkte im Test

    „... Mit seiner umfangreichen Bibliothek produktionsfertiger Klänge und Grooves zeigt sich der virtuelle Drummer für eine Vielzahl von Stilrichtungen gewappnet. Dank der flexiblen Möglichkeiten, den Drumsound anzupassen, kommen Klangschrauber ebenfalls auf ihre Kosten. Auch in Sachen Bedienkomfort wird das Produkt höchsten Ansprüchen gerecht.“

Datenblatt zu Native Instruments Drumlab

Typ
  • Plug-in
  • Sample-Sammlung
  • Software-Instrument
Betriebssystem
  • Mac OS X
  • Win 7
  • Plattformunabhängig
  • Win 8
HDD 5386,24 MB
Freeware fehlt
Plug-in-Schnittstelle
  • VST
  • AU
  • RTAS
  • AAX
Sample-Formate Kontakt 5

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: