Sehr gut (1,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Gehäu­se­sub­woofer
Sys­tem: Sub­woofer
Mehr Daten zum Produkt

MTX Audio RTP8x3 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2017
    • Details zum Test

    1,0; Oberklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Best Product“

    „Für 300 Euro ist der MTX RTP8x3 ein Superangebot. Richtig guter Bass mit sehr fairem Preis.“

zu MTX Audio RTP8x3

  • MTX RTP8X3

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu MTX Audio RTP8x3

Typ Gehäusesubwoofer
System Subwoofer
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 360 W
Maximale Belastbarkeit / Leistung 1080 W
Verstärkung Aktiv

Weiterführende Informationen zum Thema MTX Audio RTP8x3 können Sie direkt beim Hersteller unter mtxaudio.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Einfach loslegen

CAR & HIFI - Dass ein Aktivsubwoofer nicht nur ein Notbehelf sein muss, will MTX mit dem RTP8x3 zeigen. Für 300 Euro bekommt man einen ausgewachsenen Subwoofer mit drei 20-cm-Woofern, bei dem der Verstärker schon mit drin ist. Der MTX ist schnell angeschlossen mit 10-mm2-Kabel und gibt im Betrieb keine Rätsel auf. Einfach Cinchkabel rein oder auch High-Level vom Radio, und der Bass geht los. …weiterlesen

Alles ganz einfach

CAR & HIFI - Eigentlich geht's ja, aber die Lautstärke ist schon arg begrenzt und tiefe Töne gibt's auch nur beim genauen Hinhören. Es muss ja nicht direkt ein Totalumbau mit einer fetten Anlage sein. Wenn man analysiert, was für den dünnen Klang verantwortlich ist, und gezielt verbessert, lässt sich mit vertretbarem Aufwand eine große Klangverbesserung erzielen. Angenehmer Nebeneffekt: Der Spaß ist dann auch noch sehr preiswert zu realisieren! …weiterlesen

Exact WCA 263 BRR

CAR & HIFI - Da wundert sich niemand, dass der Sub nicht ganz billig ist - zumal bereits der verbaute Woofer mit 340 Euro in der Liste steht. Dieser WCA 263 ist ein High-End-Woofer, der auf Performance bei tiefsten Frequenzen getrim getrimmt ist. Dazu hat er eine brettharte bretthar Alumembran und eine langhubig ausgelegte Schwingspule Sch erhalten. Der 25er 2 wartet schließlich mit einer ausgefuchsten Luftspaltkonstruktion auf - was auch auf das Gehäuse zutrifft. …weiterlesen

Innovationsgeladen

autohifi - Hier und heute tritt nun das große Dreiwege-Set Aerospace 165.3 active an. Wie der Name verrät, handelt es sich um ein Aktivsystem, es besitzt also keine passive Frequenzweiche. Kostet? 1550 Euro. Auf Wunsch gibt es die Chassis auch einzeln zu kaufen. In Anbetracht der fallenden Preise für Verstärker und Digitale Signalprozessoren wird es allerdings keine reine Passivversion geben, lediglich eine teilaktive Variante zum Preis von 1900 Euro ist derzeit in Planung. …weiterlesen

24/7 Clarion HX Showcar

CAR & HIFI - Schnell war dann klar, dass die Hoch- und Mitteltöner doch an die A-Säulen sollen und an den sieben Projekttagen nur wenig Zeit für Schlaf bleiben würde. …weiterlesen

Einfach gut hören

CAR & HIFI - Als 20er kommt der SW 8009 von GermanMaestro zum Einsatz, der auf zwei Multiplexringen Platz nehmen darf. Die bringen den Lautsprecher, der original in eine Röhre guckt, nahe ans Schutzgitter, außerdem schafft der Unterbau Platz für den größeren Magnetantrieb der GermanMaestro-Bässe. Damit kann der 20er recht frei aus seiner Türverkleidung spielen. …weiterlesen

Neue Chassis

Klang + Ton - Deren Kern ist ein Sandwichverbund aus mehreren Lagen Aramidgewebe mit einer beidseitigen Titan-Bedampfung, die für das metallische Aussehen sorgt. Um die Vorteile dieser sehr leichten und steifen Membran zu nutzen, ist das Chassis konsequent auf Verlustarmut getrimmt. Der verwindungssteife Korb aus Aluminiumdruckguss besitzt hinter der leichtgewichtigen Zentrierspinne großzügige Lüftungsöffnungen und gibt den Blick auf die Schwingspule frei, die auf einen Träger aus Kapton gewickelt ist. …weiterlesen

La Boom

autohifi - Knapper geht’s wirklich nicht: Mit nur einem einzigen dB Rückstand bei 70 Hz verfehlte der Syrincs BP 18650 (1000 Euro) den Thron bei den Bandpässen. Hier arbeitet ein 46-cm-Chassis in gigantischen 212 Litern – entsprechend schwierig ist der Syrincs zu verstauen. Im Gegenzug ist er mit 37 Klangpunkten die bestklingende Kiste dieser Top 10. Ein einziges 30-cm-Chassis reicht dem Ground Zero GZUB 3000 (530 Euro) für den dritten Platz – wahrlich eine reife Leistung. …weiterlesen

„Wilde Dreizehn“ - 13-cm-Lautsprechersysteme bis 100 Euro

autohifi - Die Bassschwäche war da verzeihlich, der Klangtipp sicher. Luxusgut: Belüftungsöffnungen und stabile, vergoldete Druckterminals sind in dieser Preisklasse sehr selten anzutreffen. MB Quart FSA-213 Das MB Quart FSA-213 klingt sehr gut, die übrigen Kriterien sind aber nicht sein Ding. Turbulent ging es Anfang 2008 rund um den deutschen Traditionshersteller MB Quart zu. Die Markenrechte gehören Maxxonics, um den Vertrieb kümmert sich jetzt Audio Design in Kronau. …weiterlesen

Breitbandig

CAR & HIFI - Das bewirkt eine besonders effiziente Abstrahlung höherer Frequenzen, also genau da, wo die (für Hochtöner) große Konusmembran nachlässt. Im Amplitudenfrequenzgang sieht man dann einen Höhenschub, der beim DLS-Breitbänder ab 10 kHz einsetzt und erst bei 25 kHz aufhört. 19-mm-Schwingspule und Neodymantrieb vervollständigen die Ausstattung des Kleinen. Dem gegenüber ist der Tieftöner des RZ-Systems fast schon langweilig. …weiterlesen

American Beauty

CAR & HIFI - Harte Punchs sind ein Hochgenuss, bei Rock, Charts und Hip-Hop geht so richtig was. Dem reinen Technohörer wird ein wenig der Biss im Oberbass fehlen, aber mit einem potenten Frontsystem und tiefer Trennung macht der Alphasonik sehr glücklich. Auch die Vorderseite des Mayhem ist sehr ansprechend geraten. Ein Aluminiumring deckt den Korbrand ab Sehr schön gemacht sind die spiraligen Zuleitungen, die Membrankontur und die grundsoliden Terminals Die Schönheit hat’s faustdick hinter den Ohren. …weiterlesen