MSI Z170A PC MATE Test

(ATX-Mainboard)
ohne Endnote
1 Test
1 Meinung
Produktdaten:
  • Sockeltyp: Sockel 1151
  • Formfaktor: ATX
  • RAM-Typ: DDR4
  • Chipsatz: Intel Z170
  • Schnittstellen: 2 x PS/2, 1 x VGA, 1 x DVI, 1 HDMI, LAN, 6 x USB 3.0, 3 x Audio
  • DIMM-Slots: 4
Mehr Daten zum Produkt

Test zu MSI Z170A PC MATE

  • Ausgabe: 22/2015
    Erschienen: 10/2015
    7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: im Leerlauf sparsam; mit USB 3.1.
    Minus: Stromverbrauch im Standby hoch.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu MSI Z170A PCMATE

  • MSI Z170A PC MATE, Mainboard Sockel

    Sockel 1151, Intel Z170 Express, 2xPCI, 3xPCIe x1, 2xPCIe x16, 4x DDR4 - RAM, Gbit LAN, S - ATA III RAID, DVI, HDMI, M. ,...

Kundenmeinung (1) zu MSI Z170A PC MATE

1 Meinung
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Einschätzung unserer Autoren

MSI 7971-001R

Gutes Board für ältere CPUs

Stärken

  1. USB 3.1 Gen2 unterstützt
  2. niedriger Verbrauch im Leerlauf

Schwächen

  1. unterstützt Intel-CPUs nur bis zur 6. Generation
  2. zuverlässige Speichererkennung erst nach BIOS-Update

Das Z170A PC Mate ist schon etwas in die Jahre gekommen. Der Chipsatz unterstützt nur Intel-CPUs bis zur 6. Generation, welche aber auch heute noch gut mithalten können. Somit platziert sich das Board als Option für Sparfüchse. Trotz des fortgeschrittenen Produktalters ist die Schnittstellenunterstütztung modern: Sogar USB 3.1 Gen2 hat es aufs Board geschafft. Auch der Einbau einer M.2-SSD ist möglich. Die DDR4-Speicherkompatibilität ist ab Werk eingeschränkt. Hier schafft ein BIOS-Update Abhilfe.

Datenblatt zu MSI Z170A PC MATE

Chipsatz Intel Z170
Erweiterungsslots PCI (2x), PCIe 3.0 x16 (x16 mode) (1x), PCIe 3.0 x16 (x4 mode) (1x),ATA Express (1x), SATA III (6Gb/s) (6x)
Formfaktor ATX
RAM-Typ DDR4
Schnittstellen 2 x PS/2, 1 x VGA, 1 x DVI, 1 HDMI, LAN, 6 x USB 3.0, 3 x Audio
Sockeltyp Sockel 1151

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Preiswerte Platinen PC Games Hardware 7/2012 - Für zehn Euro mehr als beim Asrock-Board bekommen Sie mit dieser MSI-Platine den Z77- anstelle des H77-Chips. Daher lässt sich der Multiplikator hier weit anheben. Leider können Sie aber mit der aktuellen UEFI-Version 2.3 nur CPUund RAM-Spannung anpassen. Für vorsichtiges Übertakten reicht das, das Z77-M von Asus bietet hier aber deutlich mehr Optionen. Auch die Lüftersteuerung ist etwas schwächer, da Sie zwei Lüfter nur manuell in Prozentstufen, aber nicht automatisch regeln können. …weiterlesen