• Gut 2,3
  • 3 Tests
  • 4 Meinungen
Gut (2,3)
3 Tests
ohne Note
4 Meinungen
Grafikspeicher: 1280 MB
Speichertyp: GDDR5
Kühlung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

MSI N470GTX Twin Frozr II im Test der Fachmagazine

  • Note:2,29

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 12 von 20

    „Plus: Leiseste GTX 470; Enormes OC-Potenzial.
    Minus: Dual-Monitoring-Verbrauch.“

  • Note:2,29

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 12 von 14

    „Plus: Sehr leiser Kühler; OC-Potenzial mit Overvolt.
    Minus: Dual-Monitoring-Verbrauch.“


    Info: Dieses Produkt wurde von PC Games Hardware in Ausgabe 4/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Positive Eigenschaften: Schnell genug für 1920x1200; Meistens AA/AF möglich; Sehr schnelles DirectX 11; SSAA in allen APIs möglich; CUDA/PhysX; Durchweg sehr leise.
    Negative Eigenschaften: Sehr hohe Leistungsaufnahme.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • MSI GeForce RTX 2080Ti Gaming Z Trio 11GB GDDR6 Grafikkarte 3xDP/HDMI/USB (TypC)

    • GeForce RTX 2080Ti, Werksseitg übertaktet, NVIDIA Turing GPU • 11 GB GDDR6 - RAM (352bit - Speicherinterface) • Core / ,...

Kundenmeinungen (4) zu MSI N470GTX Twin Frozr II

4,5 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (50%)
4 Sterne
2 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu MSI N470GTX Twin Frozr II

Grafikchipsatz GeForce GTX 470
Klassifizierung
Typ PCI-Express
DirectX-Unterstützung 11
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 1280 MB
Speicheranbindung 320 Bit
Speichertyp GDDR5
Chipsatz
Basistakt 607 MHz
Bauform & Kühlung
Kühlung Aktiv
Multi-GPU-Technik SLI

Weiterführende Informationen zum Thema MSI N470GTX Twin Frozr II können Sie direkt beim Hersteller unter msi.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kampf in der Mittelklasse

PC Praxis 5/2011 - AMD und nVidia sorgen gerade mit ihren äußerst teuren Dual-GPU-Karten HD 6990 und GTX 590 für Aufsehen. Im Schatten dieser Extreme kämpfen derweil die preislich viel attraktivere HD 6950 und die GTX 560 Ti gegeneinander, die wir uns ganz genau angesehen haben.Testumfeld:Im Test waren vier Grafikkarten mit Radeon HD 6950 Grafikchip und fünf Grafikkarten mit GeForce GTX 560 Ti Chipsatz. Getestete Kriterien waren Geschwindigkeit, Lautstärke, Ausstattung und Stromverbrauch. …weiterlesen

Nicht von der Stange!

Hardwareluxx [printed] 1/2011 - Die Hersteller von Grafikkarten verdienen ihr Geld nicht mit den High-End-Modellen, sondern im Massenmarkt. Doch kaum ein Unternehmer lässt es sich nehmen, zumindest mit einem Modell für Aufsehen sorgen zu wollen. In diesem Fall haben wir uns einmal die MSI N480GTX HydroGen, also eine ab Werk wassergekühlte GeForce GTX 480, und die XFX Radeon HD 5970 Black Edition Limited mit 4 GB Grafikspeicher vorgenommen. Beide Karten wollen durch die Exklusivität überzeugen und sprechen den Enthusiasten an.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Grafikkarten. …weiterlesen

Kurztest: MSI GeForce GTX 470 Twin Frozr II

ComputerBase.de 11/2010 - Im letzten Monat hat sich im 200-Euro-Preissegment so einiges getan. Was zuerst eine Domäne der GeForce GTX 460 war, wurde zum Spielfeld der flotteren, neu vorgestellten Radeon HD 6870 (ComputerBase-Test). Nvidia hat allerdings nicht lange auf sich warten und die GeForce GTX 460 im Preis fallen lassen und anschließend als Ersatz die GeForce GTX 470 auserkoren. Was theoretisch ganz gut funktioniert, hat praktisch aber einen großen Nachteil: Das Referenzdesign der 470er ist schlicht und ergreifend viel zu laut. Abhilfe sollen eigene Designs der Hersteller schaffen, von denen es mittlerweile gut eine Handvoll gibt. Diese kosten zwar etwas mehr, schaffen es aber, den Geräuschpegel auf ein erträgliches Niveau zu senken. Wir haben uns die GeForce GTX 470 Twin Frozr II von MSI etwas genauer angesehen, die dem Lärm ein Ende bereiten möchte. …weiterlesen