ohne Note
1 Test
ohne Note
56 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Chip­satz: Intel B560
Sockel­typ: Sockel 1200
Form­fak­tor: Micro-​ATX
RAM-​Typ: DDR4
Mehr Daten zum Produkt

MSI B560M Pro im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Plus: bootet schnell; 2,5-GBit/s-Ethernet.
    Minus: nur ein Gehäuselüfteranschluss.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu MSI B560M Pro

zu MSI B560M Pro

  • MSI B560M PRO-E Micro-ATX Gaming Motherboard (Intel Core, LGA 1200 Socket,
  • MSI B560M PRO Intel S1200 MATX (7D20-001R)
  • MSI B560M PRO B560 LGA Sockel 1200 Rocket Lake Rocketlake
  • MSI B560M PRO Mainboard
  • MSI »B560M PRO« Mainboard RGB-LED-Lichtleiste, schwarz
  • MSI B560M Pro, Intel B560 Mainboard - Sockel 1200
  • MSI B560M Pro (LGA 1200, Intel B560, mATX), Mainboard
  • MSI B560M PRO Motherboard micro ATX LGA1200-
  • MSI B560M PRO
  • MSI B560M PRO-VDH Mainboard - Intel B560 - Intel LGA1200 socket - DDR4 RAM -
  • MSI B560M PRO-VDH

Kundenmeinungen (56) zu MSI B560M Pro

4,4 Sterne

56 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
38 (68%)
4 Sterne
10 (18%)
3 Sterne
4 (7%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (5%)

4,4 Sterne

56 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Moderne Tech­nik für wenig Geld

Stärken
  1. sehr günstig
  2. PCI-Express 4.0 und 2,5-GBit/s-Ethernet
  3. sechs mal SATA
  4. drei verschiedene Displayanschlüsse
Schwächen
  1. nur zwei Steckplätze für RAM
  2. USB nur mit maximal 5 GBit/s

Das B560M Pro setzt auf den kompakten Micro-ATX-Formfaktor und eignet sich so auch für kleinere PC-Systeme. Das Budget-Board ist für unter 100 Euro erhältlich und ist für Intel-Generationen der 11. Generation ausgelegt. Der B560-Chipsatz beherrscht PCI-Express 4.0 und theoretisch auch schnelles USB mit 10 oder 20 GBit/s. Letzteres wird hier aber nicht geboten. Stattdessen gibt es maximal 5 GBit/s, was zum Beispiel bei flotten externen Festplatten mit SSD-Technik schon zum Flaschenhals werden kann. Beim Netzwerk gibt es hingegen absolut keinen Flaschenhals, denn trotz des geringen Preises verbaut MSI hier einen 2,5-GBit/s-Anschluss, den man sonst in dieser Preisklasse nicht erwartet. Wenn Sie ein System ohne Grafikkarte bauen wollen, zum Beispiel wenn es ein Fileserver werden soll, können dank HDMI, DisplayPort und dem Klassiker VGA so gut wie alle Monitore angeschlossen werden. Achtung: Für den Arbeitsspeicher stehen hier nur zwei Steckplätze zur Verfügung.

von Gregor Leichnitz

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Mainboards

Datenblatt zu MSI B560M Pro

Kompatibilität
Plattform Intel
Formfaktor Micro-ATX
Sockeltyp Sockel 1200
Chipsatz Intel B560
RAM-Typ DDR4
Maximum RAM 64 GB
Anschlüsse
Schnittstellen extern 4x USB-A 3.0 (5Gb/​s), 2x USB-A 2.0 (480Mb/​s), 1x VGA (iGPU), 1x HDMI 2.0b (iGPU), 1x DisplayPort 1.4a (iGPU), 1x 2.5GBase-T (Realtek RTL8125B), 3x Klinke, 1x PS/​2 Combo
Erweiterungsslots 1x PCIe 4.0 x16 (CPU), 2x PCIe 3.0 x1 (B560), 1x M.2/​M-Key (PCIe 4.0 x4, 2280/​2260/​2242, CPU)
DIMM-Slots 2
Features
WLAN fehlt
SLI fehlt
Übertaktungsfähig fehlt
CrossFire fehlt
Start-Reset-Knopf fehlt
Diagnose-Anzeige vorhanden
Dual-BIOS fehlt
Weitere Daten
Audio-Support 7.1
Chipsatz Intel B560
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 7D20-001R

Weiterführende Informationen zum Thema MSI B560M Pro können Sie direkt beim Hersteller unter msi.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .