MSI 990FXA-GD80 4 Tests

Gut (1,7)
4 Tests
ohne Note
31 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Sockel­typ Socket AM3
  • Form­fak­tor ATX
  • RAM-​Typ DDR3 2133/2000/1600/1333/1066
  • Mehr Daten zum Produkt

MSI 990FXA-GD80 im Test der Fachmagazine

  • Note:1,7

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 2 von 4

    „Plus: Gute Ausstattung.
    Minus: Hohe Temperaturen; Leistungsaufnahme im Leerlauf.“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „... MSI liefert mit dem 990FXA-GD80 zum Preis von 165 Euro aufwärts ... ein interessantes Board ab, das aber bei unseren Übertaktungsversuchen noch mit einer fehlenden Load-Line Calibration zu kämpfen hatte – für ein Enthusiast-Mainboard ein mittelschwerer Patzer. Inzwischen ist eine neue Firmware-Revision erschienen, doch im Changelog wird das Vdroop-Problem nicht explizit erwähnt. Anwender, die nicht vorhaben zu übertakten, dürften mit diesem Board durchaus zufrieden sein – zumal es den niedrigsten Leerlaufverbauch erzielte. ...“

    • Erschienen: September 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Preistipp“

    „Pro: Sehr gute Performance; Viele OC Einstellungsmöglichkeiten; Lieferumfang; Durchdachtes Layout; P/L Angebot; Bulldozer Support.
    Contra: Bios noch nicht ganz ausgereift *stellt teils hohe Spannungswerte ein; Lässt sich schwierig übertakten (sehr zickig).“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „... MSI verwendet ein Award-BIOS mit bekannter Oberfläche und ebenso bekannten Funktionen. Große Überraschungen in Form von besonderen Einstellungen konnten wir nicht finden. ... MSI bietet aber alles, was in einem Gamer-PC benötigt wird und wer ohnehin nur ein wenig Overclocking von CPU, RAM oder Grafikkarte plant, ohne Rekorde brechen zu wollen, der muss auch nicht für entsprechende Features einen Aufpreis zahlen.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu MSI 990FXA-GD80

zu MSI 990FXAGD80

  • MSI 990FXA-GD80 Mainboard Sockel AMD AM3+ 990FX DDR3 Speicher, ATX
  • MSI 990FXA-GD80 Mainboard Sockel AMD AM3+ 990FX DDR3 Speicher, ATX

Kundenmeinungen (31) zu MSI 990FXA-GD80

3,8 Sterne

31 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
16 (52%)
4 Sterne
4 (13%)
3 Sterne
3 (10%)
2 Sterne
3 (10%)
1 Stern
4 (13%)

3,8 Sterne

31 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Zu hohe Span­nungs­werte

Das Mainboard 990FXA-GD80 ist eigentlich für Übertakter konzipiert worden, die ihrem AMD-Prozessor so richtig die Sporen geben wollen. Leider teilt das BIOS zu hohe Spannungswerte zu, dass viele Komponenten einfach zu warm werden. Obwohl der Hersteller ein gutes Dutzend BIOS-Updates anbietet, ist nicht zu erkennen, ober der Fehler inzwischen behoben wurde.

Mainboard-Layout

Die schwarze Platine im ATX-Format wird durch kobaltblaue Akzente aufgelockert sowie durch große silberne Kühlkörper in allen nötigen Bereichen. Rechts neben dem AM3+-Sockel sind die vier DIMM-Bänke für insgesamt 32 GByte DDR3-Speicher platziert, die mit einer Geschwindigkeit von 2.133 MHz betrieben werden dürfen. Darunter folgen gleich sechs weiße SATA3-Pfosten, die am Mainboard-Rand gewinkelt angebracht sind. Diese unterstützen RAID 0,1,5 und 10 durch die AMD SB950-Southbridge. Gleich vier blaue PCI-Express-Slots signalisieren ihre Bereitschaft zur Aufnahme mehrerer Grafikkarten. Davon sind zwei mit 16, einer mit 8 und einer mit 4 Lanes bestückt, wodurch die Nutzung zweier Grafikkarten optimal wäre. Zwei weiter Express-Slots mit je einer Lane und ein PCI-Slot können für kleiner karten genutzt werden. Interne Anschlüsse für USB 3.0 stehen einmal und für USB 2.0 zweimal sowie FireWire zur Verfügung. Am Backpanel sind zwei PS/2-Buchsen positioniert, digitale und analoge Audio-Ports, ein Gigabit-LAN-Anschluss und zwei USB 3.0- sowie vier 2.0-Ports. Gleich zwei eSATA-Buchsen können alternativ mit USB 2.0-Geräten verbunden werden.

Perfromance und OverClocking

Die Kollegen vom Overclockersclub.com hatten das Mainboard im Labor und konnten es ausgiebig prüfen. Bestückt mit einem AMD FX8150 zeigte es eine durchgängig gute Perfromance, die der erwarteten Leistungsfähigkeit des Chipsatzes entsprach. Es stand dem Vergleichsboard Asus Crosshair V Formula in nichts nach. Bei der Übertaktung des 8-Kern-Prozessors wurden 4818,2 MHz erreicht, die jedoch nur unter Wasserkühlung erfolgreich war. Die Übertakter fanden den gleichen Fehler im BIOS, der sich mit Vdroop auf die Spannung bezieht und ein einfaches OverClocking beeinträchtigt.

Unterm Strich

Bei amazon bekommt man für rund 160 EUR ein gut ausgestattetes Mainboard, das aber in erfahrene Hände gehört, sobald es ans Übertakten geht – Normal-User werden auch so zufrieden sein.

von Christian

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu MSI 990FXA-GD80

Kompatibilität
Formfaktor ATX
Sockeltyp Socket AM3
RAM-Typ DDR3 2133/2000/1600/1333/1066
Maximum RAM 32 GB
Anschlüsse
Schnittstellen extern 6x S-ATA 6 GBit/s, 2x eSATA 3 Gbit/s, 4x USB 3.0, 14x USB 2.0, 2x FireWire800
Erweiterungsslots 2x PCI-Express x16, 2x PCI-Express x16 (x8), 2x PCI-Express x1, 1x PCI
DIMM-Slots 4
Features
WLAN fehlt
SLI vorhanden
Übertaktungsfähig vorhanden
CrossFire vorhanden
Start-Reset-Knopf vorhanden
Diagnose-Anzeige fehlt
Dual-BIOS fehlt
Weitere Daten
Audio-Support 7.1
Chipsatz AMD 990FX / SB950

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf