2 Produktbild
Sehr gut (1,0)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: SSD
USB 3.0 (USB 3.2 Gen 1): Ja
WLAN: Ja
Strom per USB-​Anschluss: Ja
Mehr Daten zum Produkt

MPortable 2 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: Betrieb ohne Stromanschluss dank integriertem Akku; Kartenleser verbaut; Ladestation und mobiler Speicher in einem; RAW-Formatierung; Bedienung via App.
    Schwächen: langsame Transferraten über den Kartenslot; nicht stoßfest. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: März 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Zubehör-Tipp“

    „Die Mportable II ist ausgesprochen handlich und dank Backup-, WLAN- und Stromspende-Funktion für mobile Fotografen ebenso nützlich. Unterwegs lässt sie sich per Smartphone durchsuchen und dient zuhause als Netzwerkspeicher.“

  • „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    2 Produkte im Test

    „... trägt wenig in der Fototasche auf, zeigt die Raws auf dem Smartphone an und ist für alle CF-Fotografen sowieso die erste Wahl.“

Passende Bestenlisten: Externe Festplatten

Datenblatt zu MPortable 2

Leistung & Speicherplatz
Typ SSD
Schnittstellen
USB vorhanden
USB-Geschwindigkeit
USB 2.0 vorhanden
USB 3.0 (USB 3.2 Gen 1) vorhanden
USB 3.1 (USB 3.2 Gen 2) fehlt
USB-Anschluss
USB-A vorhanden
USB-C fehlt
Micro-USB fehlt
Weitere Schnittstellen
WLAN vorhanden
Speicherkartenleser vorhanden
Thunderbolt fehlt
Stromversorgung
Strom per Netzteil fehlt
Strom per USB-Anschluss vorhanden
Akkubetrieb vorhanden
Robustheit & Garantie
Robustheit
Wasserdicht fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Weitere Produktinformationen: Mit ARM Dual-Core und 1GB RAM. Zudem Powerbank-Funktion.

Weiterführende Informationen zum Thema MPortable 2 können Sie direkt beim Hersteller unter mportable.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Mobile Fotospeicher

fotoMAGAZIN - Im Inneren arbeitet bei der MPortable 2 eine SSD mit Kapazitäten zwischen 128 und 512 Gigabyte, der Mobilspeicher von WD setzt dagegen auf eine 2,5-Zoll Festplatte, die bis zu einer Größe von 3 Terabyte erhältlich ist. Letztere bietet also viel mehr Platz, ist aber fast doppelt so schwer wie die MPortable 2. Für Fotografen, die auf CF-Karten fotografieren könnte noch relevant sein, dass die MPortable neben dem SDeinen Micro-SD und einen CF-Karten-Slot hat. …weiterlesen

Bilder-Box

FOTOHITS - Das Werkzeug der Wahl ist für die meisten der Laptop, doch es geht auch kleiner, ohne Steckdose und "automatischer". Das beweist die mobile Speicherlösung "Mportable", die jüngst in der zweiten Generation erschienen ist. Die Mportable ist aufgrund der Abmessungen mit einer externen Festplatte zu verwechseln und tatsächlich ist ihr Hauptzweck das Aufbewahren von Fotos und Videos. Dennoch ist sie mehr als nur ein Datensammler. …weiterlesen