Motorola HX-1 im Test

(Headset)
HX-1 Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
In-Ear: Ja
Schnittstelle: Blue­tooth
Geeignet für: Handy
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

HX-1

Überragende Sprachqualität in jeder Umgebung

Bei seiner Ankündigung löste das Motorola HX-1 Endeavor skeptische Reaktionen aus: Laut Hersteller soll das Bluetooth-Headset dank „echter Knochenweiterleitung“ gut verständliche Gespräche selbst in lautesten Umgebungen garantieren. Doch kann diese neuartige Technologie, die bislang noch kein anderer Hersteller in dieser Form eingesetzt hat, dies wirklich leisten? Sie kann. Dies behauptet zumindest das Online-Magazin WMExperts in einem Testbericht des Highend-Headsets der US-Amerikaner.

Demnach nutze das Motorola HX-1 Endeavor eine der besten Technologien zur Unterdrückung von störenden Nebengeräuschen, welche die Autoren des Reviews bislang zu Gesicht bekommen hätten. Dank CrystalTalk habe man selbst in geschäftigen Umgebungen alle Gespräche führen können, ohne dass sich das Gegenüber jemals über eine schlechte Gesprächsqualität beklagt habe. Der Stealth-Modus wiederum biete zwar nicht die beste Klangqualität, ermögliche aber selbst unter extremen Bedingungen wie bei starkem Wind oder in übermäßig lauten Umgebungen eine problemlose Verständigung. Eingehende Anrufe seien zudem sehr einfach zu verstehen, da das Ohrstück gut im Ohr sitze – wenn es auch auf Dauer etwas unkomfortabel wirken könne.

Das aber dürfte angesichts der hervorragenden Sprachübertragung des Motorola HX-1 Endeavor das kleinere Übel sein – zumindest für kürzere Anrufe unter extremen Bedingungen. Dann trägt man das Headset eben nicht den ganzen Tag im Ohr... Positiv fällt auch der Preis auf: Trotz der hochwertigen Ausstattung kostet das Motorola HX-1 nur 110 US-Dollar (rund 80 Euro), was für ein Bluetooth-Headset mit dieser Klangleistung sicherlich nicht zu viel verlangt ist. Manch anderer Anbieter verlangt da gerne das Doppelte und schneidet in Tests trotzdem schwächer ab.

Weitere Einschätzung
Motorola Endeavor HX1

Stealth-Modus für bessere Sprachqualität

Der US-amerikanische Hersteller Motorola hat mit dem HX-1 ein neues Bluetooth-Headset vorgestellt, das Anleihen bei militärischer Technologie nimmt und einen sogenannten Stealth-Modus besitzt. Bei diesem wird vom normalen Mikrofon auf einen im InEar-Stecker sitzenden Sensor umgeschaltet, welcher die durch das Sprechen entstehenden Vibrationen der Knochen aufnimmt und in Sprache umwandelt. Dies soll vor allem in sehr lauten Umgebungen eine bessere Sprachverständlichkeit garantieren.

Das Motorola HX-1 ist laut dem US-Unternehmen das erste Bluetooth-Headset, das mit dieser Technologie arbeitet und „echte Knochenweiterleitung“ bei der Sprachübertragung bietet. Die Betonung liegt hierbei durchaus bewusst auf „echt“, denn auch Aliph nutzt beim Jawbone eine ähnliche Technik, wobei der „Activity Sensor“ hier die Knochenweiterleitung nur ergänzend nutzt. So oder so – das Motorola HX-1 könnte in lauten Umgebungen ein hervorragendes Headset werden, wird aber sicherlich auch seinen Preis kosten.

Dieser ist bislang allerdings ebenso unbekannt wie der Verkaufstermin in Europa. Ab Juli 2009 ist zunächst Asien an der Reihe – und danach vielleicht irgendwann der Rest der Welt...

zu Motorola HX-1

  • Motorola Bluetooth-In-Ear Mono-Headset - Moto Hint, Deutsch - Schwarz

    Headset - Typ: Monophon, Produktfarbe: Schwarz, Tragestil: im Ohr. Übertragungstechnik: Bluetooth, Markenkompatibilität: ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Motorola HX-1

Schnittstelle Bluetooth
Geeignet für Handy
Hörerform
In-Ear vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen