ohne Note
1 Test
ohne Note
5 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Buggy
Ein­satz­be­reich: Ein­kau­fen & Rei­sen
Tele­skop-​Schie­ber: Nein
Rei­fen­typ: Luft­kam­mer­rä­der
Sitz mit Ruh­e­po­si­tion: Ja
Wend­bare Sitzein­heit: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Moon Kiss im Test der Fachmagazine

  • Endnote nicht verfügbar

    8 Produkte im Test

    „Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. ... Einziges Modell mit einem Schiebebügel ... Hinten große gefederte Räder. ... Leider auch zu viele Schadstoffe.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Moon Kombi-Kinderwagen »Kombi Kinderwagen ReSea S, anthrazit«, dunkelgrau

Kundenmeinungen (5) zu Moon Kiss

3,2 Sterne

5 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (60%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (40%)

3,2 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Kiss

Auf der Test­stre­cke top, aber mit Schad­stof­fen belas­tet und für große Eltern unbe­quem

Stärken
  1. mit Schiebebügel statt der üblichen Einzelgriffe
  2. mit 20 kg höher belastbar als üblich
  3. große, gefederte Hinterräder
  4. Dach durch „Dehnfuge“ verlängerbar
Schwächen
  1. Schadstoff-Funde durch Ökotest-Testlabor
  2. Rückenteil nicht bis in die Waagrechte verstellbar
  3. niedrige Schieberhöhe
  4. für Große wenig Schrittfreiheit

Schieben mit Verbeugung: Schieberhöhe für große Eltern zu niedrig

Ein Buggy mit Schieber statt zweier Einzelgriffe ist selten im Markt, weil er mehr Klappmasse und Gewicht fordert – doch wie der Trends for Kids Buggy Dot geht der Kiss seinen eigenen Weg: Dank eines anderen als des üblichen Scherenkreuz-Faltsystems bringt er es laut Ökotest (5/2015) auf ein „kompaktes Paket“, zudem ist er einhändig manövrierbar. Wäre der Schieber noch höher montiert und die Schrittfreiheit größer, böte er auch großen Menschen etwas Schiebekomfort. Sind unterschiedlich große Eltern auf flexible Schieberhöhen angewiesen, lohnt ein Blick auf den McLaren Techno XT. Wie nur wenige Buggys im Markt hat er eine verstellbare Griffhöhe.

Wie ist es um die Schadstoffkonzentration bestellt?

Im Hauptstoff des Kiss' finden sich weder Weichmacher noch nennenswerte Mengen des krebsverdächtigen PAK (polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe) wie bei der großen Masse der auf Schadstoffe untersuchten Weichkunststoffteile von Kinderwagen. Nicht einverstanden sind die Tester aber mit dem Gehalt an Antimon, das Haut und Schleimhäute reizen kann und die Umwelt belastet. Daher spiegelt auch die Ökotest-Teilnote für Inhaltsstoffe eine „ungenügende“ Schadstoffbilanz wider – wie bei fast allen von Ökotest bewerteten Buggys. Wer bessere Schadstoffwerte wünscht, ist mit dem Trends for Kids Dot am besten bedient, bilanziert das Magazin in seinem Buggy-Vergleichstest.

Wie sieht es mit der Flexibilität aus? Kann ich den Buggy auf meine Bedürfnisse anpassen?

An die eigenen nicht, an die des Kindes nur zum Teil. Was Nutzern in dieser Hinsicht fehlt, ist eine der Länge nach verstellbare Fußstütze, eine umkehrbare Sitzeinheit und eine bis in die Waagrechte absenkbare Rückenlehne. Nur bei der Anpassungsleistung des Verdecks – hier gibt ein Reißverschluss zusätzliches Gewebe für mehr Schatten frei – und bei der schnellen Faltmechanik für unterwegs fällt er erfahrenden Käufern positiv auf, besonderes Lob gibt es dafür aber nicht. Das erhält der Buggy aber für seine Klappbarkeit und Kompaktheit. Weil die hinteren Räder gefedert und auch für unebene Wege geeignet sind, kann man ihn zudem gut auch auf Kopfsteinpflaster oder für kleinere Ausflüge in die Natur einsetzen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Moon Kiss

Schadstoffarm fehlt
Anzahl der Räder 4 Räder
Ausstattung
  • Einkaufskorb
  • Liegeposition
Gurtsystem 5-Punkt
Rahmenmaterial Aluminium
Verstellbare Rückenlehne Mehrfach verstellbar
Allgemeine Informationen
Typ Buggy
Geeignet für
Babys ab Geburt fehlt
Babys ab Sitzalter vorhanden
Geschwisterkinder fehlt
Zwillinge fehlt
Einsatzbereich Einkaufen & Reisen
Schieben
Schwenkbarer Schieber fehlt
Teleskop-Schieber fehlt
Abknickbarer Schieber fehlt
Vorderräder schwenkbar/feststellbar vorhanden
Einklappen & Transportieren
Transportverriegelung vorhanden
Abnehmbare Räder vorhanden
Tragegriff/-gurt fehlt
Trolley-Funktion fehlt
Gefaltet freistehend fehlt
Sicherheit
Feststellbremse vorhanden
Handbremse fehlt
Handschlaufe fehlt
Vorderradbremse fehlt
Radaufhängung fehlt
Scheibenbremsen fehlt
Aufklappbarer Schutzbügel vorhanden
Verschließbarer Einkaufskorb fehlt
Federung vorhanden
Räder
Reifentyp Luftkammerräderinfo
Austauschbare Räder fehlt
Sitz- & Liegekomfort
Verlängerbare Fußstütze fehlt
Verstellbare Beinstütze fehlt
Sitz mit Ruheposition vorhanden
Sitz mit Liegeposition fehlt
Rückenlehne verstellbar vorhanden
Wendbare Sitzeinheit fehlt
Gurtpolster vorhanden
Verdeck & Wetterschutz
Lüftungsfenster vorhanden
Sichtfenster fehlt
Sonnenschutz fehlt
Moskitonetz fehlt
Regenschutz fehlt
Fußsack/Beindecke fehlt
Maße & Maximalgewicht
Höhe Rückenlehne 45 cm
Maximalbelastbarkeit 15 kg
Gewicht (mit Rädern) 8,8 kg
Klappmaß (L x B x H) 72 x 42 x 38 cm
Gebrauchseigenschaften
Waschbarer Bezug fehlt
Getränkehalter fehlt
Schiebegriffbox/Schiebegriffablage fehlt
Adapter für Babyschalenaufsatz fehlt
Zum Mehrlingswagen umrüstbar fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Hauck Sprint SP 15Koelstra Simba T-3BabyOne B.O. Ducky 4SJoie MirusJoie Chrome DLXJoie FloatJoie Brisk LXJoie NitroDubatti OneBaby Jogger Summit X3