Modeka Imola Test

(Motorradkombi)
Imola Produktbild
  • Gut (2,0)
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Leder­kombi
Art: Ein­tei­ler
Protektoren: Rücken, Hüfte, Knie, Ellen­bo­gen, Schul­ter
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Modeka Imola

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 02/2016
    • Produkt: Platz 4 von 6
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    12 von 15 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Die Imola ist der einzige Einteiler im Modeka-Sortiment. Langer Front-RV für leichten Einstieg. Stark taillierte Passform. Für Supermotos noch ausreichende Bewegungsfreiheit. Die Waden könnten weiter geschnitten sein, das Leder fühlt sich angenehm weich an. In dieser Liga sollte das Innenfutter herausnehmbar sein.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Modeka Imola

  • Modeka Panamericana Hose Schwarz/Neon Kurz XXL

    Eigenschaften Anti - Slip - Material am Gesäß Air Draft Technology: Belüftungstaschen via starker Magnete AirVent - ,...

Datenblatt zu Modeka Imola

Art Einteiler
Geeignet für Herren
Protektoren Schulter, Ellenbogen, Knie, Hüfte, Rücken
Typ Lederkombi

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Buckel-Wahl Motorrad News 3/2016 - Sollte doch nicht so schwer sein, eine renntaugliche Lederkombi zu finden, die einen nicht in die Buckelhaltung eines Superbike-Weltmeisters zwingt. Also eine wirklich sichere Pelle, mit der man trotzdem entspannt Supermoto und Naked Bike auf dem Kringel fahren könnte. Doch nach ein wenig Recherche stellt sich heraus: Solche Rennhäute ohne Vorkrümmung sind wirklich selten. …weiterlesen