Modeka Black Rider 2 Tests

Black Rider Produktbild
Sehr gut (1,0)
Sehr gut (1,5)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Snea­ker
  • Ober­ma­te­rial Rinds­le­der
  • Atmungs­ak­tiv Ja  vorhanden
  • Was­ser­dicht Ja  vorhanden
  • Ver­schluss Klett­ver­schluss, Schnür­sen­kel
  • Mehr Daten zum Produkt

Modeka Black Rider im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 31.07.2020 | Ausgabe: 17/2020
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    „Plus: Rindsleder und Textilfutter, sehr komfortabel, luftig und leicht, zertifizierte Sicherheit.
    Minus: -.“

  • Laufkomfort: 7 von 10 Punkten

    17 Produkte im Test

    „Eingestiegen: Der Black Rider macht mit großflächig perforiertem Leder vor allem an Sommertagen Freude. Zudem ist er sehr günstig.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Modeka Black Rider

zu Modeka Black Rider

  • Modeka Black Rider Motorradstiefel 43
  • Modeka Black Rider Stiefel schwarz 43
  • Modeka Black Rider Boots 43
  • Modeka Black Rider, Schuhe - Schwarz - 43

Kundenmeinungen (320) zu Modeka Black Rider

4,5 Sterne

320 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

319 Meinungen bei Amazon.de lesen

2,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von Kroko

    Falsche Angaben

    • Vorteile: bequemer Sitz
    • Nachteile: wasserdurchlässig
    • Geeignet für: Sportler, Touren, Roadster
    Jeder richtige Biker fährt im Regen (passiert halt) - darum finde ich es total falsch einen Schuh als Wasserdicht anzupreisen der es nicht ist. Da hast Regenjacke und Regenhose und schuhe wo du nach 5 min Regen nasse Füße hast. Wo liegt da wohl der Sinn??? - ich persönlich kaufe diesen Schuh nicht - will mich ja nicht selber betrügen!!!
    Und für die Sonntagsfahrer - könnt ja auch mit Badeschlapfen fahren😂😂
    Würde so Bewerter für produkte auf Websiten sperren lassen die nicht mal den Unterschied zwischen Wasserdicht und nicht Wasserdicht erkennen.
    Tipp: schuhe anziehen und ins Wasser stellen -wirds drinnen nass ist er nicht wasserdicht
    (Tipp für DAUS)
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Robus­ter Motor­rad­schuh für warme Zei­ten

Stärken

  1. günstig
  2. viele Schuhgrößen
  3. sehr gute Belüftung

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Modekas Black Rider wurde speziell für den Sommer entwickelt. Der Schaft besteht aus Rindsleder, das an einigen Stellen für mehr Abriebfestigkeit und Stabilität mit Polyurethan beschichtet ist. Um einen guten Luftaustausch zu gewährleisten und damit übermäßiges Schwitzen zu vermeiden, ist das Leder teilweise perforiert. Dass damit eine gute Atmungsaktivität gegeben ist, bestätigen Tester. Ein Übriges bei der Klimaregulierung tut das Meshgewebe im Schuhinneren. Um das Leder zu schonen und eine gute Kraftübertragung zu ermöglichen, ist eine Schalthebelverstärkung vorhanden. Außerdem ist der Schaft an den Knöcheln verstärkt. Der stabile Schuh wird bereits ab Größe 37 und bis Größe 47 angeboten. Er eignet sich dadurch für Damen und für Herren.

von Heike

Fachredakteurin in den Ressorts Motor, Reisen und Sport sowie Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Passende Bestenlisten: Motorradstiefel

Datenblatt zu Modeka Black Rider

Nutzung
Typ Sneaker
Geeignet für Herren vorhanden
Materialien
Obermaterial Rindsleder
Material Futter Polyester
Klimamembran Hipora
Ausstattung & Eigenschaften
Verschluss
  • Schnürsenkel
  • Klettverschluss
Atmungsaktiv vorhanden
Wasserdicht vorhanden
Schalthebelverstärkung vorhanden
Schleifkanten fehlt
Schafthöhe 15 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Modeka Black Rider können Sie direkt beim Hersteller unter modeka.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf