Gut

2,5

Gut (2,5)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Mizuno JPX-800 Eisen im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    Das Mizuno JPX-800 Eisen kommt in der Redaktion der „GOLF TIME“ gut an. Das Eisen präsentiert sich als echter High-Performance-Schläger und macht auf dem Platz einfach Spaß. Der Carry fällt maximal lang aus, der Roll hingegen ist auf ein Minimum reduziert. Das erleichtert das präzise Anspielen von Positionen auf dem Fairway oder den Grüns bei kürzeren Eisen enorm. Die Längenkontrolle ist es laut den Redakteuren daher, die diesen Schläger auszeichnet. Brillieren kann der Schläger aber auch bei der Fehlerverzeihung geslicter Bälle.
    Die JPX-800 Eisen sind mit einem bewährten Schaft des Typs Exsar IS 4 ausgestattet, weisen eine Länge von 37,25“ auf und sind auch für Linkshänder verfügbar. Das empfohlene Handicap liegt zwischen 0 und 24.

  • ohne Endnote

    „Silber“

    59 Produkte im Test

    „HEISS: Dieses Eisen hat den Charme eines Vintage-Eisens und spielt sich wie eine kampferprobte Waffe. Der Ball geht gut von der Schlagfläche weg, ohne dass man an Kontrolle verliert. Sehr viel Finesse im Design.
    KALT: Leichter zu spielen als der JPX-800 Pro von Mizuno, aber das Gefühl eines geschmiedeten Eisens vermissen wir.“

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Dieser stimmige Allrounder überzeugt. Die gelungene Kombination aus Komfort und Sportlichkeit sammelt jede Menge Pluspunkte. ... Ideal für Einsteiger und alle, die schnell weiterkommen wollen.“

  • 36 Punkte

    „Best Iron“

    Platz 1 von 4

    „Das JPX 800 ist das perfekte Beispiel für einen starken Allrounder: Hohe dynamische Werte und ebenso souveräne Resultate bei der Fehlerverzeihung. Hier mitunter drei Klassensiege, allen voran das beste Ergebnis bei geslicten Bällen. Im Editor's Choice Ranking, dem Gesamtvergleich aller getesteten 13 Eisen, erzielte das Modell den hervorragenden 3. Platz.“

  • 3,5 von 5 Sternen

    37 Produkte im Test

    „Plus: Mizunolike - sportliche und schlanke Optik.
    Minus: ist nur minimal einfacher zu spielen als der Bruder, dann gleich lieber JPX 800 Pro.“

  • ohne Endnote

    „Gold“

    55 Produkte im Test

    „HEISS: Gelungener Versuch, nicht wieder das typische Mizuno-Modell für gute Spieler zu bauen. Das Eisen hat viel Pep und ist fehlerverzeihend. Das Offset wird gut versteckt.
    KALT: Mizuno steht für ein hohes Niveau bei Klang und Gefühl von Eisen. Dieses Modell punktet in diesen Bereichen nicht.“


    Info: Dieses Produkt wurde von GOLFMAGAZIN in Ausgabe Nr. 4 (April 2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Mizuno JPX-800 Eisen

Datenblatt zu Mizuno JPX-800 Eisen

Typ Eisen
Benutzertyp Unisex

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Holy Hybrids

GOLF TIME - Die letzte Variante liegt nun irgendwo dazwischen, mit mittlerer Flugbahn und Spin Rate. Wieviele Hybrids haben Sie im Bag? Als besserer Golfer reicht meist ein Hybrid mit Loft zwischen 17 und 20 Grad als Ersatz für das 2er-Eisen, zwischen 3er-Holz und 3er-Eisen. Der durchschnittliche Golfer sollte ein 3erund ein 5er-Holz im Bag haben und dann möglicherweise die Eisen 3 bis 5 durch Hybrids ersetzen. Bei Senioren od. …weiterlesen

Hot List 2012

GOLFMAGAZIN - Beurteilung durch Spieler: (M) "Der Klang ist genau richtig. Beim Aussehen wurden keine ungewöhnlichen Besonderheiten integriert, was verglichen mit Wettbewerbern ganz angenehm ist. Der Loft wirkt normal, die Bälle fliegen aber weiter. Wie geht das? HeiSS: Dieses Eisen hat den Charme eines Vintage-Eisens und spielt sich wie eine kampferprobte Waffe. Der Ball geht gut von der Schlagfläche weg, ohne dass man an Kontrolle verliert. Sehr viel Finesse im Design. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf