Mio MiVue C570 2 Tests

Befriedigend

3,2

2  Tests

61  Meinungen

Befriedigend (3,2)
2 Tests
ohne Note
61 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Auf­lö­sung 1920 x 1080 (Full-​HD)
  • Befes­ti­gung Saug­napf
  • Blick­win­kel 150°
  • Akku­ka­pa­zi­tät 240 mAh
  • Mehr Daten zum Produkt

Mio MiVue C570 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,20)

    Platz 7 von 8

    Vorteile: breiter Blickwinkel; Länge der Loop kann eingestellt werden.
    Nachteile: sehr kleines Display und Mini-Tasten; etwas unscharfe Aufnahme. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 21.01.2021
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Kaufempfehlung“

    Stärken: Bildqualität auf gutem Niveau; recht kostengünstig; kompakte Abmessungen.
    Schwächen: Funktionsumfang könnte üppiger ausfallen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Mio MiVue C570

zu Mio MiVue C570

  • Mio Mivue C570 Autokamera Dashcam Starvis Sensor Full HD 1080p @30fps F1.8 FOV
  • Mio Mivue C570 Autokamera Dashcam Starvis Sensor Full HD 1080p @30fps F1.8 FOV
  • MIO MiVue C570 FullHD/150/2'
  • Mio MiVue C570

Kundenmeinungen (61) zu Mio MiVue C570

4,5 Sterne

61 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
40 (66%)
4 Sterne
13 (21%)
3 Sterne
5 (8%)
2 Sterne
2 (3%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

61 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Kleine Kamera mit leis­tungs­star­kem Objek­tiv

Stärken

  1. kompaktes Gehäuse
  2. GPS-Modul
  3. großer Blickwinkel
  4. lichtstarkes Objektiv

Schwächen

  1. Bedientasten und Display klein

Das Objektiv der kleinen Mio MiVue C570 erfasst einen Blickwinkel von 150 Grad, sodass ein großer Bereich der Fahrbahn abgedeckt wird. Mit einer Offenblende von f/1,8 ist es zudem sehr lichtstark. Der Sensor nimmt Videos in Full HD auf. Das reicht aus, sofern die Aufnahmen nicht auf einem Großbildfernseher angeschaut werden sollen. Das ist aber sowieso nicht der Zweck dieser Dashcam, die Aufnahmen zur Beweissicherung liefert. Diese starten im Fall eines Unfalls entweder beim Anlassen des Fahrzeugs oder über den G-Sensor bei stärkeren Erschütterungen. Das Gehäuse ist mit 3,7 x 5,1 x 6,2 Zentimeter sehr kompakt. Das hat allerdings den Nachteil, dass auch die Bedientasten recht klein sind. Die C570 hat keinen internen Speicher. Eine Speicherkarte muss daher zusätzlich erworben werden.

von Heike Jestram

Fachredakteurin in den Ressorts Motor, Reisen und Sport sowie Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Mio MiVue C570

Auflösung 1920 x 1080 (Full-HD)
Features
  • GPS (integriert)
  • Loop-Funktion
  • Blitzer-Warnung
Ausstattung
  • G-Sensor
  • Mikrofon
Befestigung Saugnapf
Displaygröße 2"
Gewicht 67,5 g
Abmessungen / B x T x H 61 x 37,7 x 54
Aufzeichnungsformat
  • H.264
  • MP4
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ MicroSD
Blickwinkel 150°
Bilder pro Sekunde 30
Akkukapazität 240 mAh
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 5415N6090018

Weiterführende Informationen zum Thema Mio MiVue C570 können Sie direkt beim Hersteller unter mio.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf