Gut (2,0)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ver­grö­ße­rung: 8x
Objek­tiv­durch­mes­ser: 33 mm
Nah­ein­stell­grenze: 2,5 m
Gewicht: 582 g
Was­ser­dicht bis: 5 m
Däm­me­rungs­zahl: 16,2
Mehr Daten zum Produkt

Minox BL 8x33 HD im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Gegenüber den alten Modellen ohne HD-Gläser zeigte das Testglas einen deutlich gesteigerten Kontrast sowie eine bessere Randschärfe. Auch die Farbwiedergabe ist neutraler. Das Bild bleibt auch bei tief stehender Sonne von vorn klar und kontrastreich. Mit 499 Euro bietet das BL 8 x 33 ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Für unter 500 Euro gibt es kein Glas dieser Klasse, das da annähernd herankommt.“

    • Erschienen: August 2017
    • Details zum Test

    „gut“ (3 von 4 Sternen)

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (4 von 4 Sternen)

    „Viel Optik für wenig Geld. Das Minox ‚BV 8 x 33‘ bietet ein breites Einsatzspektrum von der Pirsch bis hin zur Drückjagd. Robustes Zweit- und Jungjägerglas.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Minox BL 8x33 HD

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Minox BL 8 x 33 HD

Für wen eignet sich das Produkt?

Das Minox BL 8x33 HD erlaubt die Bedienung auch mit nur einer Hand, ist es doch mit Abmessungen von 15 x 13 x 5,3 cm und einem Gewicht von 739 Gramm relativ handlich. Es ist konzipiert als Begleiter für Jäger, Förster, Wanderer und Naturfreunde, die gerne Wildtiere beobachten möchten. Mit einem Dioptrienausgleich von +/- 4 und eindrehbaren Augenmuscheln aus Gummi eignet sich das Fernglas auch für Brillenträger.

Stärken und Schwächen

Das Dachkantprismenglas ist mit einem robusten, gummiarmiertes Gehäuse aus Polycarbonat für den Outdooreinsatz ausgelegt. Es kann zwischen -10° und +50° C Funktionstemperatur problemlos verwendet werden, hat einen Objektivdurchmesser von 33 mm, eine 4,1 mm Austrittspupille und bietet eine achtfache Vergrößerungsleistung. Das große Sehfeld umfasst den Bereich zwischen 140 Metern und 1.000 Metern Entfernung. Dank einer Stickstofffüllung ist das Produkt nicht nur wasserdicht bis zu einer Tiefe von fünf Metern, sondern auch vor einem Beschlagen der Linsen und Prismen selbst bei starken Temperaturschwankungen geschützt. Die Verarbeitung bezeichnet der Tester von outdoor-professionell.de als exzellent. Gelobt wurden dort auch die saubere, ruckelfreie Fokussierung, die gute Justierung der Knickbrücke und des Stellrades für den Dioptrienausgleich sowie die Rasterung der Okulare. Die Farbwiedergabe ist laut dem Testergebnis neutral, Farbsäume sind in nicht störendem Ausmaß vorhanden, ebenso eine leichte Bildfeldkrümmung. Streulicht und Reflexe sind gering, am Rand des Bildes kommt es zu Verzeichnungen, ansonsten ist das Bild jedoch hell und kontrastreich. Das Modell wird im Stammwerk in Wetzlar (Deutschland) von Hand montiert. Zum Lieferumfang gehören neben dem Fernglas auch ein Neopren-Trageriemen sowie eine Bereitschaftstasche. Das Fernglas ist der Gewinner des German Design Award 2015.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Rund 454 Euro (Amazon) muss der Käufer aufwenden, um das vorliegende Fernglas zu erhalten. Ein gutes Mittelklassefernglas also. Der Hersteller gibt 30 Jahre Garantie auf registrierte Artikel. Toll schneidet jedoch im Urteil der Verwender das Steiner Hawk 3.0 für 265 Euro ab, das optisch etwas bessere Leistungen ermöglicht, jedoch nur bis zu drei Metern Tiefe wasserdicht ist sowie maximal 10 Jahre Garantie des Herstellers bietet.

von Anne Retter

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Ferngläser

Datenblatt zu Minox BL 8x33 HD

Typ Binokular
Vergrößerung 8xx
Objektivdurchmesser 33 mm
Naheinstellgrenze 2,5 m
Abmessungen / B x T x H 125 x 44 x 148 mm
Gewicht 582 g
Farbe Schwarz
Bauart Dachkant-Prisma
Wasserdicht vorhanden
Wasserdicht bis 5 m
Zoom fehlt
Sehfeld auf 1000 m 140 m
Dämmerungszahl 16,2
Fokussierung Mitteltrieb
Features Stickstofffüllung

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: