Miele Cat & Dog S 8320

Cat & Dog S 8320 Produktbild

ohne Endnote

0  Tests

136  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Boden­staub­sau­ger (Netz) Ja  vorhanden
  • Mit Beu­tel Ja  vorhanden
  • Geeig­net für Tier­haare Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Redaktion

Macht Tier­haa­ren den Garaus

Unter den diversen Staubsaugern der neuen S8-Serie ist der Cat & Dog S8320, wie der Produktname unmissverständlich schon deutlich macht, speziell für Besitzer von Haustieren gedacht. Der aus dem Hause Miele stammende Staubsauger ist mit einer speziellen Turbobürste ausgestattet, die den Tierhaaren effektiv den Garaus macht – gleichgültig, ob sie auf dem Boden herumliegen oder sich in Polster festgekrallt haben.

Erfolgreicher Vorgänger

Nachdem lange Jahre die Modelle der S5-Reihe für den Hersteller ein großer Erfolg gewesen waren – die Geräteserie zählt sogar zu der erfolgreichsten Staubsaugerserie hierzulande überhaupt – tritt ab 2012 die S8-Reihe in deren Fußstapfen. Die Verbesserungen betreffen unter anderem den Handling-Komfort. Wie auch schon die ersten Erfahrungsberichte von Kunden belegen, lassen sich die Modelle tatsächlich spielend leicht über die Boden oder über Teppiche bewegen. Die Mechanik der Aufhängung wurde dabei so optimiert, dass sie eine lange Lebenszeit verspricht. Weitere Detailverbesserungen sind darüber hinaus zum Beispiel auch noch die rundum laufende Möbelschutzleiste sowie eine Kabelaufwicklung, die mit einem „Tipp“ des Fußes aktiviert wird, außerdem lässt sich der Staubsauger am Handgriff regeln – ein Komfortplus, das nicht nur Kunden mit Rückenleiden schnell zu schätzen lernen wissen. Der Motor wiederum verfügt über einen Sanftanlauf, ein Feature, das ebenfalls eine lange Lebenszeit verspricht. Diverse Filter wiederum befreien die Abluft von Mikropartikeln, die Version für Tierbesitzer ist darüber hinaus mit einem Spezialfilter gegen unangenehme Gerüche ausgestattet.

Leistung satt

Die S8-Serie umfasst neben Eco-Geräten, die mit 1.200 Watt auskommen (müssen) auch Modelle mit einer hohen Leistungsaufnahme. Zu diesen gehört die Katzen- und Hundeversion, da, wie die Erfahrung lehrt, speziell diese Art von Schmutz auf Motorleistung oft nicht verzichten kann. Mit seinen maximal 2.200 Watt dürfte es kaum passieren, dass einzelne Stellen mehrmals gesaugt werden müssen. Unterstützung erhält der Motor von einer Spezial-Bodendüse, in die eine Bürste eingebaut ist. Deren Vorzüge sollen sich vor allem auf Polstern und Teppichen auszahlen, was auch schon die ersten Kunden bestätigen: Mit dem Miele sollen sich Haustierhaare sehr effizient beseitigen lassen.

Relativ teuer, aber eine Anschaffung für längere Zeit

Mit aktuell rund 330 EUR (Amazon) zählt der Miele zur Oberklasse unter den Staubsaugern, doch die Anschaffung lohnt sich mit großer Wahrscheinlichkeit, da das Gerät auf Langlebigkeit konstruiert wurde. Die reiche Erfahrung des Herstellers in diesem Segment sowie die zahlreichen Erfolge der Vorgänger bei den Tests der Fachmagazine sind ebenfalls Empfehlungen, die einen Fehlgriff nahezu unwahrscheinlich machen. Wer sich trotzdem noch nicht sicher ist, sollte die ersten Testergebnisse abwarten. Sie werden allerdings bestimmt gut ausfallen.

von Wolfgang

„Akku-Staubsauger erobern aktuell die Herzen der Kund:innen. Verdrängt haben sie die klassischen Modelle mit Kabel aber noch lange nicht, weil diese besser saugen.“

Kundenmeinungen (136) zu Miele Cat & Dog S 8320

4,1 Sterne

136 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
83 (61%)
4 Sterne
22 (16%)
3 Sterne
10 (7%)
2 Sterne
10 (7%)
1 Stern
12 (9%)

4,1 Sterne

136 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von pezigolo

    Luxus Sauger Miele zu hoch gelobt

    • Vorteile: angenehme Handhabung, ausziehbares Teleskoprohr
    • Nachteile: der Luxus hat seinen Preis, viel zu laut, Saugleistung taugt nichts, die Hundehaare werden auch nicht genügend aufgesaugt
    Wir haben den Sauger seit 3 Jahren in Betrieb und sind nicht zufrieden!!!
    ER ist zu laut und schaltet bei höchster Stufe nach 3 min vollkommen ab.
    Die Hundehaare werden auch nicht richtig auf gesaugt. Für den hohen Preis zeigt er zu viele Mängel. Wir sind enttäuscht von dem Miele Sauger.
    Leider ist die Garantie abgelaufen.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Staubsauger

Datenblatt zu Miele Cat & Dog S 8320

Staubkapazität

4,5 l

Der Staub­be­häl­ter bie­tet ordent­lich Platz und über­trifft das Durch­schnitts­vo­lu­men von 2,6 Litern.

Aktualität

Vor 10 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Staub­sau­ger 5 Jahre am Markt.

Staubsauger
Bodenstaubsauger (Netz) vorhanden
Leistungsaufnahme 2200 W
Staubsaugen
Beutellos fehlt
Mit Beutel vorhanden
Wasserfilterung fehlt
Staubkapazität 4,5 l
Aktionsradius 11 m
Geeignet für Tierhaare vorhanden
Leistungssteuerung am Saugrohr vorhanden
Düsen
Elektrobürste fehlt
Fugendüse vorhanden
Mini-Turbo-Düse fehlt
Parkettdüse fehlt
Polsterdüse vorhanden
Saugpinsel / -bürste vorhanden
Standarddüse für Hart-/Teppichböden vorhanden
Turbodüse vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Miele Cat & Dog S 8320 können Sie direkt beim Hersteller unter miele.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf