Miele Blizzard CX1 Excellence EcoLine SKCP3 1 Test

(Staubsauger)

Ø Gut (2,0)

Test (1)

Ø Teilnote 2,1

(82)

Ø Teilnote 1,9

Produktdaten:
Bodenstaubsauger (Netz): Ja
Geeignet für Allergiker: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Miele Blizzard CX1 Excellence EcoLine SKCP3 im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2018
    • Erschienen: 05/2018
    • Produkt: Platz 2 von 9
    • Seiten: 6

    „gut“ (2,1)

    Saugen (45%): „gut“ (2,4);
    Handhabung (30%): „gut“ (2,4);
    Umwelteigenschaften (15%): „sehr gut“ (1,2);
    Haltbarkeit (10%): „sehr gut“ (1,5);
    Schadstoffe (0%): „sehr gut“ (1,0);
    Sicherheit (0%): „gut“ (2,0).  Mehr Details

zu Miele Blizzard CX1 Excellence EcoLine SKCP3

  • Miele Blizzard CX1 Excellence EcoLine Bodenstaubsauger (ohne Beutel, 2,

    Kraftvolle Reinigungsleistung durch Vortex Technologie 550 Watt Maximale Lufthygiene durch HEPA Airclean Lifetime Filter ,...

  • Miele Blizzard CX1 Excellence Bodenstaubsauger ohne Beutel Lotosweiß 900CE

    Miele Blizzard CX1 Excellence Bodenstaubsauger ohne Beutel Lotosweiß 900CE Beste Saugergebnisse durch extrem hohe ,...

  • Miele Bodenstaubsauger Blizzard CX1 Exellence Ecoline

    Kraftvolle Reinigungsleistung durch Vortex Technologie - 900 W Zertifiziert hygienische Entleerung Maximale Lufthygiene ,...

  • Miele Blizzard CX1 Excellence EcoLine - SKCP3 Beutelloser Bodenstaubsauger

    Haus & Haushalt > Staubsaugen & Reinigen > Beutellose StaubsaugerAngebot von Euronics Conrad

Kundenmeinungen (82) zu Miele Blizzard CX1 Excellence EcoLine SKCP3

82 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
50
4 Sterne
12
3 Sterne
4
2 Sterne
6
1 Stern
10
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Miele Blizzard CX1 Excellence Eco Line SKCP3

Stromsparend und leise, aber nicht ganz rückenfreundlich

Stärken

  1. gute Saugleistung
  2. leise
  3. energieeffizient

Schwächen

  1. Saugrohr etwas kurz

Der Bodenstaubsauger Blizzard CX1 Excellence EcoLine SKCP3 von Miele ist mit etwa 270 Euro im Online-Handel nicht gerade besonders günstig. Unglücklich wird man mit ihm nach dem Kauf aber nicht. Die Saugleistung ist in der Regel ausreichend, um die meisten Verschmutzungen komplett entfernen zu können. Nur mit Tierhaaren im Teppich hat der Sauger etwas zu kämpfen und entfernt sie nicht immer vollständig. Weiterhin kritisieren einige Kunden das etwas zu kurz geratene Saugrohr. Größere Personen müssen bei der Benutzung immer leicht gebückt laufen. Abgesehen davon ist die Handhabung aber gut. Der Stromverbrauch des CX1 ist zudem erfreulich niedrig.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Miele Blizzard CX1 Excellence EcoLine SKCP3

3-in-1-Düse fehlt
App-Steuerung fehlt
Fernbedienung fehlt
Längenverstellbares Saugrohr vorhanden
Leuchttürme fehlt
Magnetbegrenzungsband fehlt
Saugkraftregulierung vorhanden
Timer fehlt
Tragegriff vorhanden
Tragegurt fehlt
Turbofunktion fehlt
Wischfunktion fehlt
Verstauvorrichtung für Zubehör vorhanden
Virtuelle Wände fehlt
Staubsauger
Bodenstaubsauger (Netz) vorhanden
Leistungsaufnahme 550 W
Wechselbarer Akku fehlt
Anzeige Restlaufzeit Akku fehlt
Ladestation fehlt
Gewicht 8710 g
Staubsaugen
Staubkapazität 2 l
Aktionsradius 11 m
Geeignet für Allergiker vorhanden
Geeignet für Tierhaare fehlt
HEPA-Filter vorhanden
Leistungssteuerung am Saugrohr fehlt
Zusätzlicher Saugschlauch fehlt
Spezieller Möbelschutz fehlt
Düsen
Elektrobürste fehlt
Fugendüse vorhanden
Kombidüse vorhanden
Mini-Turbo-Düse fehlt
Parkettdüse fehlt
Polsterdüse vorhanden
Saugpinsel / -bürste fehlt
Turbodüse fehlt
Energielabel
Energieeffizienzklasse A+
Durchschnittlicher Energieverbrauch pro Jahr 20,5 kWh
Lautstärke 70 dB
Staubemissionsklasse A
Hartbodenreinigungsklasse A
Teppichreinigungsklasse C

Weiterführende Informationen zum Thema Miele Blizzard CX1 Excellence Eco Line SKCP3 können Sie direkt beim Hersteller unter miele.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Haarige Angelegenheit

Stiftung Warentest (test) 6/2018 - Die Überlegenheit der Boden- gegenüber den Akkusaugern zeigt sich besonders bei der Staubaufnahme von Teppich und Hartboden. Während von den Akkumodellen EU-Ökodesign-Richtlinie, die seit September 2017 gilt, verlangt, dass der Motor mindestens 500 Stunden durchhält. Laut der Richtlinie muss die Nennleistungsaufnahme unter 900 Watt liegen. Auch für Staubaufnahme, Staubemission und Geräusch gibt es Mindestanforderungen. …weiterlesen