Cortana Produktbild

Ø Befriedigend (2,6)

Test (1)

Ø Teilnote 2,6

Keine Meinungen

Produktdaten:
Art: Dienst­pro­gramm
Plattform: Win­dows Phone
Mehr Daten zum Produkt

Microsoft Cortana im Test der Fachmagazine

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 12/2015
    • Produkt: Platz 3 von 3
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (68 von 100 Punkten)

    „Trotz flüssiger Spracherkennung fällt Cortana beim Funktionsumfang und vor allem bei der Wissensbasis hinter Now und Siri zurück. Auch die Diktatfunktion für Texte haben wir vermisst.“  Mehr Details

Datenblatt zu Microsoft Cortana

Art Dienstprogramm
Plattform Windows Phone

Weiterführende Informationen zum Thema Microsoft Cortana können Sie direkt beim Hersteller unter microsoft.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Prince of Persia - Retro

Macwelt 8/2010 - Prince of Persia – Retro Wer das Spiel damals mochte, wird sich freuen, es auf dem iPhone wiederzufinden. Grafik und Soundeffekte entsprechen dem Original, so dass man fast unbemerkt in die pixelige Retro-Welt von einst eintaucht. Nach kurzer Zeit hat man auch die Steuerung im Griff. Denn die simple Bedienung passt gut zum Touchscreen, die entsprechenden Pfeile könnten allerdings etwas unauffälliger ausfallen. Es gibt 13 verschiedene Level. …weiterlesen

Netzwerk-Apps für Android

PC-WELT 9/2013 - Kostenlos, verlangt An droid ab Version 2.2. Desktop-Zugriff: Pocketcloud Remote RDP/VNC Die App verbindet sich per Remote-Desktop-Verbindung mit Windows-PCs. Pocketcloud zeigt dafür einen virtuellen Mauszeiger, der auch Rechtsklicks ausführt. Die Auflösung des entfernten Desktops wird skaliert, um auf kleine Bildschirme zu passen. Zudem wird das VNC-Protokoll unterstützt, um auf Linux und Mac OS zuzugreifen. …weiterlesen

Stets zu Diensten

PC Magazin 1/2016 - Einmal ausprobiert, nie genutzt: So geht es vielen Nutzern nach dem ersten Kontakt mit Apple Siri, Google Now und Microsoft Cortana. Dabei hat es schon etwas Mystisches, wenn auf dem Smartphone kurz vor Feierabend und ohne aktives Zutun zum ersten Mal die geschätzte Fahrzeit nach Hause erscheint - minutengenau vorhergesagt unter Berücksichtigung der aktuellen Verkehrslage auf den relevanten Straßen. …weiterlesen

Let the Music Play!

Android User 2/2013 - Ein kleines blaues Icon mit einer Pinnwand-Nadel kennzeichnet die auf diese Art lokal gespeicherte Musik. Die auf dem Gerät zwischengespeicherten Titel versteckt Google vor anderen Playern und die MP3-Dateien sind gänzlich ohne MP3-Tags abgelegt, auch lässt der Dateiname keine Rückschlüsse zu, um welches Lied es sich handelt. Das Feature ist offensichtlich ausschließlich dazu gedacht, mit der Play Music App im Store gekaufte Musik auch offline abzuspielen. …weiterlesen