• Sehr gut 1,5
  • 1 Test
  • 222 Meinungen
ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,5)
222 Meinungen
Genre: Thril­ler & Kri­mis
Mehr Daten zum Produkt

Michael Hjorth / Hans Rosenfeldt Die Menschen, die es nicht verdienen im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (3,9 von 5 Punkten)

    8 Produkte im Test

    „... Gewitzter Krimi mit schillernden Figuren und unerwarteten Wendungen. Welbats brummige ‚Krümelmonster‘-Stimme verleiht ihm den beklemmenden Sound autoritären Bildungsbürgertums. In den Dialogen aber ist davon nichts mehr zu hören. Wenn Welbat in die Rolle von Bergmans Tochter Vanja schlüpft, die als Polizistin ebenfalls am Fall arbeitet, ist alle soignierte Schwere wie von Zauberhand aus seinem Timbre gewichen.“

zu Michael Hjorth / Hans Rosenfeldt Die Menschen, die es nicht verdienen. Ein Fall für Sebastian Bergman

  • Die Menschen die es nicht verdienen als Hörbuch CD von Michael Hjorth/ Hans

    Die Menschen die es nicht verdienen: Michael Hjorth / Hans Rosenfeldt

  • Audiobuch oHG Die Menschen die es nicht verdienen als Hörbuch CD von Michael
  • Audiobuch Die Menschen, die es nicht verdienen

    Ein aufstrebender Fernsehstar wird ermordet, regelrecht hingerichtet mit einem Bolzenschussgerät im Klassenzimmer einer ,...

  • Audiobuch Die Menschen, die es nicht verdienen / Sebastian Bergman Bd.5 (6
  • Die Menschen, die es nicht verdienen | Michael Hjorth, Hans Rosenfeldt | deutsch

    Die Menschen, die es nicht verdienen | Michael Hjorth, Hans Rosenfeldt | deutsch

  • Die Menschen, die es nicht verdienen - 6 CDs

    Seiten: 6, Ausgabe: 1, Audio CD, Audiobuch Verlag

  • Die Menschen, die es nicht verdienen - 6 CDs

    Seiten: 6, Ausgabe: 1, Audio CD, Audiobuch Verlag

  • Die Menschen, die es nicht verdienen - 6 CDs

    Seiten: 6, Ausgabe: 1, Audio CD, Audiobuch Verlag

Kundenmeinungen (222) zu Michael Hjorth / Hans Rosenfeldt Die Menschen, die es nicht verdienen

4,5 Sterne

222 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
169 (76%)
4 Sterne
16 (7%)
3 Sterne
24 (11%)
2 Sterne
7 (3%)
1 Stern
7 (3%)

4,5 Sterne

222 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Michael Hjorth / Hans Rosenfeldt Die Menschen, die es nicht verdienen

Genre Thriller & Krimis
Verlag Audiobuch
Format Gekürzte Lesung
Medien 6 CDs
Gelesen von Douglas Welbat
Laufzeit 473 Minuten

Weitere Tests & Produktwissen

Sachhörbücher

hörBücher 1/2011 - Der erhabene und deshalb auch schreckeneinflößende Ort schlechthin war der Nordpol, denn hier bewegt man sich tief in eine den Menschen abweisende Zone, eine Todeszone.“ Roger Willemsen ist um die Erde gereist, um dort die Enden der Welt zu finden. Er ist an die entlegensten, geheimnisvollsten und manchmal an die gefährlichsten Orte gelangt. Das Besondere daran: Er schafft es, den Hörer in seine philosophischen Betrachtungsweisen einzubeziehen, ohne ihn zu überfordern. …weiterlesen

Fürs Ohr, fürs Auge, für alle Sinne!

hörBücher 4/2010 - Als der Deutsche Hörbuchpreis 2010 für die beste verlegerische Leistung an den Kölner Headroom Verlag ging, dürfte sich Verlegerin Theresia Singer nicht nur gefreut, sondern auch bestätigt gefühlt haben. Denn als Headroom 2009 erstmals die enorm aufwändig verpackte Reiseführer-Reihe „wegwärts“ – mit buchähnlicher Aufmachung, vielen Fotos und einem Stadtplan als Umschlag – vorstellte, war zumindest Skepsis angesagt. Ob das wohl gutgeht? …weiterlesen

Fantasy & Science-Fiction

hörBücher 3/2010 - Suzanne Collins Die Tribute von Panem Gelesen von Maria Koschny Ein wunderbares Hörbuch: Die Geschichte ist spannend, einfallsreich und trotz – oder gerade wegen – ihrer Radikalität sehr reizvoll. Die Instrumentalmusik wird genau an den richtigen Stellen eingesetzt und nimmt die Stimmung, die zwischen düster und hoffnungsvoll schwankt, perfekt auf. Auch die Lesung reißt den Hörer von der ersten Minute an mit. …weiterlesen

Thriller & Krimis

hörBücher 2/2011 - Von kleineren Hängern einmal abgesehen, die trotz der gelungenen Kürzungen noch vorhanden sind. Sascha Rotermund, der einfühlsam und abwechslungsreich liest, ist eine sehr gute Wahl für die Interpretation des Stoffes. Modulation, Tempowechsel, Akzente durch Pausen – alles perfekt. Mit diesem Hörbuch vergeht die Zeit wie im Fluge. (bw) Carlos Ruiz Zafón Der Mitternachtspalast Gelesen von Rufus Beck Eine rasante Verfolgungsjagd durch das nächtliche Kalkutta. …weiterlesen