Merten MEG5470-2119 Test

(Rauchmelder mit 10-Jahres-Batterie)
MEG5470-2119 Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Langzeitbatterie: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

MEG5470-2119

Für einen Rauchmelder ein ansprechendes Design

Der Rauchmelder MEG5470-2119 von Merten hebt sich durch sein schickes Design von der Masse der Konkurrenzprodukte ab. Insbesondere der umlaufende Lochblech-Streifen, der die Zirkulation der Raumluft durch das Geräteinnere gewährleisten soll, verleiht dem Gerät eine hochwertige Optik. Aber dahinter verbirgt sich durchaus auch einiges an Technik.

Betriebsbereit zwischen 0 und 60 Grad Celsius

Bei der Erkennung von Bränden hat man beim Argus Basic auf einen optischen Sensor gesetzt, der bei Rauch-oder Qualmentwicklung einen akustischen Alarm auslöst. Gespeist wird der Melder von einer 9 Volt-Lithium-Batterie, deren Ladezustand selbsttätig überprüft wird. Die Lebensdauer der Batterie soll laut Herstellerangabe zehn Jahre betragen. Wird die Batteriespannung zu gering, warnt das Gerät mit einem alle 40 Sekunden ertönenden Signal, das über einen Zeitraum von mindestens 30 Tage ausgegeben wird. Die Betriebsbereitschaft wird über das kurze Aufleuchten einer Leuchtdiode im Abstand von etwa zwei Minuten angezeigt. Zur Überprüfung der Funktionstüchtigkeit ist seitlich an dem zylindrischen Melder ein Funktionstest-Schalter angebracht. Das im Brandfall aktivierte Warnsignal hat einen Schalldruck von 85 Dezibel. Die Arbeitstemperatur kann zwischen 0 und 60 Grad Celsius betragen. Die Deckenmontage erfolgt mithilfe des im Lieferumfang enthaltenen Montagezubehörs. Die Befestigung mit einem Magnet-Pads ist laut Hersteller nicht vorgesehen.

Geteilte Kundenmeinung zur Verlässlichkeit

Rund 80 Prozent der Käufer äußern sich bei Amazon positiv über ihre Erfahrungen mit dem Merten 54702119, für den dort knapp 30 Euro, allerding wohl schon inklusive Versand, zu veranschlagen sind. Gelegentlich liest man aber auch über willkürliche Fehlalarme, für die keinerlei Ursache gefunden werden kann. In manchen Fällen scheinen auch weder die Reinigung des Geräts noch ein Batteriewechsel zu helfen. Auch die fehlende Befestigungsmöglichkeit mit einem Magnet-Pad gefällt nicht jedem. Umgekehrt wird gerade von den zufriedenen Kunden eine zuverlässige Funktionsweise gelobt. Dazu gefällt vielen das ansprechende Design, die gute Verarbeitung und die einfache Handhabung.

zu Merten MEG5470-2119

  • Merten Funk-Rauchmelder pws MEG5480-1119

    Rauchwarnmelder | fotoelektrisch | Lithium - Batterie | funkvernetzbar | Farbe: weiß | Alarmlautstärke: 85 dB

  • ABUS Rauchmelder RWM140 geeignet für Schlafzimmer, Flur,

    ABUS Stand - alone Rauchmelder In den meisten deutschen Bundesländern wurde inzwischen eine Rauchmelderpflicht ,...

Datenblatt zu Merten MEG5470-2119

App-Steuerung fehlt
Austauschbare Batterie fehlt
Fest integrierte Batterie vorhanden
Langzeitbatterie vorhanden
Netzbetrieb fehlt
Optische Raucherkennung vorhanden
Stummschaltung fehlt
Testschalter vorhanden
Thermosensor fehlt
Warnung bei niedrigem Batteriestand fehlt

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen