• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: MP3-​Player
Lauf­zeit: 10 h
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

K-Mini Red (4 GB)

Hand­lich, aber nicht wirk­lich aus­dau­ernd

Das französische Unternehmen Memup bringt einen MP3-Player namens K-Mini Red in den Handel. Der Name ist Programm, denn mit 74,5 x 38 x 8,3 Millimetern ist das Gerät wirklich „mini“. Leider gilt das auch für den Akku, denn der muss nach zehn Stunden neu geladen werden.

An und für sich sich sind zehn Stunden – bezogen auf den Audio-Modus, im Video-Modus sind es vier - gar nicht so wenig. Der Wert relativiert sich, wenn man bedenkt, dass die Konkurrenz zum Teil doppelt so lang durchhält. Ansonsten zeigt der Player, den es übrigens auch in einer schwarz-grauen Version ohne den Zusatz „Red“ gibt (35 Euro bei amazon), keine großen Schwächen: Er spielt MP3-, WMA- und WAV-Musik, JPEG- und BMP-Fotos sowie Videos, die mit einer Software ins passende AVI-Format konvertiert wurden. Die Software zum Konvertieren wird gleich mitgeliefert. Das Gerät kommt außerdem mit TXT-Dateien zurecht und hat ein Mikrofon für einfache Sprachaufzeichungen (WAV) an Bord. Das 1,5 Zoll große LC-Display löst mit 128 x 128 Pixeln auf und bringt es dank CSTN-Technologie auf eine Farbtiefe von 16 Bit, was rund 65000 Farben entspricht. Im Display werden die ID3-Tags der Titel und – sofern vorhanden – die Liedtexte angezeigt. Um Strom zu sparen, kann man die Helligkeit des Bildschirms in fünf Stufen dimmen, außerdem schaltet sich das Display auf Wunsch und nach einer vorher festgelegten Zeit (Minimum fünf Sekunden, Maximum 30 Sekunden, 5-Sekunden-Schritte) automatisch ab. Der Player selbst kann ebenfalls automatisch ausgeschaltet werden, hier liegt die maximale Zeitspanne bei 120 Minuten. In Sachen Klang setzt Memup auf sieben Equalizer-Presets und auf einen benutzerdefinierten Modus. Pluspunkte gibt es für die Shuffle-Funktion, ein Feature, das leider nicht jeder Player beherrscht.

Mit zehn Stunden Laufzeit ist der Akku recht schwach auf der Brust, dafür bekommt man den Player schon für kleines Geld. Wer den K-Mini Red mit in Urlaub nimmt, sollte ein USB-Ladegerät zur Hand haben, schließlich steht nicht überall ein Computer mit passender Schnittstelle bereit.

Datenblatt zu Memup K-Mini Red (4 GB)

Typ MP3-Player
Speichermedium Flash-Speicher
Laufzeit 10 h
Speicherkapazität 4 GB
Displaygröße 1,5"
Videofähig vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: