X85008 (MD 86250) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Inter­ne­tra­dio
Kanäle: Ste­reo
Netz: Ja
UKW (FM): Ja
Blue­tooth: Nein
Wecker: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

X85008 (MD 86250)

3,5 Zoll großer Touch­s­creen

Um Radiosender aus dem Internet und Audio-Dateien aus dem Heimnetz abzuspielen, wird das X85008 per LAN oder WLAN mit einem Router verbunden. In Sachen Bedienkomfort setzt Medion auf ein Touch-Display mit 3,5 Zoll, alternativ greift man zur mitgelieferten Fernsteuerung.

Handhabung

Das dimmbare LC-Display, mit dem man durch Haupt- und Untermenüs navigiert, bringt es auf eine sichtbare Diagonale von 8,89 Zentimetern und löst mit 320 x 240 Pixel auf. Neben diversen Bedienelementen zum Starten und Stoppen der Wiedergabe, zum Titelsprung und zum Anpassen der Lautstärke, werden auf dem berührungsempfindlichen Display Uhrzeit, Datum, Netzwerk-Verbindungsstatus, Titel- und Albumnamen eingeblendet. Vom Sofa aus lässt sich das Gerät mit einer Fernbedienung im Scheckkartenformat steuern. In Sachen Bedienkomfort darf man sich ferner auf eine Alarmfunktion mit zwei Weckzeiten, auf eine Schlummerfunktion und auf 20 Speicherplätze für UKW-Sender freuen. Vom UKW-Sender ausgestrahlte RDS-Informationen bringt das 34 Zentimeter breite, 14,5 Zentimeter hohe, 10,5 Zentimeter tiefe und 1,8 Kilogramm schwere Radio nicht aufs Display.

Audio-Quellen, Schnittstellen und Lautsprecher

Hat man das Gerät per LAN oder WLAN (802.11 b/g) mit einem Router verbunden, dann lassen sich Podcasts und mehr als 16000 Radiosender aus dem Internet abrufen. Wer komfortabel Favoritenlisten erstellen, neue Sender hinzufügen und vorhandene Listen mit anderen Internetradios abgleichen will, registriert sich im Portal des Herstellers. Per LAN oder WLAN hat man außerdem Zugriff auf Audio-Dateien von DLNA- respektive UPnP-fähigen Servern im Heimnetz. Die drahtlose Verbindung wird mit WEP, WPA oder WPA2 verschlüsselt. Alternativ gibt man die kompatiblen Dateien (MP3, WMA, FLAC) von einem USB-Speicher wieder, für den an der Front ein passender Eingang bereitsteht. Die Rückseite ist mit einem Aux-Eingang, mit einem Kopfhöreranschluss und mit Cinch-Buchsen für die Verbindung zur HiFi-Anlage besetzt. Intern greift das Gerät auf zwei Lautsprecher zurück, die mit insgesamt 10 Watt belastet werden.

Das X85008 spielt Musik von diversen Quellen: Neben UKW-Programmen kann man Podcasts und Radiosender aus dem Internet anhören, Audio-Dateien aus dem Heimnetz streamen oder vom USB-Speicher wiedergeben. Pluspunkte gibt es für die Möglichkeit, das knapp 110 EUR teure Gerät mit der HiFi-Anlage zu verbinden.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Medion X85008 (MD 86250)

Allgemeine Daten
Typ Internetradio
Audio
Leistung (RMS) 10 W
Kanäle Stereo
Stromversorgung
Akku fehlt
Batterien fehlt
Netz vorhanden
Solar fehlt
Empfang
DAB+ fehlt
UKW (FM) vorhanden
Konnektivität
Drahtlose Verbindung
Bluetooth fehlt
WLAN vorhanden
NFC fehlt
DLNA vorhanden
AirPlay fehlt
Eingänge
AUX-Eingang vorhanden
USB vorhanden
LAN fehlt
Kartenleser fehlt
Ausgänge
Kopfhörer vorhanden
Ausstattung
Display vorhanden
Touchscreen vorhanden
Dimmer vorhanden
RDS-Tuner fehlt
Fernbedienung vorhanden
Smartphonesteuerung fehlt
Wecker vorhanden
Snooze (Schlummertaste) vorhanden
Sleep vorhanden
Kassettendeck fehlt
Stützbatterien fehlt
Anzeige
Datum vorhanden
Uhrzeit vorhanden
Kalender fehlt
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen 34 x 14,5 x 10,5

Weiterführende Informationen zum Thema Medion X85008 (MD 86250) können Sie direkt beim Hersteller unter medion.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

TechniSat DigitRadio 300Dual DAB 50Lenco NR-004Lenco CRW-1Grundig TR 1200Revo AXiS XSTivoli Audio M1BT-1384-EURoberts Radio EliseDual DAB Pocket Radio 2Terratec Noxon iRadio M110+