• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Schnittstellen: HDMI, Kom­po­nente, S-​Video, Scart, Opti­scher Digi­tal­aus­gang, Koaxia­ler Digi­tal­aus­gang, USB, Kar­ten­le­ser
Features: Ups­ca­ling
Multimedia-Formate: XviD
Anwendung: Sta­tio­när
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Life P71007 (MD82533)

Kartenleser & USB-Anschluss

Neben Audio-CDs und Video-DVDs spielt der Medion Life P71007 komprimierte Foto-, Video- und Musikdateien – entweder über das optische Laufwerk, von einer Speicherkarte oder von einem USB-Medium.

Vorteil: Man muss die kompatiblen Dateien nicht extra auf einen Rohling brennen. Laut Hersteller unterstützt der Kartenleser Speicher im SD-, MMC-, MS- (Sony Memory Stick) und im MSP-Format (Sony Memory Stick PRO). Ob sich via USB nicht nur Speichersticks, sondern auch externe Festplatten anschließen lassen und wenn ja: bis zu welcher Größe, verrät der Hersteller nicht. Das Gerät verarbeitet MPEG2- und MPEG4-Videos (inlusive XviD), JPEG-Fotos und MP3-Dateien. Die Shuffle-Funktion beschränkt sich auf Audio-CDs, deshalb können die Titel einer MP3-CD nur hintereinander und nicht in zufälliger Reihenfolge abgespielt werden. Auch das Festlegen einer individuellen Reihenfolge funktioniert ausschließlich bei Audio-CDs (20 Speicherplätze). Wer eine DVD anschaut, profitiert von den üblichen Features: Zeitlupe und Zoom, Kapitel-, Zeit- und Titelsuche sowie eine Bookmark-Funktion. Mit der Bookmark-Funktion „merkt“ sich das Gerät, wann die DVD-Wiedergabe unterbrochen wurde, damit sie beim erneuten Einlegen nahtlos fortgesetzt wird. Anschlussseitig hält der Player einen HDMI-Ausgang bereit, über den sich DVD-Filme (576i) mit bis zu 1080p zum Flachbildfernseher übertragen lassen. Alternativ stehen Scart, ein Komponentenausgang, ein Video- und ein S-Video-Ausgang zur Auswahl. Das Tonsignal gelangt über einen analogen 5.1-Ausgang, über Stereo-Cinch-Buchsen, über einen koaxialen oder über einen optischen Digitalausgang zur HiFi-Anlage. Eine Kopfhörerbuchse rundet die Anschlussleiste ab. Zum Lieferumfang gehört eine Universalfernbedienung, mit der man bis zu fünf verschiedene Geräte steuern kann („5-in-1“)

Für einen DVD-Player, der als B-Ware (ein Jahr Garantie) mit knapp 40 Euro zu Buche schlägt, ist der Life P71007 sehr gut aufgestellt. Bleibt zu hoffen, dass der schlanke Player nicht nur auf dem Papier überzeugt: Die ersten Test- und Erfahrungsberichte lassen noch auf sich warten.

Datenblatt zu Medion Life P71007 (MD82533)

Schnittstellen
  • HDMI
  • Komponente
  • S-Video
  • Scart
  • Optischer Digitalausgang
  • Koaxialer Digitalausgang
  • USB
  • Kartenleser
Features Upscaling
Multimedia-Formate XviD
Anwendung Stationär

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Philips DVP 3880Odys DuoNextbase Click 9 Lite Duo DeluxeSony DVP-SR760HDual DVD-P 905Lenco DVP-937Odys SealSamsung DVD-D530Medion Life P72006 (MD 83536)Medion Life P71017 (MD 83555)