Meade TempTrend Test

(Wetterstation)
  • Gut (2,5)
  • 1 Test
980 Meinungen

Test zu Meade TempTrend

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 12/2009
    • Erschienen: 05/2009
    • Produkt: Platz 2 von 5
    • Seiten: 9
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,52)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Die Temperatur wird äußerst präzise dargestellt. Die Reichweite zum Funkempfänger ist überraschend groß. Leider sind die Alarm-Optionen recht spärlich und für dunkle Umgebungen fehlt eine Displaybeleuchtung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Meade TempTrend

  • Bresser TempTrend Funkwetterstation schwarz

    Früh am Morgen zu wissen, wie der Tag wird, ist schon viel wert. So kann man mit einem Blick auf die TempTrend ,...

  • Imperial All Season Driver XL 3PMSF 195/50 R16 88V Ganzjahresreifen

    Kraftstoffeffizienz: E, Nasshaftungsklasse: B, Rollgeraeuschklasse: 2, externes Rollgeräusch: 71 (Art # 415771)

Kundenmeinungen (980) zu Meade TempTrend

980 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
392
4 Sterne
206
3 Sterne
88
2 Sterne
88
1 Stern
206

Datenblatt zu Meade TempTrend

Bildschirm
Eingebaute Anzeige vorhanden
Farbe
Produktfarbe Silver
Technische Details
Messfunktionen Indoor hygrometer,Indoor thermometer,Outdoor hygrometer,Outdoor thermometer
Messfunktionen Trenddisplay Hygrometer,Thermometer
Temperaturmesseinheit F,°C
Uhrfunktion vorhanden
Wandmontage vorhanden
Wetterstation Extremum Daten Hygrometer,Thermometer
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 7004000
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

„Das kann ja heiter werden“ - Günstige Wetterstationen ohne Wind-/Regenmesser Computer Bild 12/2009 - [ml] Testergebnisse zusammengefasst Einfache Wetterstationen Der COMPUTERBILD-Test zeigt: Auch preisgünstige Wetterstationen können die Temperatur recht genau messen. Nur das Test-Schlusslicht Mebus TE324 zeigte um den Gefrierpunkt herum 1,5 Grad zu wenig an. Aber: Drei von fünf Wetterstationen lieferten bei 20 Grad und direkter Sonneneinstrahlung auf den Messfühler Hochsommerwerte um 30 Grad. Alle getesteten Geräte boten eine Kurzfristprognose über die Messung des Luftdrucks. …weiterlesen