ohne Endnote

keine Tests
Testalarm

ohne Note

Aktuelle Info wird geladen...

Einschätzung unserer Redaktion

Fil­tert auch über Wur­zel­werk

Stärken

  1. Touch-Panel mit Display
  2. mehrstufiges Filter-System
  3. integrierter Wassertank
  4. Hersteller-App mit Gebrauchsinformationen

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Der Luftreiniger von Mateko ist eine Kombination mehrerer Filtermethoden. Sowohl die mechanische als auch die chemische und biologische Filterung werden genutzt. Der mechanische Teil besteht aus einem HEPA-Filter der Filterklasse 13 und soll Feinstaub ebenso wie Pollen und Pilzsporen zurückhalten. Um lästige Gerüche und leichtflüchtige Kohlenwasserstoffe kümmert sich ein Aktivkohlefilter. Eine UV-C-Lampe sorgt für die Desinfektion der angesaugten Luft. Die biologische Filterung wird von der Bepflanzung übernommen. Die verunreinigte Luft wird über das Wurzelwerk geleitet und soll so von schädlichen Schwebestoffen befreit werden. Der Hersteller bietet eine App an, die Sie bei der Auswahl der geeigneten Pflanzen und Anbaumethoden unterstützt. Die notwendigen Einstellungen nehmen Sie über ein Touch-Panel mit Display vor.

von

Andreas Sackmann

Fachredakteur im Ressort Home & Life – bei Testberichte.de seit 2015.

zu Mateko Aria

  • MATEKO Aria - Einzigartiger Hybrid Luftreiniger neuster Technologie mit 6
  • MATEKO Aria - Einzigartiger Hybrid Luftreiniger neuster Technologie mit 6

Kundenmeinungen (2) zu Mateko Aria

4,4 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
1 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,4 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Luftreiniger

Datenblatt zu Mateko Aria

max. Raumgröße

25

Die maxi­male Raum­größe fällt eher nied­rig aus. Der Durch­schnitt liegt bei 42 m².

Luftumwälzung

329 m³/h

Das ist ein recht hoher Wert. Andere Geräte schaf­fen im Schnitt 236 m³/h.

Geräuschpegel

52 dB

Das Gerät ist durch­schnitt­lich laut.

Gewicht

4 kg

Das Gerät ist recht leicht. Im Schnitt wie­gen Luftrei­ni­ger etwa 7 kg.

Aktualität

Letztes Jahr erschienen

Das Modell ist noch aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Luftrei­ni­ger 2 Jahre am Markt.

Allgemeine Informationen
Typ Filter-Luftreiniger
max. Raumgröße 25 m²
Leistungsaufnahme 25 W
Geräuschpegel 52 dB
Gerätemaße (cm) (L x B x H) 245 x 245 x 692 mm
Gewicht 4,35 kg
Anwendung & Optionen
Luftbefeuchtung vorhanden
Luftionisation vorhanden
Raumbeduftung fehlt
Feinstaub vorhanden
Hausstaub vorhanden
Gerüche / Gase vorhanden
Formaldehyd vorhanden
Virushaltige Aerosole vorhanden
Pollen vorhanden
Tabakrauch vorhanden
Milben vorhanden
Bakterien vorhanden
Schimmelpilze vorhanden
Tierhaare vorhanden
Filter
HEPA Filterklasse H13
ULPA fehlt
Aktivkohlefilter vorhanden
Vorfilter vorhanden
UV-Lampe vorhanden
Kältkatalysator fehlt
Luft-& Filterleistung
Luftumwälzung 329 m³/h
Filterebenen 6
Geschwindigkeitsstufen 3
Filtereffizienz lt. Hersteller 99,99 %
Ausstattung & Steuerung
Automatikfunktion vorhanden
Kühlfunktion fehlt
Heizfunktion fehlt
App-Bedienung vorhanden
PM2,5-Sensor vorhanden
Messsensoren
  • Luftqualität
  • Luftfeuchtigkeit
  • Temperatur
Rollen fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Mateko Aria können Sie direkt beim Hersteller unter mateko.pl finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf