Der fremde Wille Produktbild
Befriedigend (2,7)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Genre: Thril­ler & Kri­mis
Mehr Daten zum Produkt

Markus C. Schulte von Drach Der fremde Wille im Test der Fachmagazine

  • „empfehlenswert“

    3 Produkte im Test

    „Kein Fast-Food-Thriller, sondern eine Story mit Tiefgang, die zum Nachdenken anregt - super vorgetragen von Heikko Deutschmann.“

  • „in Ordnung“ (3,35 von 6 Punkten)

    36 Produkte im Test

    „... Heikko Deutschmann zeigt seine Qualitäten immer in den menschlichen und emotionalen Momenten, ansonsten passt seine ‚Märchenonkelstimme‘ diesmal nicht allzu sehr.“

  • „in Ordnung“ (3,35 von 6 Punkten)

    22 Produkte im Test

    „... Heikko Deutschmann zeigt seine wahren Sprecherqualitäten immer in den menschlichen und emotionalen Momenten. Der Rest des Hörbuchs steht ganz im Zeichen seiner berühmten Märchenonkelstimme ... Nicht allzu passend für einen Thriller.“


    Info: Dieses Produkt wurde von hörBücher in Ausgabe 6/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Markus C. Schulte von Drach Der fremde Wille

  • Der fremde Wille
  • Der fremde Wille
  • Der fremde Wille
  • Markus C, Schulte von Drach Der fremde Wille Hörbuch 6 CD`s Hörverlag

Datenblatt zu Markus C. Schulte von Drach Der fremde Wille

Genre Thriller & Krimis
Verlag der hörverlag
Format Gekürzte Lesung
Medien 6 CDs
Gelesen von Heikko Deutschmann
Laufzeit 448 Minuten

Weitere Tests & Produktwissen

Die Denkmaschine ist zurück

hörBücher - Wohl keine zweite Radiohörspiel-Serie ist bei den Fans so beliebt wie die skurrilen Fälle des Prof. Dr. Dr. Dr. Augustus van Dusen. Nach jahrelangem Warten und mehreren vergeblichen Anläufen erscheinen jetzt die ersten vier Episoden endlich auf CD.hörBücher berichtet in Ausgabe 6/2010 über die Veröffentlichung der ersten vier Episoden der „Van Dusen“-Hörspiele auf CD. …weiterlesen

Das Magnetband stirbt aus

hörBücher - Der Anteil der guten alten Hörspielkassetten am Hörbuchmarkt sinkt stetig, immer mehr Verlage stellen die Produktion ein – und doch gibt es nach wie vor zahlreiche Hörspielserien, die immer noch auf MC verkauft werden.hörBücher berichtet in Ausgabe 6/2010 über die wenigen verbliebenen Hörspielserien in Deutschland, die noch auf MC-Kassette vertrieben werden. …weiterlesen

Regionale Krimis machen Kasse

hörBücher - Nicht nur Fitzek und Schätzing schreiben einen Bestseller nach dem anderen. Auch die Autoren, deren Helden im Schwarzwald, in den Alpen, im Allgäu oder in der Eifel ermitteln, sind auf Erfolgskurs. Und das, obwohl sich ausgerechnet ihre Schöpfer von dem Genre ‚Regionalkrimi‘ nur allzu oft distanzieren. Ihnen widmen wir den Aufmacher unseren Spezials zu Krimis aus deutscher Feder.hörBücher berichtet in Ausgabe 6/2010 auf zwei Seiten über regional basierte Krimi-Hörbücher. …weiterlesen

Spezial: Krimis aus deutscher Feder

hörBücher - Ihm gelingt es, mit sonorer Stimme Alltägliches in subtile Spannung zu verwandeln. Ein ausgezeichneter Krimi mit Gänsehaut-Garantie, der hervorragend von Jordan erzählt wird. Dr. Markus C. Schulte von Drach Der fremde Wille Gelesen von Heikko Deutschmann In endlosen Ermittlungen und stundenlangem Profiling wird ein Täter gesucht, der mit grausamen Morden im englischen Garten beginnt und sich nach Schottland, Boston und Hawaii ausbreitet. …weiterlesen

Hörbücher

Audio Video Foto Bild - Der fremde Wille Thriller Alles sieht nach einem Serienkiller aus. Doch je weiter die Ermittlungen der Münchner Polizei fortschreiten, umso beunruhigender wird der Fall. Ähnliche Morde werden plötzlich aus Schottland und Hawaii gemeldet. Welche Zusammenhänge gibt es zwischen den Taten? Sind die Fahnder einer Seuche auf der Spur? …weiterlesen

Jugend & Kinder

hörBücher - Doch was Kreslehner mit Charlottes lakonischem Tonfall richtig gemacht hat, macht sie in der Lesung falsch: Sie haucht dramatisch, spricht die Zornigen zu hart und die Traurigen zu weinerlich. Jemand anders hätte dieses Buch einlesen sollen. Evan Kuhlman Der letzte unsichtbare Junge Gelesen von Ludwig Trepte „Vorsicht, manchmal wird die Geschichte ein bisschen traurig werden. Aber von vorn bis hinten traurig wird sie nicht.“ Der zwölfjährige Finn warnt seine Zuhörer völlig zu Recht. …weiterlesen

‚Faszinierend, dass wir es geschafft haben.‘

hörBücher - Die Deadline war verbindlich, denn das fertige Produkt sollte am 14. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse präsentiert werden. Verbunden mit der enormen Startauflage von 150.000 Hörbüchern war auch ein ebenso enormer Erwartungsdruck – schließlich hat das Hörbuch von Dan Browns „Illuminati“ Doppelplatin erreicht (für fast 500.000 verkaufte CDs). „Die größte Herausforderung war es, mit der Aufnahme eines Hörbuchs zu beginnen, dessen Text noch nicht komplett übersetzt war“, erklärt Kerstin Kaiser. …weiterlesen