Sehr gut (1,4)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Tech­no­lo­gie: Digi­tal
Fea­tu­res: Por­ta­bel, USB, Kar­ten­le­ser
Mehr Daten zum Produkt

Marantz PMD561 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (76 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“, „Kauftipp“

    Platz 2 von 2

    „Plus: guter Klang; gedruckte Kurzanleitung in Deutsch; Digitaleingang (S/P-DIF).
    Minus: etwas altbackenes Display.“

zu Marantz PMD 561

  • Marantz Professional PMD-561 | Handheld 4-Kanal Solid State Recorder

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Marantz PMD561

Technologie Digital
Features
  • USB
  • Portabel
  • Kartenleser
Abmessungen (mm) 105 x 40 x 170
Eingänge
  • Klinke Line In (3,5 mm)
  • S/PDIF In (koaxial)
  • XLR / Klinke (Kombi)
Ausgänge
  • Klinke Kopfhörer (6,3 mm)
  • Cinch Line Out
Aufnahmeformate
  • MP3
  • WAV
Gewicht 0,353 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Die das Gras wachsen hören

VIDEOAKTIV - Nur die Bedienung über das hektisch reagierende Touch-Gehäuse ist nicht jedermanns Sache. Das neue Tascam-Modell DR-08 begeistert mit einem äußerst flexiblen Mikrofonkonzept: Für normale Stereoaufnahmen weisen die Lauscher nach vorne, für Wide-Stereo lassen sie sich in den 120-Grad-Modus ausklappen. Und zum Mitschnitt von Interviews liegt der Re corder flach auf dem Tisch und richtet seine beiden Ohren nach oben zu den Sprechenden hin. …weiterlesen

Aufnehmen & transkribieren

MAC easy - Einzig ganz leichtes Rauschen steht dem Einsatz für Profi-Podcasts im Wege, und für Außenaufnahmen empfiehlt sich ein Zusatzmikrophon mit Windschutz. Für (Gruppen-)Interviews in Räumen oder auf Messen ist das Gerät indes bestens geeignet. Zudem erfreut der Lieferumfang: Die drei Mackompatiblen Transkriptionsprogramme erleichtern das Abtippen von Audio-Interviews ungemein und sind über den ebenfalls im Paket enthaltenen Fußschalter (Empfehlung der Redaktion in Mac Life 08.2007) gut zu bedienen. …weiterlesen

Wer gibt den Ton an?

VIDEOAKTIV - Den roten Aufnahme-Knopf ergänzt ein kleinerer, der die Dateien löscht. Auf der linken Seite liegen der Menü-Knopf, die Tastensperre sowie eine dreistufige Gain-Verstärkung und ein Schalter für die Phantomspeisung; auf der rechten gähnt der Schacht für die Compact-Flash-Speicherkarte, ein Druckwippe übernimmt die (äußerst hakelig laufende) Menü-Navigation. Die Buchsen sind an der Ober- und Unterseite eingelassen. …weiterlesen