Sehr gut (1,0)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: AV-​Vor-​ / End-​Kombi
Tech­no­lo­gie: Tran­sis­tor
Anzahl der Kanäle: 11
Blue­tooth: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Marantz AV8802A / MM8077 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2016
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (95 von 100 Punkten); Referenzklasse

    „Highlight“,„Referenz“

    „Plus: feinauflösender und souveräner Klang; sehr hohe Leistungsreserven; Videoboard mit 4K/60p und HDCP 2.2; Dekoder für Dolby Atmos, DTS:X und Auro 3D.
    Minus: Equalizer nicht optimal.“

    • Erschienen: Januar 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Masterpiece“

Testalarm zu Marantz AV8802A / MM8077

zu Marantz AV 8802 A / MM 8077

  • Marantz MM8077, 7-Kanal-Endverstärker

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu Marantz AV8802A / MM8077

CAN-Bus (Eingang) fehlt
CAN-Bus (Ausgang) fehlt
Technik & Leistung
Typ AV-Vor- / End-Kombi
Technologie Transistor
Anzahl der Kanäle 11
Features
Akkubetrieb fehlt
Digitaleingang vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth vorhanden
WLAN fehlt
Eingänge
LAN vorhanden
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) vorhanden
Phono vorhanden
Mikrofon fehlt
XLR vorhanden
Digital
HDMI vorhanden
USB vorhanden
Digital (koaxial) vorhanden
Digital (optisch) vorhanden
Steuerung
IR vorhanden
Trigger fehlt
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) vorhanden
Cinch (Record / Tape) fehlt
Cinch (Subwoofer) vorhanden
Kopfhörer vorhanden
XLR fehlt
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
HDMI vorhanden
Steuerung
IR vorhanden
Trigger fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenstecker-Klemmen fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Marantz AV 8802 A / MM 8077 können Sie direkt beim Hersteller unter marantz.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Lohnendes Update

audiovision - Dafür haben die Japaner unter dem Deckel fleißig geschraubt - was uns natürlich lieber ist. Allerdings muss man dafür auch 200 Euro mehr berappen, womit die unverbindliche Preisempfeh- lung der AV8802A auf stolze 4.000 Euro steigt. Größter Unterschied im Vergleich zum Vorjahresmodell AV8802 (Test in Ausgabe 4-2015) ist das neue Videoboard, das nun auch den HDCP 2.2-Kopierschutz akzeptiert - und zwar an allen HDMI-Ein- und Ausgängen. …weiterlesen