Mantona Wolverine L im Test

(Reisestativ)
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Rei­se­sta­tiv, Drei­bein­sta­tiv
Maximale Arbeitshöhe: 172 cm
Packmaß: 46 cm
Gewicht: 1555 g
Traglast: 12 kg
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Mantona Wolverine L

    • CHIP FOTO VIDEO

    • Ausgabe: 7/2018
    • Erschienen: 06/2018
    • 10 Produkte im Test

    „sehr gut“ (98,4%)

    Preis/Leistung: 100%

    Stärken: enorme Standfestigkeit; Spikes integriert; Einbein-Funktion; solider Kugelkopf.
    Schwächen: vergleichsweise hohes Packmaß; kein Leichtgewicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Mantona Wolverine L

  • Mantona Wolverine L 284
  • Mantona Wolverine L 284
  • Mantona Wolverine L 284
  • Mantona Wolverine L 284, Fotostativ schwarz/grau

    Die mantona Wolverine Stativserie bietet eine rekordverdächtige Kombination aus Traglast, Gewicht, Packmaß und maximaler ,...

Einschätzung unserer Autoren

Wolverine L

Standfestes Reisestativ mit toller Ausstattung

Stärken

  1. stabil auch bei Wind
  2. umfangreich ausgestattet
  3. auch als Monopod verwendbar

Schwächen

  1. recht massiv

Das Wolverine L fällt mit knapp zwei Kilogramm Gewicht (inklusive Kugelkopf) und einem Packmaß von 46 Zentimetern zwar fast zu groß für ein Reisestativ aus, punktet aber vor allem mit seiner Ausstattung und Standfestigkeit. Die enorme Stabilität lässt selbst bei ausgefahrener Mittelsäule kaum nach und auch die Möglichkeit der Nutzung als Einbeinstativ überzeugt. Des weiteren sind Spikes, Tasche und Werkzeug im Lieferumfang enthalten. Wer mit dem verhältnismäßig hohen Gewicht und Packmaß keine Probleme hat, sollte mit dem Mantona-Stativ auf seine Kosten kommen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Mantona Wolverine L

Features
  • Wasserwaage
  • Mittelsäulenhaken
  • Schaumstoffummantelung
  • Tragetasche
  • Umdrehbare Mittelsäule
  • Einbein-Funktion
  • Metallspikes
Bauart
Typ
  • Dreibeinstativ
  • Reisestativ
Beinsegmente 4
Material Aluminium
Erhältliche Farben Schwarz
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 172 cm
Minimale Arbeitshöhe 24 cm
Packmaß 46 cm
Gewicht 1555 g
Traglast 12 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Mittelsäulenhaken vorhanden
Schaumstoffummantelung vorhanden
Metallspikes vorhanden
Wasserwaage vorhanden
Tragetasche vorhanden
Features
Einbein-Funktion vorhanden
Umdrehbare Mittelsäule vorhanden
Unterschiedliche Beinwinkel fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Mantona Wolverine L können Sie direkt beim Hersteller unter foto-walser.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Volle Fahrt voraus!

FOTOTEST Nr. 4 (Juli/August 2012) - Grundsätzlich kommen Sie mit Respekt und Zurückhaltung weiter als durch arrogantes oder aufdringliches Verhalten. Auch ein freundliches Wort wirkt beim Fotografieren manchmal Wunder. MENSCHEN FOTOGRAFIEREN Eigentlich versteht es sich ganz von selbst, dass man seine Mitmenschen vorher um Erlaubnis bittet. In vielen Ländern reagieren Einheimische zurecht bereits genervt auf heimliches oder verstecktes Fotografieren mit dem Teleobjektiv. …weiterlesen

Dynamische Bilder

videofilmen 5/2012 - Die Normalsicht spielt meistens die Hauptrolle. Dabei wird der Camcorder in Augenhöhe geführt und so das Geschehen objektiv und realistisch gezeigt. Andere Blickwinkel. Dynamik und Individualität schaffen aber erst die besonderen Kameraperspektiven. In mehreren Einstellungen gefilmt sind sie dann die kleinen Highlights in der Szenenfolge. Punktgenau im Filmablauf gesetzt, erläutern Sie das persönlich Erlebte und untermauern damit die Filmaussage. …weiterlesen

Wackelkandidaten

videofilmen 2/2005 - Da erübrigt es sich fast, weitere Kriterien zu prüfen. Besonders erbärmlich erwiesen sich dabei die Billigheimer Hama Star 8 light, Star 9, Profil 79 und Gamma 79 sowie das Slik SDV-30. Es ist eigentlich ganz einfach: je teurer ein Stativ, um so standfester ist es auch. Bei den Schwenkeigenschaften interessierten uns die horizontalen wie die vertikalen Qualitäten der Modelle. Und die sind beileibe nicht immer gleich. …weiterlesen