• Gut 1,9
  • 1 Test
  • 106 Meinungen
ohne Note
1 Test
Gut (1,9)
106 Meinungen
Typ: Fotoruck­sack
Material: Nylon
Ausstattung: Zube­hör­fach, Tablet/Lap­top-​Fach
Mehr Daten zum Produkt

Mantona ElementsPro 40 im Test der Fachmagazine

  • „super“ (92 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „Highlight“

    Platz 2 von 4

    Schutzfunktion: „sehr gut“ (27 von 30 Punkten);
    Tragekomfort: „super“ (20 von 20 Punkten);
    Bedienung: „sehr gut“ (18 von 20 Punkten);
    Qualität: „super“ (14 von 15 Punkten);
    Ausstattung: „sehr gut“ (13 von 15 Punkten).

zu Mantona Elements Pro 40

  • Mantona ElementsPro 40 Profi-Outdoor-Rucksack für DSLR- oder CSC-
  • Mantona Kamerarucksack ElementsPro 40 orange
  • Mantona ElementsPro 40 Profi-Outdoor-Rucksack für DSLR- oder CSC-
  • Mantona elementsPro 40 orange (Rucksack)
  • Mantona ElementsPro 40 Outdoor Kamerarucksack - orange/grau
  • Walimex mantona ElementsPro 40 Camera Backpack Orange
  • mantona ElementsPro 40 Outdoor Kamerarucksack orange
  • Mantona Kamerarucksack elementsPro 40 orange
  • Mantona ElementsPro 40 - Rucksack - Universal - Grau - Orange - 210 mm -
  • Mantona ElementsPro 40 orange
  • Mantona ElementsPro 40 Profi-Outdoor-Rucksack für DSLR- oder CSC-

Kundenmeinungen (106) zu Mantona ElementsPro 40

4,1 Sterne

106 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
58 (55%)
4 Sterne
21 (20%)
3 Sterne
13 (12%)
2 Sterne
10 (9%)
1 Stern
4 (4%)

4,1 Sterne

106 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Mantona Elements Pro 40

Wan­der-​ und Rei­se­ruck­sack mit großem Kame­rafach und guter Schutz­funk­tion

Stärken

  1. herausnehmbares Kamerafach in der Mitte des Rucksacks
  2. großes und flexibel einteilbares Kamerafach
  3. sehr gut gepolsterte Gurte, viele Verstellmöglichkeiten
  4. sehr leichtes Material, gute Verarbeitung

Schwächen

  1. Zugriff und Herausnehmen des Kamerafachs etwas kompliziert
  2. Zubehörfächer fehlen
  3. Kamerafach lässt sich nicht separat verschließen
  4. kippt beim Hinstellen schnell um

Wodurch zeichnet sich der Rucksack aus?

Der Mantona ElementsPro 40 bietet Platz für eine umfangreiche Kameraausrüstung und zahlreiche Extras wie Stativ, Snacks und Kleidung. Kleine Zubehörfächer sucht man allerdings vergebens. Ein zuverlässiger Schutz vor Stößen und leichtem Regen liefert er jedoch genauso, wie angenehmen Tragekomfort.

Wie groß darf meine Foto-Ausrüstung sein, damit sie in den Rucksack passt?

Laut Hersteller kann das Kamerafach des Rucksacks eine größere System- oder eine Spiegelreflexkamera mit angesetztem Objektiv und bis zu vier weitere Objektive aufnehmen. Ist ein Batteriegriff angesetzt, wird es allerdings eng. Darüber hinaus bietet der Rucksack Platz für ein Tablet oder Laptop bis maximal 14-Zoll. Fachmagazine kritisieren jedoch das Fehlen von Zubehörfächern für Speicherkarten oder Kabel. Die Reißverschlusstaschen am abnehmbaren Hüftgurt bieten Platz für Handy und Schlüssel, während die Trinkflasche in den Seitentaschen verstaut werden kann. Das Stativ wird wahlweise frontal unterhalb des Rucksacks oder aber in einer der Seitentaschen untergebracht. Da sich das Kamerafach mittig im Rucksack befindet, können die oberhalb und unterhalb davon gelegenen Fächer zum Verstauen von Proviant oder Kleidung genutzt werden.

Durch welche Features wird meine Ausrüstung geschützt?

Die markante orangefarbene Abdeckung an der Vorderseite soll den Rucksack vor spitzen Ästen und Felsen aber auch vor Dieben schützen. Wird sie nicht gebraucht, kann sie nach oben gerollt oder abgenommen werden. Viele Nutzer kritisieren allerdings, dass die Abdeckung den Zugriff auf das Kamerafach erschwert. Vor Regen, Schnee und Schmutz wird der Rucksack durch eine abnehmbare Regenhülle geschützt.

Welche Alternative gibt es im Outdoor-Bereich?

Als Alternative bietet sich der Photo Sport BP 300 AW II von Lowepro an. Das etwas kleinere Kamerafach, das sich im unteren Teil des Rucksacks befindet, fasst eine DSLR mit aufgesetztem Objektiv sowie ein zusätzliches Objektiv. Im rückwärtigen Fach kann eine zwei Liter Trinkblase verstaut werden. Damit wird deutlich, dass dieser Rucksack noch mehr auf Outdoor getrimmt ist. So übersteht der Rucksack auch ohne das integrierte Regencover einen leichten Schauer. Er bietet ebenfalls ein Zubehörfach für Kleidung und Snacks, Platz für ein Stativ oder Wanderstöcke sowie einen seitlichen Schnellzugriff und einen stabilisierenden Hüftgurt. Preislich liegt er allerdings gut 50 Euro oberhalb des Mantona ElementsPro 40.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Mantona ElementsPro 40

Typ Fotorucksack
Gewicht 1700 g
Material Nylon
Ausstattung
  • Tablet/Laptop-Fach
  • Zubehörfach
Innenmaße (B x T x H) 280 x 120 x 230 mm (Kamerafach) / 280 x 120 x 270 mm (Zubehörfach oben) / 280 x 160 x 200 mm (Zubehörfach unten)
Außenmaße (B x T x H) 300 x 210 x 800 mm
Farbvarianten Orange

Weiterführende Informationen zum Thema Mantona Elements Pro 40 können Sie direkt beim Hersteller unter foto-walser.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Kalahari K-209 Torra ProCosyspeed Cam-Slinger StreetomaticMantona TriangelMantona MiamiCullmann Panama BackPack 200Crumpler Doozie Photo Shoulder SLowepro Toploader Pro 75 AW IIEVOC Photop 16lJack Wolfskin ACS Photo Pack ProManfrotto Advanced Befree Messenger