Manfrotto MVG460FFR 1 Test

Sehr gut (1,5)
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Hand­held-​Gim­bal
  • Kom­pa­ti­bel mit DSLRs/DSLMs
  • Trag­last 4600 g
  • Betriebs­dauer 12 h
  • Gewicht 1656 g
  • Mehr Daten zum Produkt

Manfrotto MVG460FFR im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (73,5 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    3 Produkte im Test

    Gimbal: „hervorragend“ (28 von 30 Punkten);
    Bedienfunktionen: „hervorragend“ (9 von 10 Punkten);
    App: „ausreichend“ (6 von 15 Punkten);
    Akku: „sehr gut“ (8 von 10 Punkten);
    Bildberuhigung: „gut“ (22,5 von 35 Punkten).

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Manfrotto MVG460FFR

Kundenmeinungen (20) zu Manfrotto MVG460FFR

4,1 Sterne

20 Meinungen in 1 Quelle

4,1 Sterne

20 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sta­bi­les Gim­bal für schwere Aus­rüs­tung

Stärken

  1. Hohe Tragkraft
  2. Schärfeziehvorrichtung
  3. Hochwertige Verarbeitung
  4. Per Fernbedienung steuerbar

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Das Manfrotto MVG460FFR hat eine Traglast von 4,6 Kilogramm und eignet sich dadurch auch für den professionellen Einsatz mit schwerem Equipment. Das Drei-Achsen-Gimbal von Manfrotto gilt als Nachfolger des MVG460. Im Unterschied zu diesem bringt es jedoch eine Schärfeziehvorrichtung mit. Damit sollen die Aufnahmequalität besser und die Bedienung einfacher sein. Zur Ausstattung gehören ein Schnellmontagesystem, eine drahtlose Fernbedienung und ein Akkuladegerät. Laut Kunden verbraucht das Gerät viel Strom, sodass eine Akkuladung nicht lange reicht. Hobbyfilmer, die ein Gimbal nur gelegentlich einsetzen, werden sicher mit dem Preis hadern. Diese sollten sich als Alternative einmal das FeiyuTech AK4500 anschauen. Es ist laut Kunden fast baugleich und von den Daten hier nahezu identisch, kostet aber um einiges weniger.

von Heike Jestram

Fachredakteurin in den Ressorts Motor, Reisen und Sport sowie Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Manfrotto MVG460FFR

Im Einsatz
Typ Handheld-Gimbal
Kompatibel mit DSLRs/DSLMs
Traglast 4600 g
Betriebsdauer 12 h
Akkukapazität 8800 mAh
Ladezeit 5 h
Features
App-Steuerung vorhanden
Joystick-Steuerung vorhanden
Zeitraffer-Funktion vorhanden
Konnektivität
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
USB-C vorhanden
Bedienung
Steuerung Einhand-Steuerung
Anzahl der Achsen 3
Steuerbarer Bereich
Rollachse 360
Schwenkachse 360
Neigungsachse 230
Abmessungen & Gewicht
Breite 17,5 cm
Tiefe 42,9 cm
Höhe 24 cm
Gewicht 1656 g
Erhältliche Farben Schwarz
Lieferumfang
Handgriff vorhanden
Fernbedienung vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Manfrotto Gimbal 460 mit FollowFocus und Remote können Sie direkt beim Hersteller unter manfrotto.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf